Allnet-Flat + 4GB-8GB LTE ab 12,99€/Monat + AirPods Pro / HomePod / PS4 + FIFA 20 / u.v.m. *SIM-Only-Knaller im Vodafone-Netz*

Update Modeo hat seine Dealparty erweitert und bietet euch z.B. die neuen Apple AirPods Pro an. Kombiniert man bspw. die True Wireless Kopfhörer mit dem 4GB LTE-Tarif, ergibt sich ein fetter Effektivpreis:

Die Rufe nach LTE zu bezahlbaren Konditionen werden immer lauter: Jetzt bietet euch Crash (gehört zu Klarmobil) seine Allnet-Flats allesamt mit LTE an. Ihr könnt dabei zwischen 4GB, 6GB oder 8GB LTE wählen.

Crash Allnet Flat mit LTE im Vodafone-Netz

Mit der Crash Allnet Flat könnt ihr unbegrenzt ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze telefonieren, und auch simsen. Zudem funken die Tarife im LTE-Netz von Vodafone. Hier alle Tarife in der Übersicht:

Wirklich genial sind die Prämien bei Modeo, dabei stehen euch folgende zur Verfügung:

Und hier noch die wichtigsten Fakten zur Crash Allnet Flat:

  • Unbegrenzt telefonieren ins dt. Fest- und Mobilfunknetz
  • Unbegrenzt simsen ins dt. Mobilfunknetz
  • Internet: 4GB / 6GB / 8GB
    • mit 21,6 Mbit/s im LTE-Netz der Vodafone
    • danach Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit
    • keine teure Datenautomatik
  • EU Roaming-Flat (Infos)
  • Netz: Vodafone (D2)
  • Anschlusspreis:
    • 4GB LTE: 4,99€
    • 6GB LTE: 0,00€
    • 8GB LTE: 19,99€
  • Mindestlaufzeit: 24 Monate
  • 25€ Bonus bei Rufnummernmitnahme
    • Hierzu innerhalb von 30 Tagen eine SMS mit dem Text „klarmobil“ an die 72961 senden

Eine Datenautomatik-Kostenfalle gibt es hier zudem nicht, nach Erreichen des Inklusivvolumens wird euer Datenspeed einfach gedrosselt.

Eure Rufnummer könnt ihr mitnehmen, solange euer alter Anbieter nicht Klarmobil selbst ist.

Tipp Alle weiteren Handyvertrags-Deals mit und ohne Smartphone gibt es wie immer in der Übersicht mit den 30 besten Handytarifen – jede Woche aktualisiert.

Die Kosten

Kostenmäßig sieht das dann über 24 Monate mit den Apple AirPods Pro + 4GB LTE so aus:

  • 24 x 12,99€ Grundgebühr
  • + 4,99€ Anschlussgebühr 
  • + 105€ für die Apple AirPods Pro
  • + 4,99€ Versandkosten
  • —————————————-
  • = 426,74€ Gesamtkosten für Tarif + Zugabe
  • – 278€ (Bestpreis des Lautsprechers)
  • —————————————-
  • = 148,74€ über 24 Monate => effektiv 6,20€/Monat <=

Effektiv bleibt ihr also deutlich unter 7€/Monat für einen Tarif mit 4GB LTE im Vodafone-Netz, das ist top!

Tipp Der Effektivpreis ergibt sich, indem man den Geräte-Wert von der Summe sämtlicher Kosten über 24 Monate abzieht und auf den Monat herunterrechnet. Dadurch erhält man die „bereinigten“ Kosten für den Tarif, wodurch man Angebote mit verschiedenen Smartphones und unterschiedlich hohen Zuzahlungen bzw. Grundgebühren besser vergleichen kann.

Wissenswertes & Kündigung

Denkt auch an die Kündigung, denn sonst entfallen nach 24 Monaten etwaige Aktionsrabatte und der Vertrag wird unnötig teuer. Kündigen könnt ihr über mehrere Wege, hier die möglichen Wege (denkt dran euch die Kündigungsbestätigung einzuholen):

  • Hotline: 040 – 34 8585 300 / E-Mail: [email protected] / Adresse: klarmobil GmbH, Postfach 0661, 24753 Rendsburg

Viel Spaß im besten Netz Deutschlands,

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von Tozupi

    Sagt Mal…. Was soll die Bauernfängerei? Geringsten Preis (ab) und max. Leistung (bis) in einen Titel schreiben…. Das ist schon sehr kritisch. Habt ihr so einen schmu nötig?

  2. Profilbild von admin

    @Tozupi:
    Sollte definitiv keine Bauernfängerei sein, das kannst du mir glauben. Es sollte nur hervorgehoben werden, was dieser Tarif max. kann und wann er preislich startet. Alle Tarife in eine Überschrift zu packen, ist nicht immer so einfach (vor allem, wenn es hier 6 Kombis gibt). Ich habe den Titel dennoch mal angepasst.

  3. Profilbild von ucayali

    Sind die Tarife MagentaEINS-berechtigt?

  4. Profilbild von admin

    @ucayali:
    Nein, den bekommt nur für Telekom MagentaMobil-Tarife.

  5. Profilbild von Tozupi

    So wird ein Schuh draus… Hätte mich gewundert. Der eilige liest halt 8gb ab 14.99 … Ich hatte mich schon gefreut…

  6. Profilbild von Patrick407

    Rufnummermitnahme möglich?

  7. Profilbild von Stephi

    @Patrick407:
    Ja. Deine Rufnummer kannst du mitnehmen, vorausgesetzt du bist jetzt nicht ebenfalls bei Klarmobil.

  8. Profilbild von aQmusicX

    Da ist der Tarif von congstar, bei dem man nur das zahlt was man an data verbraucht besser und meines Erachtens günstiger 🙂

  9. Profilbild von Chrizzle105

    Kann man die Nr. von Klarmobil nicht mitnehmen weil die es nicht wollen oder weil es nicht nötig ist (wenn man schon eine Klarmobil Nr. Hat)?

  10. Profilbild von guv

    @Chrizzle76: Weil man die Kunden als so ziemlich das Letzte ansieht? Anders kann ich mir eine solche "technische Unmöglichkeit" nicht erklären.

  11. Profilbild von Honey61

    Sind schon ganz schön gepfefferte Preise ?, da gefallen mir Persönlich die Tarif bei Congstar besser.

  12. Profilbild von FloHech

    Find ich persönlich jetzt zu teuer… 15€ für 2GB LTE sind nicht mehr zeitgemäß und dann noch mit Vertragsbindung ein schlechter Witz. Für den Preis bekomme ich im europäischen Ausland 20GB (selbstverständlich mit LTE).

  13. Profilbild von Kptn-Piet

    Differenz zwischen 15 und 25 müssten 10 sein. Dafür monatlich kündbar – nein danke

  14. Profilbild von Chrizzle105

    Das glaube ich mittlerweile auch! Es ist nämlich auch bei sämtlichen Tochterunternehmen (crash, freenet mobile, etc.) nicht möglich die Nr. mit zu nehmen… 🙁

  15. Profilbild von admin

    @Chrizzle76:
    Jap, ist leider in der Tat so.

  16. Profilbild von SunSurfer

    einfach die rufnummer auf ne Prepaid-Karte packen und dann wieder zurück. Gibt ja einige Prepaid-Karten die kostenlos sind, ein Guthaben haben und auch nen Bonus bei Rufnummernmitnahme zahlen, so dass sich das kostenmäßig auch in Grenzen hält. (sonst gerne mal 2x portieren = 50 Euro).

  17. Profilbild von misterbonus83

    @SunSurfer: einfach die rufnummer auf ne Prepaid-Karte packen und dann wieder zurück. Gibt ja einige Prepaid-Karten die kostenlos sind, ein Guthaben haben und auch nen Bonus bei Rufnummernmitnahme zahlen, so dass sich das kostenmäßig auch in Grenzen hält. (sonst gerne mal 2x portieren = 50 Euro).

    Danke für den cleveren Tip

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)