Freenet FUNK: Echte, unlimitierte (!) LTE-Datenflat inkl. Alles-Flat für 0,99€/Tag (o2-Netz)

Die Mobilfunk-Revolution, so betitelt zumindest Freenet seinen neuen Handytarif, der sich schlicht und einfach FUNK nennt. Kein Prepaid, kein Postpaid, sondern „PayPal-Paid“ – gezahlt wird hier pro Tag und ausschließlich über PayPal. Der Kracher: Dabei kostet euch dann die unlimitierte Tagesflat inkl. LTE gerade mal schlappe 0,99€/Tag.

Wer will, bekommt also eine echte, unlimitierte LTE-Datenflat für knapp 30€/Monat – und das ohne jegliche Bindung, denn man kann auch jederzeit pausieren. Eine Buchung hat nur 1 Kalendertag Mindestlaufzeit.

Der Tarif: Freenet FUNK

Anders als bei den üblichen Handytarifen wird hier pro Tag abgerechnet, dabei könnt ihr euch zwischen 2 Optionen entscheiden: Entweder nehmt ihr die 1GB LTE Datenflat für 0,69€/Tag oder eine unlimitierte für 0,99€/Tag. Bucht ihr die eine der beiden Tagesflats, habt ihr auch direkt eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS in alle dt. Netze direkt am Start. Gefunkt wird hier mit max. 225 MBit/s im Telefónica-Netz, also o2.

Buchbar ist der Tarif übrigens ausschließlich über die zugehörige App (Android/iOS). Hier noch alle weitere Details zum Tarif:

  • Freenet FUNK: Alles-Flat + unlimitiertes LTE für 0,99€/Tag
    • alternativ mit 1GB LTE für 0,69€/Tag (lohnt eher weniger)
  • Internet mit bis zu 225 MBit/s
  • Allnet-Flat für Telefonie und SMS
  • Tagesflat-Option täglich wechselbar/kündbar
    • Laufzeit immer pro Kalendertag, d.h. bis 23:59 Uhr
    • Pause auch möglich (max. für 14 Tage)
  • Zahlung ausschließlich per PayPal
  • Anbieter: mobilcom debitel
  • Netz: o2
  • Tarifdatenblatt (PDF)
  • 0,00€ Anschlusspreis
  • Achtung: kein EU-Roaming (vorerst, ist aber in Planung)

Eure Rufnummer könnt ihr übrigens zu Freenet FUNK mitbringen, solange euer alter Vertrag nicht bei mobilcom debitel im o2-Netz war. Bei Neuabschluss ist eine Wunschrufnummer möglich (mit bis zu 5 zusammenhängenden Stellen).

Tipp Falls ihr einen klassischen Handytarif sucht, der vor allem günstig ist, dann werft einen Blick in meine Liste der 10 besten Handytarife unter 10€ – dauerhaft aktualisiert.

Zahlung nur per Paypal

Auf jeden Fall möchte ich auf die Zahlungsmodalität eingehen: Ihr könnt den Tarif nur nutzen, wenn ihr ein PayPal-Konto besitzt, die Abbuchung der Tagesflat erfolgt dabei auch täglich. Benötigt ihr mal keine Tagesflat, dann könnt ihr den Tarif auch pausieren, dies geht bis zu 14 Tage lang. Ihr seid während der Pause auch weiterhin per Telefon oder SMS erreichbar. Falls ihr den Dienst dann überhaupt nicht mehr nutzen möchtet, müsst ihr dies einfach in der App hinterlegen.

Kein EU Roaming

Schon oben erwähnt, aber hier noch mal: Der Tarif ist aktuell nur in Deutschland nutzbar.

„Es handelt sich bei diesem Tarif um ein nationales Angebot. Der Aufbau von Gesprächen, Versand von SMS und Aufbau von Datenverbindungen im und ins Ausland ist nicht möglich!“

Damit ist der Tarif meiner Meinung nach zumindest zum aktuellen Zeitpunkt erst mal nicht unbedingt als als „Haupttarif“ zu empfehlen – außer, man bleibt wirklich fast nur in Deutschland. Gerade in Zeiten von Dual-SIM-Handys ist er aber perfekt für alle, deren Datenvolumen im Haupttarif gerade am Ende des Monats knapp wird und die sich mal eben schnell, günstig und unkompliziert Daten zubuchen wollen. Günstiger geht das nirgends, und erst recht nicht mit unbegrenztem LTE-Datenvolumen.

DealDoktor Fazit

Ich selbst finde den Tarif wirklich interessant und habe ihn mir direkt auch mal bestellt. In den nächsten Tagen werde ich den Tarif dann mal genauer unter die Lupe und meine Erfahrungen mit der „Mobilfunk-Revolution“ hier ergänzen.

Update: Wir haben den Tarif nun mal getestet, schaut euch unser Video dazu an:

Ich bin gespannt auf eure Kommentare und eure Meinung zum Freenet FUNK!

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von wwallace1979

    Ich finde das auch interessant insbesondere da ich viel Datenvolumen an manchen Tagen benötige und an anderen so gut wie nix, mich aber jeden Tag entscheiden was man haben möchte und dann per Paypal bezahlen klingt anstrengend.

  2. Profilbild von sanja1992

    das ist schon echt Top , aber es wird sich in nächster Zeit eh sehr viel wieder ändern . Man fing früher bei 50Mb an und nun siehe da ist man locker bei 10gb .

  3. Profilbild von Honey61

    Hammerdeal! 👍

  4. Profilbild von iopo33

    Das könnte man ja sogar für zuhause nehmen, ist billiger als mein Unitymedia Anschluss.

  5. Profilbild von bd8539

    Und wo ist der Haken?

  6. Profilbild von dickbacke

    @Speedster: o2 Netz, außerhalb der Stadt meistens nur 2G. Sind meine Erfahrungen mit o2

  7. Profilbild von Renarret

    o2 ist Müll
    Kein Wunder, dass es so günstig ist…

  8. Profilbild von rumper

    @Renarret: Für Leute aus dem Hinterland. Bei uns funktioniert es wunderbar.

  9. Profilbild von bd14054

    @rumper: Du willst ja wohl die ländliche Idylle des Westerwaldes nicht als "Hinterland" bezeichnen😉…nur mit o2 kommst Du hier nicht weit, kein Netz…D1/D2 Top!!

  10. Profilbild von dickbacke

    Man braucht nicht einmal in den Wald, Stadtrand reicht völlig aus um abgeschnitten von 3G/4G zu sein 😕 2 KM Stadtauswärts reichen bei uns. Und es ist die Landeshauptstadt… Zumal es dort einen 4G Sendemast gibt, aber der ist seit 2 Jahren kaputt und reparieren will ihn o2 nicht. Die geben lieber den Kunden eine Gutschrift, ist anscheinend billiger so…

  11. Profilbild von DoofeNuss

    Und schon geht sie wieder los die Diskusion 🙄
    Es gibt, und die wird es immer geben, einfach regionale Unterschiede im Empfang. Und zwar bei allen Providern. Selbst die Telekom hat ganz miese Bereiche wo andere besser sind.

    Also ausprobieren oder in Erfahrung bringen was bei einem selbst in der Homezone gut funktioniert und gut ist. 😉

  12. Profilbild von Freddi

    Schaut so aus, als gäbe es endlich mal eine Möglichkeit zum TV Gucken unterwegs, Hotel, Krankenhaus…. Ohne TV-Stick. Darauf warte ich schon lange.

  13. Profilbild von bd8753

    Mega Deal direkt Nummer ausgesucht alles gratis top Tarif Hammer. Alleine ne wunschrufnummer aussuchen kostet woanders bis 30€

  14. Profilbild von joelis

    Coole Sache, komme da direkt ins grübeln.

  15. Profilbild von sand04

    Wie sieht es denn damit im Ausland aus ?

  16. Profilbild von admin

    @sand04:
    Zurzeit gibt es hier kein EU-Roaming (steht auch im Deal). Allerdings ist das in der Mache und wird mit Sicherheit in der nächsten Zeit kommen.

  17. Profilbild von diverchriss

    @DoofeNuss: ja, echt ein n Top Angebot. Komme aber mit meinen 5 GB aus und habe noch was über.

  18. Profilbild von Speedster

    @dickbacke:
    Ich nutze seit Jahren Aldi Talk…und das funktioniert hervorragend. Mindestens H+ in der Wohnung, wenn nicht sogar 4G. Das sollte ja dann funktionieren…

  19. Profilbild von peace_of_mind

    optimal als Ergänzung im dualsimhandy

  20. Profilbild von peace_of_mind

    Ist das dann prepaid also behält man die sim oder jedes Mal ne neue?

  21. Profilbild von DerMilchShake

    @peace_of_mind: Deine Frage hat nichts mit Prepaid zu tun. Aber ja, wenn du kannst den Tarif bis 14 Tage pausieren, in der Zeit behälst du die SIM, kannst allerdings nur angerufen werden oder SMS empfangen.

  22. Profilbild von Speedster

    Das mit der Pause ist mir nicht ganz klar ersichtlich, der Rest ist klar.
    Die Pause darf maximal 14 Tage dauern, danach wird ein Tarif gebucht. Aber welcher? 1GB oder Flat?
    Angenommen, ich nutze die Karte 1x und danach 6 Wochen nicht mehr, bucht sich dann alle 2 Wochen automatisch für 1 Tag ein Tarif, damit die Karte aktiv bleibt?

  23. Profilbild von DoofeNuss

    @Speedster:
    Steht in den FAQ:
    Nach den 14 Tagen wird automatisch wieder alte Tarif gebucht.

    Eine neue Pause muss man dann wohl selbst wieder anstoßen.
    Die Karte wird ja nicht nach deiner Aktivität abgerechnet. Wenn du sie also 6 Wochen nicht nutzen willst musst du nach Ablauf der 14 Tagen einen Tag zahlen und wieder 14 Tage pause einlegen.

    Gehst du für 14 Tage in den Ruhemodus und nutzt die Karte trotzdem 6 Wochen lang nicht, musst du die 4 Wochen, nach den 14 Tagen, zahlen wenn du nicht aktiv wirst. Der Vertrag ruht dann ja nicht mehr.

  24. Profilbild von Speedster

    @DoofeNuss:
    So ähnlich habe ich es auch interpretiert.

    Was mich jetzt allerdings wieder etwas aus der Bahn wirft ist dein Beispiel auf Basis der angenommenen 6 Wochen:
    Demnach muss ich nach der 14-tägigen Pause die ganzen 4 Wochen zahlen, ohne das ich selbst eingreife. Das wäre extrem blöd, da ich die Flat nur Tageweise für Updates benötige.

    In den FAQ´s steht folgendes: "Nach 14 Tagen wird automatisch Dein aktueller Tarif für mindestens einen Tag wieder gestartet." Also Tarif –> 14 Tage Pause –> 1 Tag Tarif –> 14 Tage Pause –> und so weiter? So verstehe ich es.
    Nicht so: Tarif –> 14 Tage Pause –> automatisch Dauertarif bis zur aktiv eingeleiteten Pause oder Kündigung.

    Es ist nicht klar beschrieben.
    Da ich es nicht verstehe, lasse ich mir das mal von deren Support erklären.

  25. Profilbild von Alexander

    Denke auch, dass die Pause von Benutzer gewählt werden muss. Ist natürlich unpraktisch nach automatischer Aktivierung die Pause nicht zu vergessen.

  26. Profilbild von baerenkurde

    Das is ne sehr gute Alternative zu den ganzen Verträgen bei denen man mehr zahlen muss um Monatlich kündigen zu können. Hätte ich gerade nen Vertrag am laufen, würde ich mir ne Karte holen. Bin auch gelegentlich im Ausland unterwegs. Kann einfach pausieren. Ich hoffe andere Anbieter versuchen das zu überbieten.

  27. Profilbild von dimkkka

    Das ist mal ein gutes Angebot, aber O2, hmm

  28. Profilbild von DoofeNuss

    @Speedster:
    Nein, du musst jede Pause aktiv wählen bis Max. 14 Tage. Danach aktiviert sich der Tarif wieder und läuft normal weiter.
    Wenn du weiter pausieren willst musst du den Tarif nach Max 14 Tagen für einen Tag reaktivieren lassen, was ja automatisch passiert, und kannst dann wieder die nächsten 14 Tage Pause wählen. Dafür musst du aber aktiv werden sonst läuft der normale Vertrag weiter.
    Pausen kann man so viele machen wie man möchte, allerdings erfolgt nach 14 Tagen immer mindestens 1 x Reaktivierung die zum jeweiligen tagessatz (0,69 € oder 0,99 € ) über PayPal automatisch abgebucht wird

  29. Profilbild von kurupt@gmx.li

    Frage, wie aktiver ich das den mit der app wenn ich kein Internet habe. Sagen wir mal ich habe ein Tag ausgesetzt und bin jetzt unterwegs.

  30. Profilbild von DoofeNuss

    @Kurupt:
    Da hast du einen Denkfehler 😉
    Du kannst ja nur deaktivieren, also von aktiven auf inaktiven Vertrag wechseln. (Max. 14 Tage)
    Reaktivieren wird sich dein Vertrag ja wieder alleine wenn dein festgelegter Zeitraum abgelaufen ist. Ganz automatisch.

  31. Profilbild von Speedster

    @DoofeNuss:
    Danke 🙂
    Habe die Sim-Karte gestern noch geordert.

  32. Profilbild von Sparnotfuchs

    Super Idee von Funk, nur Zu Hause habe ich dann ein Funkloch.

  33. Profilbild von Robby1957

    Schliesst Mal ab!! Ich habe Freenet Aktien!!

  34. Profilbild von kurupt@gmx.li

    @DoofeNuss: wieso? Ich kann ja bis zu 14 Tage Pausieren. Wenn ich dazwischen aber dann doch vorher wieder buchen möchte, muss ich einen Tarif auswahlen. Diesen kann ivhbaber nur wenn ich in der app bin und online. Da ich aber pause hatte, und somit jein internet, wird es schwer. Da musste ich mir kurz internet besoregen via wifi.

  35. Profilbild von Luisa Jakobi

    Mega!

  36. Profilbild von eddieddieddi

    Leute, ihr dürft nicht vergessen, dass O2 VOLTE UND VOWLAN für alle Subunternehmer freigeschaltet hat! Das ist ein wesentlicher Vorteil. Ich habe mir die sim bestellt und ist heute auch angekommen, Datenraten sind schneller als bei meiner original Telekom Sim (70mbit FUNK/40mbit Original Telekom magenta Business L) . Bin die Telekompreise nur langsam leid. Hab meine Rufnummer mitgenommen, wenn es irgendwann doch nicht gefällt, kann ich einfach wechseln und die Nummer wieder mitnehmen.. Da Volte und VOWLAN freigeschaltet sind (Oneplus 6T) und wie eben getestet, sehr gut funktionieren, kann ich mich damit anfreunden, falls zu Hause kein LTE vorhanden ist (hab aber vollen LTE Empfang zu Hause!) hat alles vor und Nachteile.. Aber diese beiden Optionen, haben einen hohen Mehrwert! Versucht es einfach. Ihr könnt höchstens 69 Cent verlieren, falls es euch nicht gefällt..

  37. Profilbild von eddieddieddi

    Ihr spart euch diesen StreamOn Kram von der Telekom auch! Da ihr unendlich Internet habt!

  38. Profilbild von eddieddieddi

    Und eure Spotify Songs und was weiß ich nicht alles, müsst ihr nicht mehr offline speichern und habt somit mehr Speicherplatz auf dem Handy frei. Da ich ein NAS über VPN erreiche, habe ich meine Daten immer bereit ohne immer im Hinterkopf zu haben (scheiße, bloß nicht zu viel verbrauchen)

  39. Profilbild von eddieddieddi

    Und man kann tatsächlich 14 Tage pausieren, einmal 69 Cent bezahlen und dann wieder 14 Tage pausieren, nur zur Info. So, jetzt habe ich meinen Senf dazu gegeben 😀

  40. Profilbild von bmwdriver

    Da ich momentan mit der absolut unfähigen Telekom wegen meines Festnetzanschlusses zu kämpfen habe, wäre das vielleicht eine Alternative.

    Und alle die hier über O2 klagen, waren noch nie auf den Kundenservice der Telekom angewiesen. Mit Abstand der schlechteste, der mir bislang untergekommen ist.

  41. Profilbild von eddieddieddi

    @bmwdriver: glaub nicht, dass o2 nen besseren Kundenservice hat xD garantiert schlechter 😀 der Preis muss ja irgendwo her kommen

  42. Profilbild von Poki1910

    Wäre für die Arbeit geil, wenn nicht der Misthaufen MobilcomDebitel dahinter stecken würde

  43. Profilbild von amin

    Ist ja mal etwas ganz neues und extrem interessantes! Müsste man dann wirklich nur ca. 2 Mal pro Monat 0,69€ bezahlen und wäre trotzdem immer erreichbar?? (1 Tag nutzen und 14 Tage pausieren, dann nochmal 1 Tag nutzen usw)

    Könnte man sehr gut mit einer reinen Datenflat kombinieren 🤔

  44. Profilbild von damaja

    @Poki1910:
    Wieso Misthaufen?? Ja, klar arbeitet der Laden evtl. manchmal nicht Kunden-orientiert, aber jeder, der solche Deals in Anspruch nimmt, weiß auch, dass gewisse Sachen zu beachten sind.
    Das ist nichts Neues und ist auch nicht auf mobilcom debitel beschränkt.

  45. Profilbild von bd8539

    Feedback: Sim Karte aktiviert, hat 10 Minuten gedauert. Verbindung klappt prima; immer min. 10 Mbit Down bzw. 5 Mbit Upload (im Haus), das kann sich doch sehen lassen! Für mich der beste Deal dieses Jahres! 👍

  46. Profilbild von eddieddieddi

    @Speedster: sehe ich auch so

  47. Profilbild von bd8539

    Was komisch ist: Gestern habe ich die Karte aktiviert und auch genutzt, aber gezahlt sind immer noch 0,00€. Auch in PayPal wird nichts angezeigt. 🤔

  48. Profilbild von eddieddieddi

    @Speedster: bei mir kam direkt eine Benachrichtigung von Paypal.. Ich habe die 1 GB Pro Tag gebucht.. Läuft. Habe aber ne 10! GB Testdatei heruntergeladen und bin immer noch mit Vollgas unterwegs 😀

  49. Profilbild von Injector

    @Speedster: Wenn ich das richtig verstanden habe: Der Tarif braucht die App. Also könnte es sein, dass das ganze nicht in einem Mobilfunkrouter funktioniert. Man müsste wenn man sein Fernsehprogramm oder Sky ansehen möchte, über das Tethering eines Handys, das auch schnell genug im WLan funken kann, realisieren.

    Was aber auch gut ist, um den Vertrag nach 14 Tage Pause nicht zu verlieren, aktiviert man die 0,69€ an diesem Tag.

    Was nicht geht: hat man sich für ein Volumen am Tag X entschieden ist man an diesem Tag fixiert. Erst nach Mitternacht wird eine Änderung aktiv.

  50. Profilbild von Injector

    @Speedster: Kannst Du Mal bitte ausprobieren, ob Tethering bei Dir geht und das Ergebnis hier posten? Herzlichen Dank!

  51. Profilbild von Injector

    @Speedster: Du könntest auch ausprobieren ob alles noch funktioniert, wenn Du die App über den Appmanager oder Einstellungen beendest und den Cache löscht. Dann einen Anruf tätigen und eine Datei downloaden. Jetzt wieder nachsehen ob die Funk-App immer noch beendet ist.
    Vielen Dank!

  52. Profilbild von admin

    @Injector:
    Tethering funktioniert problemlos, selbst getestet

  53. Profilbild von Speedster

    @eddieddieddi:
    Ist doch noch etwas verspätet gekommen. Funktioniert alles TOP!

  54. Profilbild von Speedster

    @Injector:
    Funktioniert alles TOP!
    Ich nutze die Karte in einem 4G Router mit LTE Stick.
    Mit der App hatte ich auch nie Probleme, ich hatte mich nur gewundert, das der Betrag nicht bezahlt wurde. Das kam erst mit einiger Verzögerung.
    Tethering funktioniert!

  55. Profilbild von eddieddieddi

    @Injector: richtig, aber die sim Karte muss nicht zwingend in dem Gerät stecken, wo die App installiert ist. Die App dient quasi als Fernsteuerung für die tarifbuchung etc. Du kannst die sim Karte auch in einen Router oder mobilen access point stecken und alles andere per Handy einrichten.

  56. Profilbild von Internettzo

    Hat der Tarif, außer der Internetbuchung, eine Vertragslaufzeit? Also kann ich das ganze Ding testen und wenn es nichts für mich ist zB nach 3 Monaten komplett beenden?

  57. Profilbild von bd14054

    @Internettzo:
    Tagesflat-Option täglich wechselbar/kündbar

    Laufzeit immer pro Kalendertag, d.h. bis 23:59 Uhr

  58. Profilbild von marqs

    Bin begeistert.
    Hab gestern aus spass mit einem LTE Mobilen Router 29 GBit gezählt.
    Top!

  59. Profilbild von Honey61

    So. Habe es nun auch endlich mal geschafft den Tarif bzw. die Sim Karte zu bestellen.

  60. Profilbild von Hilola

    weiß jemand, was das "pausieren" des tarifs alles bewirkt / beeinflusst. Ist es die Handynutzung dann vollständig nicht mehr möglich, oder kann man z.B. noch SMS und Anrufe empfangen?

  61. Profilbild von admin

    @Hilola:
    Keine Sorge: Wenn du pausiert hast, bist du weiterhin über die Nummer reichbar, kannst also Anrufe & SMS empfangen (und surfen dann halt nur im WLAN, klar)

  62. Profilbild von Thomas

    Wie viel wird da vom Paypal Konto abgezogen? Nur 99 cent oder noch eine zusätzliche Gebühr da der Betrag sehr klein ist?

  63. Profilbild von eddieddieddi

    @admin: LEUTE PASST AUF BEI DER BEZAHLUNG!!! ES WURDEN JEDEN TAG WIE VEREINBART 69 CENT ABGEBUCHT! AAAAAAABER:

    DA JEDEN TAG EINE LASTSCHRIFT VON PAYPAL ÜBER MEIN SPARKASSENKONTO LÄUFT UND EIN LASTSCHRIFTEINZUG 25 CENT!!! KOSTET, ERHÖHEN SICH DIE KOSTEN EFFEKTIV! BEACHTET DAS! ICH WERDE JETZT MEINE BANK WECHSELN! ODER EINEN HÖHEREN BETRAG AUF MEIN PAYPALKONTO GUTSCHREIBEN LASSEN!

  64. Profilbild von Deal_iqos

    Funktioniert echt Super als Tablet Flat

    – O2 in Hamburg TOP
    – leider bei mir nicht so doll

    die Pause kann nicht rückgängig gemacht werden ( vom Aktiven Handy ) da keine Datenverbindung aktiv ist .

    aber mit jedem anderen Handy kann schnell auf Online gewechselt werden .

  65. Profilbild von admin

    @eddieddieddi:
    Danke für die Warnung, das ist – wie du ja selbst erkannt hast – kein Fehler des Tarifs, sondern einfach miese Konditionen der Bank. Es gibt so viele komplett kostenlose Girokonten – wer noch freiwillig bei der Sparkasse/Volksbank ist, sollte definitiv wechseln: http://www.sparblog.com/magazin/kostenlose-girokonten-mit-praemie-vergleich/

  66. Profilbild von admin

    @Deal_iqos: die Pause kann nicht rückgängig gemacht werden ( vom Aktiven Handy ) da keine Datenverbindung aktiv ist .

    Über WLAN hingegen klappt's natürlich.

  67. Profilbild von Deal_iqos

    Ich benutze die Karte im iPad

    – da ist es Perfekt 🙂
    – Handy habe ich ja sowieso dabei .

    OK bei reiner Nutzung als Handy Karte ist der Preis natürlich unschlagbar TOP TOP TOP

  68. Profilbild von SugarDaddy

    Klingt für zu Hause echt interessant. Was sind den für maximale Datenraten möglich?

  69. Profilbild von admin

    @SugarDaddy:
    Maximal bis zu 225 MBit/s Downsteam
    Was du konkret bei dir erreichen wirst, kann man pauschal nicht sagen, aber warum nicht einfach testen? Wird dich max. 0,69€ kosten 😉 .

  70. Profilbild von Strubbel

    @eddieddieddi:
    Huch. Deswegen musst doch nicht so schreien. 😉

  71. Profilbild von eddieddieddi

    @Strubbel: sorry war etwas wütend über mich selbst 😀 wollte nur alle darauf hinweisen, damit keiner in die selbe Falle tappt.

  72. Profilbild von Strubbel

    @eddieddieddi:
    Alles gut. 😉

  73. Profilbild von eddieddieddi

    @admin: ich bin ehrlich gesagt auch auf der Suche nach einer neuen Bank. Da ich nun selbstständig bin, weiß ich nicht genau wofür ich mich entscheiden soll.. Und vorallem wo es sicher ist.. Gibt es etwas an Banken, die bei nem zusammenbruch der EU o. Ä. auch sicher sind? Habe mich mit der Materie noch nicht wirklich befasst..

  74. Profilbild von eddieddieddi

    @SugarDaddy: habe wirklich gute datenraten, musst du einfach ausprobieren. Mit telefonieren auf der Autobahn wird es aber im Vergleich zur Telekom oder Vodafone schwierig. Habe die Funk Karte und Telekomkarte im dual sim Handy (oneplus 7 pro). Konnte es gut im Raum Bielefeld und Umgebung testen..

  75. Profilbild von eddieddieddi

    @admin: ist vielleicht ein worst case Szenario, aber ich möchte mein Geld nicht mehr zu Hause bunkern und hoffe auf eine Empfehlung. Sollte auch sehr seriös sein, und ob es Prämien o. Ä. Gibt, ist mir relativ egal..

  76. Profilbild von admin

    @eddieddieddi:
    Auch wenn es hier offtopic wird: Wie @mailshopper schon gesagt hat, gibt es ja eh die gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 € bei allen Banken, darüber hinaus sind die meisten großen Banken auch noch im freiwilligen Einlagensicherungsfonds des VÖB, der noch darüber hinaus absichert,

    Meine absoluten Favoriten, wo ich selbst auch seit Jahren Kunde bin: Comdirect (natürlich dauerhaft kostenlos) und DKB (dauerhaft kostenlos + zusätzlich Top-Bedingungen bei der Kreditkarte). Beide wie gesagt auch hier gelistet: http://www.sparblog.com/magazin/kostenlose-girokonten-mit-praemie-vergleich/
    Bitte weitere Diskussionen und Fragen dann auch dort in den Kommentaren stellen, bevor wir hier abschweifen – ich helfe dir dann da auch noch gerne weiter, wenn du noch Fragen hast.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)