1
Der Deal ist weiterhin kurios und interessant für alle, die sich ein Auto leasen wollen. Die Aktion ist nur noch bis zum 23. April gültig.

Dass es zu Handyverträgen oftmals eine Prämie dazu gibt, werden die meisten Leser schon wissen – die Liste der besten Handyverträge kennt ihr ja sicher. Aber ein neues Auto als Zugabe, das hatten wir bisher noch nicht. Beim aktuellen 1&1 Angebot gibt es ein Peugeot 208 Leasing-Angebot von Sixt zur 1&1 All-Net-Flat, das sich durchaus sehen lassen kann.

Der 1&1 Handyvertrag

Der Handyvertrag wird zugegebermaßen bei diesem Angebot zur Nebensache, aber falls jemand gerade eh beides sucht, hier kurz ein paar Informationen zum Handyvertrag (Tarif: Special2 GB): Monatliche Kosten: 9,99€ in den ersten 12 Monaten, danach 19,99€ pro Monat = Effektiv 14,99€ auf 2 Jahre. Flatrate in alle dt. Netze, 2GB Internet-Flatrate mit bis zu 21,6 MBit/s (keine Datenautomatik), Flatrate ins Ausland. Bei Bedarf kann man noch ein Smartphones dazubestellen.

„Flatrate für die Straße“: Laufleistung & Kosten

1&1 hat sich gleich einen netten Slogan einfallen lassen, um die Kurve von der Allnet-Flatrate zum Leasing-Angebot zu bekommen. So oder so, nun zu den Fakten: Bis zu 10.000km pro Jahr ist es am günstigsten, aber auch darüber können sich die Preise sehen lassen:

  • 10.000 km/Jahr (99,99 €/Monat)
  • 15.000 km/Jahr (129,99 €/Monat)
  • 20.000 km/Jahr (154,99 €/Monat)
  • 25.000 km/Jahr (179,99 €/Monat)
  • 30.000 km/Jahr (204,99 €/Monat)

Wer also mehr als 10.000 Kilometer pro Jahr fährt, muss demnach auch mehr pro Monat zahlen.

Hier findet ihr noch den Schadenskatalog von Sixt. Laut den AGB werden bis zu 2500km Überschreitung der Laufleistung nicht berechnet, d.h. es würden euch im günstigsten Paket theoretisch sogar 12.500km pro Jahr zur Verfügung stehen.

Die Inspektion nach 12 Monaten muss man leider selber zahlen (hier kommt man wohl nicht drum herum). Das Auto wird mit Sommerreifen ausgeliefert, d.h. Winterreifen müsstet ihr euch bei Bedarf selber kaufen.

Achtung: Die Rückgabe kann nur an einer von 10 Sixt-Stationen in Deutschland erfolgen: Berlin, Haiger, Hamburg Norderestedt, Hannover Nord, Köln Sürth, Leipzig Nord/Messe 24h, Mannheim Neckarrau, München, Neuss, Offenbach, Stuttgart Fasanenhof

Kosten im Leasing-Vergleich

Als Fixkosten habt ihr also schon mal den Handyvertrag über 24 Monate, und den Sixt-Vertrag über mindestens 12 Monate. Für die Zeit nach 12 Monaten ist der Leasing-Vertrag jederzeit kündbar – oder auch bis zu 30 Monate verlängerbar (2,5 Jahre). Ich rechne die Gesamtkosten hier mal mit dem Minimum, also 12 Monate Leasing:

  • 12 x 9,99€ Grundgebühr für den günstigsten Handyvertrag (Monat 1-12)
  • + 12 x 19,99€ Grundgebühr für den Handyvertrag (Monat 13-24)
  • + 29,90€ einmalige Bereitstellungsgebühr für den Handyvertrag
  • + 12 x 99,99€ Leasinggebühren für den Peaugot 208
  • —————————————————–
  • = 1589,54€ Gesamtkosten in 24 Monaten

In den ersten 12 Monaten zahlt ihr in diesem Beispiel also für Handytarif + Leasing 109,98€/Monat + die einmaligen 29,90€.

In den nächsten 12 Monaten fallen dann nur noch die 19,99€/Monat für den Handyvertrag an, solange ihr den Leasing-Vertrag nicht verlängert.

Vergleich: Normalpreise bei Sixt

Wer sonst einen Peugot 208 leasen will, zahlt bei Sixt je nach Laufzeit deutlich höhere Preise:

  • 12 Monate Laufzeit: 267€/Monat
  • 24 Monate Laufzeit: 178€/Monat
  • 30 Monate Laufzeit: 162€/Monat
  • 48 Monate Laufzeit: 130€/Monat

Wie ihr seht: Auf vergleichbare Kosten wie in diesem Angebot kommt ihr sonst erst, wenn ihr euch über eine lange Zeit binden würdet, hier also 48 Monate (4 Jahre). Wer also für kürzere Zeit ein Auto braucht oder sich nicht lange binden will, könnte das 1&1-Angebot echt interessant finden.

Leasing: Details & Extras

  • Schräghecklimousine, 5-Türer
  • 60kW / 82 PS, Schaltgetriebe Höchstgeschwindigkeit 175 km/h, Beschleunigung 0-100 km/h in 12,2 Sekunden
  • 16“ Leichtmetallfelgen
  • Hifi-Anlage mit 4 Lautsprechern, Radio und USB-Anschluss inkl. GEZ-Gebühren
  • Touchscreen für Smartphone Connection (Mirror Screen)
  • Panorama-Glasdach
  • 2-Zonen Klimaautomatik
  • Komfortpaket mit Einparkhilfe hinten und Rückfahrkamera
  • Stoffbezüge schwarz, grau
  • 3-Stufen-Sitzheizung vorne
  • Exterieur Personalisierungspaket

Versicherung

Inkludiert ist folgendes:

  • Kfz-Vollkasko- und Teilkasko-Versicherung: Selbstbeteiligung jeweils nur 1.000 Euro
  • Kfz-Haftpflichtversicherung: Deckungssumme 100 Mio. € pauschal für Sach- und Vermögensschäden, Personenschäden bis zu 15 Mio. € je geschädigte Person
  • Keine Altersbeschränkung

Fazit

Das ist hier definitiv ein sehr ungewöhnliches Angebot, das ist klar. Preislich kann es sich aber sehen lassen, wenn man an einem kurzfristigen Leasing von bis zu 30 Monaten interessiert ist. Ich bin gespannt auf eure Meinungen! euer SparBlogger

PS: Abschließend solltet ihr natürlich nicht vergessen, den Handyvertrag für die Zeit nach 24 Monaten zu kündigen – das sollte klar sein.