Canon EOS 2000D Kit Spiegelreflexkamera mit Objektiv 18-55 mm + Speicherkarte + Tasche ab 222€ (statt 337€)

Update Jetzt bei Saturn für nur 222€ inkl. Objektiv, Speicherkarte & Tasche zu haben! Lasst ihr euch das Set liefern zahlt ihr nochmal 4,99€ drauf. Derzeitiger Vergleichspreis liegt bei mind. 337€.

Bei Saturn gibt es jetzt die Canon EOS 2000D Kit Spiegelreflexkamera für 222€ bei Marktabholung. Der Vergleichspreis liegt bei 337€ – ihr spart also gut 34%.

  • Canon EOS 2000D Kit Spiegelreflexkamera ab 222€
    • Preisvergleich: 337€, Ersparnis: 115€
    • Solange der Vorrat reicht
    • Brennweite: 18-55 mm
    • Sensor-Größe: 22.3 x 14.9 mm
    • Bildschirmdiagonale (cm/Zoll): 7.5 cm / 3 Zoll
    • WLAN: Ja
    • Videoauflösung: 1.920 x 1.080 Pixel, 1.280 x 720 Pixel, 640 x 480 Pixel
    • Max. Verschlussgeschwindigkeit: 1/4.000 Sek.
    • Sensor-Typ: CMOS

Die Canon EOS 2000D ist als Einsteigermodell geeignet und ist einfach und intuitiv.

Die Kamera hat 24.1 Megapixel, schießt Fotos in DSLR-Qualität und macht Full-HD-Videos. Via WLAN, NFC und der Canon Camera Connect App könnt ihr euer Material auch direkt hochladen und teilen. 

Im Kreativautomatik-Modus bekommt ihr von der Kamera Hinweise, wie ihr eure Bilder besser machen könnt. Zudem gibt es einige Filter, die ihr im Anschluss über eure Motive legen könnt.

Die EOS 2000D hat einen präzisen Autofokus, einen DIGIC 4+ Bildprozessor und kann Reihenaufnahmen mit bis zu 3 Bildern pro Sekunde schießen.

Auf Amazon hat die Kamera über 124 Kundenrezensionen und bekommt 4,5 von 5 Sternen – besonders für Laien sei es ein empfehlenswertes Modell.

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von Knochenstrauss

    Den selben Deal hatte #Peanuts bereits gestern im Angebot…

  2. Profilbild von rumper

    Kein schlechtes Angebot als Einstieg in die Welt der DSLR auch wenn ich eher zu Nikon tendiere.

  3. Profilbild von An31

    Hab beim ersten Mal zugeschlagen. Bis jetzt sehr zufrieden mit der Kamera.

  4. Profilbild von steinbrei

    Guter Deal für gute Kamera

  5. Profilbild von diverchriss

    Wer da nicht in die DSLR Welt ein steigt, ist selber schuld.

  6. Profilbild von damaja

    @diverchriss:
    Ich wäre trotzdem vorsichtig mit DSLR Kamera der unteren Preisklasse, falls der Einstieg positiv erfolgen soll.
    Das Problem ist, dass heutzutage die teureren Handys sehr gute Fotos machen (v.a. wenn die Lichtverhältnisse nicht so gut sind) und man schnell enttäucht wird und sich dann fragt, was der Vorteil gegenüber Handys sind. Da kann man auch schnell ein eigentlich schönes Werkzeug wieder beiseite legen…

    Früher waren die Handys nicht so gut (und teuer), da war jede Kamera um Weiten besser.

  7. Profilbild von Zisselina

    @damaja:
    der Body ist sowieso scheißegal, auf die Objektive kommt es an.

  8. Profilbild von Schnatt86

    Hier haben wir auch zugeschlagen.

  9. Profilbild von Alessandro.B

    @Zisselina: @damaja:
    der Body ist sowieso scheißegal, auf die Objektive kommt es an.

    Die Linse ist wichtig aber der Body noch lange nicht egal. Was nützt die beste Linse wenn der Body an jeder Ecke limitiert?

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)