Der Hamburg-Köln-Express will der Deutschen Bahn Konkurrenz machen und bietet günstigere Tickets und mehr Service.

Die ersten Züge rollen angeblich Ende Juli. Anfänglich eine Verbindung pro Tag von Montag bis Mittwoch und bis zu drei Verbindungen pro Tag von Donnerstag bis Sonntag. Änderungen des Tickets wie Umtausch, Erstattung oder Namensänderungen sind möglich bis 23:59 Uhr am Vortag des ersten Reisetages. Alle Waggons sollen über eine drahtlose Internetverbindung verfügen und an jedem Tisch soll eine Steckdose vorhanden sein. Zudem sollen die Bistropreise günstiger als die von der Deutschen Bahn sein.

Mal schauen wie sich das Angebot mit der Zeit noch entwickelt.