Prepaid Vergleich

Der Prepaid Vergleich

Letzte Aktualisierung der Tabelle: 09.07.2012

[table id=1 /]

*Das Startguthaben ist bei allen Anbietern unbegrenzt gültig. Zudem ist eine Rufnummernmitnahme ebenfalls bei allen hier aufgelisteten Anbietern möglich.

*o2: Kostenairbag – Die Kosten für Telefonate und SMS in alle dt. Netze werden jeden Monat bei 50 € gestoppt, und danach können Sie unbegrenzt weiter telefonieren und SMS schreiben.

Prepaid FAQ

Welche Prepaid Tarif ist der richtige für mich?

Für welchen Prepaid-Tarif du dich entscheidest, hängt ganz allein von deinem Nutzungsverhalten ab. Auf jeden Fall beachten solltest du den Kaufpreis für die Simkarte/Starterbox und das Startguthaben darauf. Diese sollten nicht zu weit auseinander liegen.

Noch wichtiger ist der Preis pro Minute bzw. pro versandte SMS, da dies auf lange Sicht ein wichtiger Faktor ist. Du musst also wissen ob du mehr simst oder mehr telefonierst.

Der günstigste Anbieter ist zur Zeit DiscoTEL. Bei DiscoTEL zahlt ihr vorerst 8 Cent pro Minute / SMS. Am Ende eines jeden Kalenderjahres erhaltet ihr dann pro telefonierte Minute und pro verschickte SMS 0,5 Cent zurück und zahlt somit de facto 7,5 Cent. Ein netter Zusatz bei DiscoTEL sind die 10 SMS im Monat gratis, die ihr pro aktiven Vertrag Online versenden könnt.

Als erstes muss man sich für die Wahl des richtigen Netzes im Klaren darüber sein, dass es gravierende Unterschiede in Puncto Verfügbarkeit und Qualität des Netzes gibt. Trotz fortschreitender Technologie im Bereich Kommunikation bleiben T-Mobile und Vodafone Pioniere der Verfügbarkeit und der Netzqualität. Dagegen schwächeln O2 wie auch E-Plus, überwiegend in ländlichen Gebieten, ein wenig.

Da es im Stadtbereich für alle gängigen Netze kaum Probleme gibt, kommen wir zu einem vielleicht für die Meisten wichtigeren Punkt.

Man sollte beachten, dass die Wahl des Netzes ebenso für den, der euch anrufen möchte von Wichtigkeit ist. Da heute fast alle Anbieter günstige Flatrates anbieten (schon für unter 5 Euro), sollte man sich im Freundeskreis und in der Familie informieren, ob Jemand eine solche Flatrate besitzt. Somit wärt ihr für eure Freunde und Verwandte immer und überall kostenlos erreichbar. Sollte keiner eine Flatrate besitzen, spart ihr übrigens trotzdem, wenn ihr ins gleiche Netz telefoniert. Also Augen auf bei der Netzwahl.

Möchtest du deine alte Handynummer behalten?

Grundsätzlich ist eine Rufnummernmitnahme möglich und wird heutzutage auch von fast allen Anbietern unterstützt. Diese Option beim Wechsel eures Tarifs kostet euch in der Regel um die 25€, die an den alten Anbieter gehen.

Bis ihr Allen eure neue Nummer mitteilt und diese sie auch endlich Alle einspeichern dauerts meist eine gefühlte Ewigkeit und raubt euch den letzten Nerv, wenn ihr wichtige SMS oder Anrufe auf eure alte Nummer bekommt.

Weiter sollten Alle, die mit dem Gedanken spielen ihre Nummer mitzunehmen beachten, dass einige Anbieter wie z.b. simyo, callmobile und blau.de nicht nur eine Rufnummernmitnahme ermöglichen, sondern diese auch ein wenig fördern, indem sie dir gleichzeitig noch mehr Startguthaben mit auf den Weg geben.

Nutzt du aktiv das Internet mit dem Handy?

Obwohl sie keine Konkurrenz für die Daten-Flatrates, die für das iPhone benötigt werden darstellen, sind Prepaid-Tarife verglichen mit Standard-Handytarifen die deutlich günstigere Wahl. Mit einem Preis von nur wenigen Cent pro Minute sind diese Prepaid-Tarife die optimale Lösung für jeden Gelegenheitssurfer, da normale Tarife nahezu unerschwinglich für den Ottonormalverbraucher sind.

Auch hier gibt es allerdings Unterschiede zwischen den jeweiligen Prepaid-Tarifen bzw. deren Anbieter. Während Einige Gebühren pro gesurfte Minute verlangen, beziehen sich bei Anderen die Kosten auf die von euch verbrauchten Megabytes. An dieser Stelle muss man wissen wofür man das Internet mobil nutzen will und davon abhängig machen welcher Tarif für einen der günstigere ist.

Für die Variante bei der man pro Minute zahlt, sollte man sich entscheiden, wenn man zwar nur gelegentlich ins Netz geht aber dann aktiv eine Plattform wie Youtube nutzen will.

Solltet ihr das Mobiltelefon zum abrufen von E-Mails o.ä. nutzen, lohnt sich für euch die Variante, bei der ihr pro verbrauchten Megabyte zahlt sicherlich mehr.

Kommentare
  1. Profilbild von DaMan

    Das 0,05 Euro würde ich als 5 Cent schreiben, oder?

  2. Profilbild von Medoxx

    MNP ist bei congstar möglich. Und bei vodafone sollte es doch wohl auch gehen, oder?

  3. Profilbild von Tina

    <blockquote cite="#commentbody-15730">
    <strong><a href="#comment-15730" rel="nofollow">Medoxx</a> :</strong>
    MNP ist bei congstar möglich. Und bei vodafone sollte es doch wohl auch gehen, oder?
    </blockquote>
    Schöne Welt der Abkürzungen :o(
    Gemeint ist hier wohl Mobile Number Portability – also schlicht Rufnummernmitnahme.
    Kommunikation könnte so einfach sein….

  4. Profilbild von admin

    <a href="#comment-15730" rel="nofollow">@Medoxx </a>

    hattest recht, danke.

  5. Profilbild von DaMan

    Fehlt da nicht irgendwie O2?

  6. Profilbild von admin

    hast recht, werde ich ergänzen.

  7. Profilbild von Abstauber

    Super Übersicht!

  8. Profilbild von Michael Wegner

    könnte man in die Liste noch die Internet"flats" integrieren? (z.B. 10 Euro für 1GB bei Simyo)

    Bin derzeit auf der Suche nach einer Alternative im D1 oder O2 Netz zu Simyo. 1 GB reicht mir fürs Iphone, aber im Eplus Netz ist das schon sehr langsam 🙁

  9. Profilbild von Sven

    Ich sehe kaum die Minibanner 😉 Fehlen sehr viel.

  10. Profilbild von admin

    @Sven: Bei mir sind die alle da, noch jemand das Problem?
    @Michael: Der UMTS-Vergleich wird noch fertig gemacht.

  11. Profilbild von andy

    musst adblock ausmachen

  12. Profilbild von mabasa

    Guthabengültigkeit unbegrenzt
    wie – bei mein simyo aber nicht, da muss ich immer aufladen
    meine beay und congster wurden auch abgeschaltet weil nicht geladen wurde

    ah ja ebay wäre auch nett in der liste
    noch besser mit eine neue zeile wo internett umsonst seigt
    wie mit ebay karte auf wap.ebay.de kostenlos mit handy surfen
    und mit bildmobil kann man ja auch kostenlos auf bild.de surfen 😉

  13. Profilbild von Grummpumm

    Kann man nicht alle Banner irgendwie so integrieren dass man sie trotz Adblock sieht? Bei den Bannern von vodafone, BigSim, Penny Mobil und Aldi Talk geht es ja scheinbar.

  14. Profilbild von Mexx

    Sehe auch nur 4 Mini-Banner: 2x Vodafone, AldiTalk und PennyMobil!

  15. Profilbild von juhu

    schön wäre es wenn noch die Kosten für eine optionale Datenflatrate mit in die Übersicht aufgenommen werden würden.

  16. Profilbild von admin

    Kommt alles noch.

  17. Profilbild von Aragon

    <a href="#comment-17659" rel="nofollow">@admin </a>

    @admin: Nimmst du auch Simply mit auf in den Vergleich?

  18. Profilbild von admin

    <a href="#comment-17904" rel="nofollow">@Aragon </a>

    Ist schon drinnen.

  19. Profilbild von aragon

    Noch ein kleiner Tip.. vielleicht solltest du den Stand der Daten deutlicher angeben damit man weiß wann das letzte mal eine Änderung vorgenommen wurde (wie aktuell z.B. die Preise sind) und diese Änderung auch etwas hervorheben…

  20. Profilbild von admin

    <a href="#comment-17216" rel="nofollow">@DaMan </a>

    ergänzt.

  21. Profilbild von Micha

    Hallo Admin,

    Hellomobil wäre auch noch ein Prepaid-Anbieter im 02-Netz.

    www.hellomobil.de

    Vielleicht könntest Du diesen noch mitaufnehmen.
    Super Liste.

  22. Profilbild von admin

    Werde ich mir anschauen, danke.

  23. Profilbild von DaMan

    Nach Netz sortiert würde es mehr Sinn machen, oder?

    regards

    .

  24. Profilbild von admin

    @DaMan: Wenn du oben auf "Netz" klickst, werden sie nach Netz sortiert.

  25. Profilbild von Markus

    discotel nutzt nicht das D1-Netz sondern das o2-Netz.
    Gruß

  26. Profilbild von Markus

    <blockquote cite="#commentbody-25817">
    <strong><a href="#comment-25817" rel="nofollow">Markus</a> :</strong>
    discotel nutzt nicht das D1-Netz sondern das o2-Netz.
    Gruß
    </blockquote>

    Sorry, ich muss mich korrigieren. discotel nutzt sowohl das D1- als auch das O2-Netz. Kommt auf den Tarif an.

  27. Profilbild von Fene

    Ist ein MB beim surfen mit einem Smartphone (zB. iPhone) viel? oder hat man das in einer paar minuten erreicht?

  28. Profilbild von admin

    Kommt drauf an, was du in der Minute anstellst. Schaust du dir ein Youtube-Video an, dann werden es in einer Minute gerne mal mehrere MBs.

  29. Profilbild von Fene

    ok also wenn ich jetzt bei Facebook ständlich wieder die Seite neulade dann braucht das sehr viel MB und ist dadruch sinnlos oder?

  30. Profilbild von admin

    Ich glaube jedes neuladen der Facebook-Seite sind ungefähr 1,5 MB

  31. Profilbild von Barney

    Ich bin bei MIPTEL. Da zahlt man 7,7Cent 60/60 für alles. Ist ne Pseudo-PrePaid.
    Die nutzen das T-Mobile Netz.

  32. Profilbild von Matthias

    Warum ist denn DiscoPlus nicht drin? Weil das nen "mischtarif" is oder wieso?

  33. Profilbild von admin

    @Matthias: Genau.

  34. Profilbild von Matthias

    Hey,

    wollte nur Bescheid geben, dass die Angaben von Maxxim so nicht mehr richtig sind.

    Maxxim hat jetzt 4 Tarife, davon 3 Stück Prepaid und den 4. Prepaid/Rechnung.

    Hier die Links von der Maxximseite zu den PDFs der Tarifübersicht

    Maxxim Classic:
    https://imagepool.maxxim.de/download/tarif-uebersicht_8Cent_classicTM.pdf

    Maxxim Smart:
    https://imagepool.maxxim.de/download/tarif-uebersicht_8Cent_smartD2.pdf

    Maxxim Friends4Free:
    https://imagepool.maxxim.de/download/tarif-uebersicht_f4f_O2.pdf

    Und dann gibts noch Maxxim Plus:
    https://imagepool.maxxim.de/download/tarif-uebersicht_8Cent_plusO2.pdf

    Vielleicht muss da ja was geändert werden.

    Und was ist eigentlich mit den ganzen Tarifen von Netto. Edeka usw.?

    LG
    Matthias

  35. Profilbild von admin

    Danke, werd mich drumkümmern.

  36. Profilbild von Michael

    Wäre noch super wenn die kosten von Tages oder Monats-Flat für Internet aufgeführt wären.

  37. Profilbild von Stephan

    Wäre super wenn auch Paktetangebote der Prepaidanbieter aufgelistet wären (z .B. 50 Min/SMS u 200MB Internet Flat für 4,95€).
    Es fehlt auch der Anbieter smartmobil. Die haben nämlich als einziger Prepaidanbieter Multicards (Produktname "TRIPLE CARD").
    Außerdem fehlen grundsätzlich die unterschiedlichen Tarife der einzelnen Anbieter. Bei Discotel gibt es die 7,5 Cent nur bei postpaid und nicht bei prepaid (steht im Kleingedruckten ;-)). Im übrigen bietet Discotel die 7,5 Cent nur noch im O2 Netz an.

  38. Profilbild von admin

    Habe soeben die Tabelle erweitert und aktualisiert!

  39. Profilbild von Dominik

    Bei Simyo beträgt die Guthabengültigkeit 12 Monate.

  40. Profilbild von Steff

    Interessante Anbieter wie Netzclub und Fyve fehlen hier noch.

  41. Profilbild von Heike

    hallo,

    edeka mobil fehlt auch. bei denen gibts super günstige flats untereinander!

  42. Profilbild von RW

    Packt mal bitte smartmobile mit dazu!

  43. Profilbild von smogan

    Da fehlt noch einer: : 9cent/9cent/internet free

  44. Profilbild von Heike

    hallo,

    edeka mobil fehlt auch noch. da gibts günstige flats untereinander!

  45. Profilbild von admin

    Danke, werde die Tabelle heute im Laufe des Tages erweitern.

  46. Profilbild von Ruediger

    Fyve.de ist momentan am günstigsten, wenn man auch mal mit einem Premium-Netz (D1,D2) ins Ausland möchte. Die anderen sind nahezu unbezahlbar…

  47. Profilbild von Katharina

    momentan hat winsim den besten minuten- und sms-preis in alle deutschen netze: www.winsim.de

  48. Profilbild von Janonym

    Wird die Tabelle nicht erneuert oder aktualisiert? Macht ja wenig Sinn.

  49. Profilbild von Jens

    bitte aktualisieren oder entfernen!

  50. Profilbild von Ingo

    Bitte aktualisieren und ergänzen um den Flatbereich…

  51. Profilbild von Helmut

    ja nach so langer Zeit wäre mal eine Überarbeitung nötig

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)