Logitech hat mit dem Cooling Pad N100, die perfekte Lösung auf den Markt gebracht, für alle, die ihr Notebook zum Beispiel mit ins Bett nehmen. Der Logitech Cooling Pad N100 fungiert nämlich als externer Notebookkühler und „soll“ das Notebook überall wo man es mitnimmt kühlen. Soll habe ich Klammern gesetzt, weil die Meinungen zu dem Gerät ziemlich geteilt sind.

In 83 Kundenrezensionen gibt es im Schnitt gute 4 Sterne. Das Gerät ist für alle Notebooks und Mac-Notebooks mit einem Display von bis zu 15,4 Zoll geeignet. Amazon-Kunden schreiben aber, dass auch 16″ und 17″ Notebooks noch draufpassen. Auf der Logitech Seite heißt es „Der flüsterleise, über USB betriebene Ventilator verbessert die Luftzirkulation am Notebook, ohne Ihren Notebook-Akku stark zu belasten.“ Ein paar Nutzer schreiben, dass das tatsächlich stimmt, andere hingegen meinen, dass sich bei Ihnen die Akkulaufzeit um einiges reduziert. Den Strom holt sich das Gerät nämlich über USB. Außerdem bemängeln einige, dass die Luftzufuhr nicht enorm hoch ist, aber spürbar. Dazu muss man aber auch sagen, dass die meisten, also über 50% der Käufer damit zufrieden sind.