Bei redcoon sind gerade zwei Monitore mit IPS-Panel im Angebot. Zum einen gibt es den LG 22EA63V-P für 129€ inkl. Versand (Idealopreis: 164€)  mit extrem dünnen Rahmen und zum anderen ist der LG Flatron M2382D für 149€ (Idealopreis: 180€) mit DVB-T/C im Angebot. Auch wenn die Ersparnis beim ersten höher ist (21,6″) ist der zweite Monitor um einiges interessanter. Daher widme ich diesen Artikel dem LG Flatron M2382D-PZ.

LG M2382D

Einen sehr ausführlichen Testbericht findet man bei PRAD. Im Fazit heißt es unter anderem: „Der LG M2382D ist eindeutig eher einem TV, als einem Monitor zuzuordnen. Deutlich wird dies schon im Menü, welches aus dem TV-Bereich übernommen und daher nicht auf den PC-Betrieb optimiert wurde. Einstellbar sind viele Optionen auch nur im TV-Betrieb, zum Beispiel die so wichtigen Änderungen der Farbwerte.“

Kritik gibt es für den hohen Input-Lag, wodurch sich der Monitor bzw. Fernseher nicht für Hardcore-Gamer eignet und dafür, dass dieser nicht höhenverstellbar ist. In 5 Kundenrezensionen gibt es 4 von 5 Amazonsterne. Im Testbericht geht man übrigens von 250€ aus, also satte 100€ mehr als hier bei redcoon.

Technische Daten

Diagonale: 23″/58.4cm • Auflösung: 1920×1080 • Helligkeit: 250cd/m² • Kontrast: 1000:1 (statisch), 10000000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 5ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: IPS • Anschlüsse: 2x HDMI, SCART, Komponenten, VGA • Ergonomie: N/A • VESA: 75x75mm • Stromverbrauch: 30W, 0.4W (Standby) • Besonderheiten: analog/DVB-C/DVB-C HD/DVB-T Tuner, CI+ Slot, USB 2.0, White-LED-Backlight, Lautsprecher (2x 7W) • Herstellergarantie: keine Angabe