Media Markt „Tor schiessen, Einkauf umsonst!“ *UPDATE*

Die Aktion läuft am Dienstag, dem 11. Juni aus. Wer noch zuschlagen will, sollte es demnächst tun.

Ursprünglicher Artikel vom 03.06.2013: Über die aktuelle Media Markt Torwand schiessen Aktion habe ich zwar schon vor dem Start berichtet, aber da Updates zum Teil im RSS-Feed nicht angezeigt werden und nun Media Markt auch eine Landingpage online gestellt hat, gibt es dafür einen neuen Artikel mit allen Informationen inklusive Tipps & Tricks.

Torwand schiessen media markt

Die Aktion ist ja leider von Online-Deals ausgenommen, das heißt Artikel, die man online kauft und offline in dem Markt abholt, nehmen nicht an der Aktion teil. Das ganze kann man wie folgt umgehen: Artikel online kaufen und in einem Media Markt liefern lassen, im Media Markt einen Gutschein im Wert des Artikels kaufen, Torwand treffen und das gelieferte Artikel mit dem Gutschein bezahlen 🙂

Das freiwillige Rückgaberecht „Umtauschohne Wenn und Aber“ ist innerhalb des Aktionszeitraums nur gegen Erstattung in Form einer Geschenkkarte möglich.

Spielregeln

  • Mit Ihrem Einkauf noch am selben Tag im selben Markt zur Torwand gehen.
  • An der Torwand Kassenbon beim Promoter als Nachweis vorlegen und
    einscannen lassen. Für jeden weiteren Kassenbon wieder neu anstellen.
  • Nach Anpfiff vom markierten Abschusspunkt auf die Torwand schießen.
    Nur ein Schuss pro Kassenbon. Als Treffer zählt, wenn der Ball durch das
    Torloch geschossen wurde und in vollem Umfang hinter der Torwand liegt.
  • Für jeden Schuss gibt es einen Videobeweis.
  • Geht der Schuss daneben, Kassenbon abstempeln lassen.
  • Geht der Schuss durch das Torloch, den Kassenbon abstempeln lassen
    und direkt an der Kasse den Einkaufspreis in Bar zurückbekommen.

Kinder unter 14 Jahren können an der Aktion nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.

So sieht die Torwand in den Media Märkten aus:

Kommentare
  1. Profilbild von Hansi

    komm grad ausm media markt. wenn man das öfter in anspruch nimmt mit umtausch ohne wenn und aber gegen gutschein, stellen die sich quer und schalten die gutscheine erst nach dem aktionszeitraum frei. also man kann nich hin, schießen, verkacken, gutschein abholen und das ganze von vorne, bis man trifft.
    mein tipp: vorher probeschüsse für 20cent (monitorputztücher an der kasse)..
    hab mir 2 tücher und n tablet gekauft und alle versenkt.. is also machbar

  2. Profilbild von Hermann

    genau so geht´s Hansi – hab deinen Tipp befolgt – und —- versenkt 😉

    Liebe Grüße
    Hermann

  3. Profilbild von Tim

    Und hast du es in Bar zurückbekommen oder auch nur in Media markt gutscheinen?

  4. Profilbild von Hermann

    … na was denkst du – in MediaMarkt Gutscheinen – die haben doch nix zu verschenken 🙁

  5. Profilbild von Hansi

    ernsthaft? da würde ich nochmal hingehen. meine treffer wurden sofort bar wieder ausgezahlt..
    oder meintest du mit versenkt verschossen? 😉

  6. Profilbild von dome94

    Hey Leute, UNBEDINGT DURCHLESEN -> MASTER PLAN

    Ich will mir ohnehin ein neues Handy für 500 € kaufen.
    Mein Plan: Ich gehe zu MM und….
    Kaufe z.B.
    -> PS3 200€
    -> 1x Tablet 200€
    -> 1x Hifi Anlage 100€

    Bezahle alles einzeln ( 3 Kassenbons), stelle mich immer an, schieße 3 mal.

    Gehen wir davon aus, dass ich mindestens die Hifi Anlage treffe:
    Dann habe ich die umsonst, bekomme 100€ zurück.
    Dann tausche ich die PS³ und das Tablet um:
    Bekomme dann 400€ Geschenkkarte!!??

    Dann gehe ich erneut rein, hole mir das Handy mit der Geschenkkarte 400€ + die 100€ (von der Hifi zurückbekommen)

    SO GEHE ICH DANN MIT DEM HANDY UND DER HIFI RAUS FÜR NUR 500€
    Wenn ich nichts treffe, dann tausche ich alles um -> Geschenkkarte 500€ und kaufe das Handy, was ich sowieso holen wollte

    Was sagt ihr dazu?

  7. Profilbild von admin

    Wenn Du das Handy sowieso wolltest, dann lohnt es sich, ansonsten eher nicht, wenn ich dich richtig verstanden habe 🙂

  8. Profilbild von Hansi

    plan passt soweit. musst halt bloß damit rechnen, dass die dir den gutschein erst nach aktionsende freischalten. aber das scheint dir ja egal zu sein, wenn du sowieso 500€ ausgeben willst..

  9. Profilbild von dome94

    Ja genau, mein Plan ist es eben, hin zu gehen und 3 Artikel im Wert von 500€ zu kaufen.
    3x schießen und ich bin mir sicher, dass ich mindestens ein bis zweimal treffe.
    Auf Turnieren usw, treffe ich immer mindestens 4 von 6 mit unten rechts und oben links.

    Das Samsung Galaxy Note 2 ( Rund 450€) will ich mir sowieso bei Media Markt kaufen 🙂

    Ich geh nun die Tage hin: lkege die Bons vor:
    1Schuss: PS3 200€ -> DANEBEN
    2 Schuss: Tablet 200€ -> Treffer!
    3 Schuss: Hifi Anlage 100€ -> DANEBEN

    Dann hab ich zum beispiel die PS3 und die HIFI, die ich direkt anschließend umtauschen kann für eine Geschenkkarte im Wert von 300€ ?
    Muss ich da dann nen Grund nennen, weshalb? ( ICH SAGE EINFACH FEHLKAUF)

    Dann gehe ich anschließend rein und hole mir mit den 300€ der Karte und 200€ Bargeld das Handy und hab zusätzlich noch nen Tablet als Beispiel 🙂

  10. Profilbild von Hansi

    ja, so läuft das.. im allerschlimmsten fall hast halt bloß für n paar tage die gutscheine rumliegen. auf den kassenzetteln steht zwar drauf umtausch nur bei sachmangel, auf den aktionspostern steht aber umtausch ohne wenn und aber gegen gutschein. kannst dich immer darauf berufen. also bei uns waren die heute leicht angepisst, weswegen die uns halt die gutscheine für ne woche gesperrt haben, damit wir die erst nach der aktion einlösen können

  11. Profilbild von Hansi

    nach der aktion gilt ja denke ich wieder das freiwillige umtauschrecht "ohne wenn und aber", was ja nur aus kulanz gegeben wird.

  12. Profilbild von dome94

    Wenn die mir die Sperren lauf ich eben am 12 Juni hin und kaufe mir dann mit 300e Geschenkkarte + 200 Bar das Handy 🙂 Tablet hab ich dann trotzdem umsonst :9 Ich werde berichten 🙂

    Was habt ihr denn durchgezogen, du sagtest, die waren angepisst haha 🙂

  13. Profilbild von qs

    Grammatik ist wohl nicht Eure Stärke.

  14. Profilbild von Jens

    Ich war jetzt noch nicht im Media Markt und weiß nicht wie die Aktion ankommt. Aber denk daran, dass Du auch erstmal zum Schuss kommen musst… also nicht erst um 17 Uhr hingehen und dann dreimal in einer Schlange anstehen müssen.
    Oder kommt die Aktion nicht gut an? Jeder der nur für 20 Euro was kauft und noch gar nichts von der Aktion wusste wirds ja probieren…

  15. Profilbild von Hansi

    naja, halt irgendwas kaufen und falls man nich trifft sofort wieder abgeben. sowas mögen die halt nich..
    ich war immer gegen 13 uhr da, da war es bei uns im media markt immer sehr leer ohne ne schlange.. aber nachmittags wirds sicherlich voller

  16. Profilbild von Anas

    Also ich habe am Samstag einen Tablet gekauft.
    Den wollte ich am Montag zurückgeben (er hat mir gefallen) –> geht nicht . Artikel können nur bei Sachmängel getauscht werden.
    Denn es steht im Spielregel "Das freiwillige Rückgaberecht “Umtauschohne Wenn und Aber” –> das freiwillige von Mediamarkt Seite … so haben Sie mir zumindest gesagt, alle 4 Leute aus zwei verschiedenen Märkten in München …

    So ein beschiessene Aktion .—> ich kann nicht mal ein gesperrtes Gutschein bekommen ! Denen habe ich auch vorschlagen, dass ich den Tablet erst nach Aktionsende zurückgebe … haben gemeint geht NICHT …

    Ich kaufe nie wieder von Mediamarkt .. vor Allem, weil Sie an der Kasse anders mir gesagt haben, als sie mir den Kaufzettel gestempelt haben (zurückgeben darf ich haben sie gemeint)

    Also Vorsicht Leute, zumindest in München (Pasing und Freimann)..Gruß.

  17. Profilbild von Anas

    Schreibfehler – Korrektur : das Tabel hat mir nicht gefallen

  18. Profilbild von admin

    @Anas: Nichts gegen dich, aber das Rückgaberecht ist nun mal eine freiwillige Sache vom Media Markt und daher müssen sie die Ware nicht unbedingt zurücknehmen!
    Aber die Tatsache, dass du nichtmal einen Gutschein bekommst, finde ich komisch. Wahrscheinlich liegt es daran, dass bereits zu viele Leute bei dieser Aktion tricksen wollten.

  19. Profilbild von Anas

    @ Admin: Es ist aber leider so 🙁
    naja .. enttäuscht bin ich jetzt sowieso ..

  20. Profilbild von Peffy

    naja, freiwillig ist es nichtmehr unbedingt, wenn man es vorher (sogar schriftlich) ankündigt.

  21. Profilbild von porsche

    ich meld mich dann auch mal zu wort. ich bin immer mit hansi zum mediamarkt gefahren. ich bin aber so ein tölpel, der nicht trifft. gleich nachdem ich nicht getroffen hab, bin ich sofort zur info und habs zurückgegeben. die zippe, die da stand hat mir gesagt, dass dies nicht möglich sei. ich hab daraufhin ihr die werbung gezeigt und auch nochmal die aufsteller verwiesen, auf denen stand "ohne wenn und aber". beim ersten mal durfte ich mich dann mit dem geschäftsführer unterhalten, der es komplett eingesehen hat und mir die gutscheine gegeben hat. beim 2. mal hat mich die zippe gleich wieder erkannt, als ich es umtauschen wollte und ist wieder zum geschäftsführer gegangen. diesmal kam sie nur mit ner visitenkarte vom geschäftsführer wieder und meinte, dass dies das letzte mal sei und ich bei problemen mich an den geschäftsführer wenden soll.

    die sache ist aber, dass sie damit werben und damit verpflichtet sind die sachen zurück zu nehmen oder sehe ich das falsch? Es heißt doch Umtausch ohne wenn und aber gegen gutscheine. wäre doch sonst unlauterer wettbewerb, wenn sie damit werben.

  22. Profilbild von Jens

    Zitat: "Umtausch ohne Wenn und Aber: Da machen Sie garantiert nichts falsch. Sollte Ihnen ein bei uns gekaufter Artikel nicht gefallen, können Sie ihn originalverpackt innerhalb von 14 Tagen zurückgeben. Wir tauschen um. Ohne Wenn und Aber. "

    Zitat: "Das freiwillige Rückgaberecht "Umtausch ohne Wenn und Aber" ist innerhalb des Aktionszeitraums nur gegen Erstattung in Form einer Geschenkkarte möglich."

    Da frage ich mich, wie eine "Zippe" das anders sehen kann. In meinen Augen ist das klar und deutlich geregelt.

  23. Profilbild von Denny

    Ich denke mal das man beim üben von einem 20 Cent Betrag nicht so aufgeregt ist, als dann beim schießen von nem iMac oder XXL Fernseher.

  24. Profilbild von Max

    Also, ich hab auch mal ne Frage:
    Hab mir gestern ne Gaming Maus gekauft, die nicht funktioniert. Ebenfalls hab ich gestern an der "Tor" Aktion Teilgenommen. Wenn ich die Maus also heute zurückbringt, bekomm ich einen Gutschein?! Wenn ich dann mit dem Gutschein was kauf, die "Tor" Aktion nicht in Anspruch nehme und das wieder zurückgebe, bekomm ich doch mein Geld wieder, oder?

  25. Profilbild von Hansi

    wenn sie nicht funktioniert ist das ein sachmangel und du bekommst ne neue maus oder dein geld. du kannst ja nachweisen, dass die nich funktioniert, aktion hin oder her..

  26. Profilbild von Max

    Naja, ich kann es nicht wirklich nachweisen. Man kann bei der Maus mehrere tasten belegen, das funktioniert bei mir aber nicht, bzw. eine Taste wird garnicht erkannt. Wenn ich die an meinem Windows PC (zuvor Mac) anschließe, funktioniert sie. Dort brauch ich sie aber nicht, weshalb ich sie zurückgeben will.

  27. Profilbild von Hansi

    is doch ne gute begründung.. ich würde mich da nich so heiß machen..

  28. Profilbild von Thomas

    <blockquote cite="comment-72438">
    <strong><a href="#comment-72438" rel="nofollow">admin</a></strong>:
    Wahrscheinlich liegt es daran, dass bereits zu viele Leute bei dieser Aktion tricksen wollten.
    </blockquote>
    Richtig. Blöd sind die vom MM auch nicht. Ist ja ok, wenn jemand mitmacht, der sowieso was kaufen wollte. Aber wenn hier jemand nur mitmachen will, um ein teures Gerät abzustauben und bei Nichttreffen jedesmal zum Infoschalter rennt, muss er sich auch nicht beschweren, wenn seine Mitnahmementalität bei den MM-Mitarbeitern nicht so gut ankommt. Da stehen bestimmt schon genug Schlange, die so etwas nötig haben.

  29. Profilbild von Helmut

    Ja, Umtausch ohne wenn und aber schön wärs.
    Habe vor ca. 3 Wochen ein Samsung Galaxy Tab 2.7 gekauft, obwohl es im Internet damals 222,00 Euro stand wurden mir 239,00 Euro verlangt.
    Gut ich hätte darauf hinweisen können aber ich war mir nicht mehr 100 Prozent sicher
    erst als ich wieder zu Hause war es ich nochmals prüfte war es klar 17,00 Euro zu viel bezahlt.
    Da ich mir ohnehin nicht sicher war ob es das richtige für mich ist habe ich das Tablet über Nacht geprüft, und habe es wieder zurück gebracht.
    In der Annahme ich bekomme jetzt meine 239,00 Euro wieder zurück, falsch es wurden mir 20,00 Euro abgezogen, da man es jetzt nicht mehr als neu verkaufen könne.
    Wie gesagt ich war mir nicht sicher weshalb ich die Folie usw. vom Tablet nicht entfernt habe und es wie ein rohes Ei behandelte.
    Am nächsten Tag habe ich eine E-Mail an Media Markt Heilbronn gesendet mit Schilderung des Kaufs und habe die Anfrage gestellt wie es denn gewesen wäre hätte ich das Tablet Online gekauft. Der Eingang wurde sofort maschinell bestätigt eine Antwort habe ich bis heute nicht erhalten.
    Ich werde beim Media Markt nur noch Online kaufen und bei nicht gefallen des Produkts das 14 tägige Widerrufsrecht nutzen.

    Gruß

  30. Profilbild von Mathias

    Also hingehen, z.B ein Samsung Galaxy S4 kaufen,an der Torwand verkacken, und damit es nicht so auffällig ist nicht sofort an dem Infoschalter sondern ein am nächsten Tag mit dem ungeöffneten S4 zum Infoschalter um sein Geld zurück zu verlagen.Würde ich dann noch etwas bekommen (Gutschein oder Bargeld; beides ist ok).Oder nehmen sie die Ware nicht zurück.Wenn sie fragen warum ich sie zurückgebe,kann ich ja auch als Ausrede sagen,dass z.B mein Freund als Geschenk keinen S4 sondern einen Samsung Galaxy note 2 wollte.Würde der der an der Info steht mir irgendwas geben oder muss die Ware behalten.
    Bitte um Antwort
    Gruß

  31. Profilbild von Gast

    Das is ja cool aber die leute die da stehen machen sie was damit der Ball daneben geht?

  32. Profilbild von Mathias

    was sollen die schon machen? du musst einfach nur die torwand treffen

  33. Profilbild von HeinrichHB

    Die Aktion ist ja rum, aber sie zeigt mir, dass man beim Media Markt nicht mal für lau eingkaufen sollt…

    1.) Samstag Nachmittags kurz vor Ladenschluß noch eingekauft, 169,-EUR
    2.) Ein Gerät DVD-Absoieler mit Monotor) 89,00 EUR ist falsch…. (weil kein DVBT erst
    zuhause gemerkt)
    3.) Am Montag zum Media Markt wg Umtausch – 1 Std gewartet dann anderes Gerät mit
    DVBT aber 30 EUR teurer, zubezahlt…
    4.) Wieder zuhause, Gerät kaputt, DVD und CD schleifen im Gerät
    5.) Mittwoch nochmal umtauschen, jetzt schleift nix, aber auch kein Ton
    6.) Dienstag wieder umtauschen, diesmal anderes Gerät und vor Ort ausprobiert,
    wieder 1,50 Std im Markt zugebracht, 30,00 Eur wieder ausbezahlt bekommen, aber
    mit Bemerkungen als ob ich ein Bittsteller wäre und dies wäre eine große Gnade

    Mein Fazit – lieber gleich den Gammel bei Amazon kaufen und sich nicht die Beine in den Bauch stehen und als potenzieller Abzocker hingestellt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)