Telekom MagentaEINS: Das Vorteilsprogramm im Überblick

Telekom-Kunden und solche, die es werden wollen, können bei gleichzeitiger Nutzung von Mobilfunk- und Festnetz/Internet-Tarifen von einigen Vorteilen profitieren. Dazu zählen monatlich bis zu 10€ Mobilfunkrabatt, eine kostenlose Festnetz-zu-Mobil-Flat und neuerdings auch doppeltes Datenvolumen im Handyvertrag. Hier findet ihr alle Infos zu MagentaEINS.

Zu MagentaEINS

MagentaEINS

Die Bedingungen für MagentaEINS

Um die Vorteile von MagentaEINS nutzen zu können, braucht ihr zwei Verträge bei der Telekom:

  • Mobilfunkvertrag mit monatl. Grundpreis ab 29,90€ (abgeschlossen ab 22.05.2013)
    • z.B. Magenta Mobil S, M, L, XL, …
  • IP-Breitbandvertrag mit montl. Grundpreis ab 19,95€
    • z.B. Magenta Zuhause S, M, L, …

Habt ihr beides könnt ihr auch als Bestandskunden die Vorteile nutzen, indem ihr die beiden Tarife online oder in einem Shop verbindet. Des Weiteren kann man MagentaEINS auch nutzen, wenn die beiden Verträge nicht auf die gleiche Person laufen. Lediglich die gleiche eingetragene Adresse in beiden Verträgen ist nötig. Auch die Nutzer von „For Friends“-Tarifen können von den Vorteilen profitieren, erhalten jedoch nicht die 10€ Mobilfunkrabatt.

StreamON Music&Video Max

Von MagentaEINS ausgenommen sind folgende Tarife: Datentarife, Combi Cards, Family Cards, Businesstarife und Zuhause Start.

Welche Vorteile gibt es bei MagentaEINS?

MagentaEINS ist die Bezeichnung für das Vorteilsprogramm für Telekom-Kunden zu sehen. Kunden werden hier mit Rabatten belohnt, wenn sie mobil und zu Hause einen Vertrag bei der Telekom haben.

10€ monatlicher Rabatt auf den Mobilfunkvertrag: Hier bekommt man genau das, wonach es sich anhört. 10€ werden also monatlich von der Mobilfunk-Rechnung abgezogen. Ausgenommen von diesem Rabatt sind lediglich die Nutzer von For Friends-Tarifen.

Doppeltes Datenvolumen mit LTE Max: Habt ihr einen „aktuellen“ MagentaMobil-Tarif, verdoppelt sich euer Datenvolumen. „Aktuell“ bedeutet, dass euer Tarif ab dem 04.04.2017 vermarktet wurde, nicht davor. Um herauszufinden, ob euer Tarif „aktuell“ ist, schaut ihr im Kundencenter, ob hinter dem Tarifnamen nicht „1. Gen“ oder „2. Gen“ steht. Habt ihr einen alten Tarif, könnt ihr kostenlos in den gleichen neuen Vertrag oder einen teureren wechseln, wenn ihr ihn nach dem 19. April 2016 abgeschlossen habt.

MagentaEINS Doppeltes Highspeedvolumen

Die Verdopplung gilt dabei ausschließlich für den Haupttarif, Familiy Cards oder zusätzliche Datenoptionen/Datenpässe werden nicht verdoppelt.

„Festnetz zu Mobil“-Flat in alle deutschen Netze: Diese normalerweise 19,95€ teure Flat vom Festnetz in alle Mobilfunknetze ist für MagentaEINS-Kunden kostenlos.

Family Card Rabatte

Die Family Cards sind generell schon 10€ günstiger als der normale Haupttarif. Hat man nun zwei oder mehr Karten seit dem 19.04.2016 gebucht oder möchte sie neu dazu buchen, erhält man einen zusätzlichen Rabatt auf den Grundpreis der Family Cards. Bei zwei Karten sind es 5€ je Karte, 7,50€ je Karte bei drei und bei vier Family Cards sind es sogar 10€ je Karte.

Telekom MagentaEins familycard

Prepaid Zweitkarten ohne Grundgebühr

Die Prepaid Karte „Family Card Start“ ist vor allem an Kinder gerichtet. Sie beinhaltet eine Telefonie- und SMS-Flat ins Telekom-Netz sowie eine Flat für den Anruf der persönlichen Festnetz-Nummer, genannt „Elternline“. Normalerweise kostet die Karte 2,95€ Grundgebühr pro Monat. Diese entfällt als MagentaEINS Kunde.

MagentaEINS prepaidkarte

MagentaEINS exklusiv: StreamON Music&Video Max

StreamON ist vielen von euch sicherlich bekannt und zu Recht beliebt. Bucht man diese Option bei einem Tarif dazu, kann man bei 148 Partnern Musik (StreamOn Music) und bei 72 Partnern Videos (StreamON Music&Video) streamen, ohne dabei Datenvolumen zu verbrauchen. Allerdings sind die Videos „nur“ in DVD-Qualität, während man sie mit dem exklusiven StreamON Music&Video Max auch in HD-Qualität streamen kann. Des Weiteren kann man den Service als MagentaEINS-Kunde bereits ab einem MagentaMobil M-Tarif kostenlos hinzubuchen, während man normalerweise erst ab einem MagentaMobil L-Tarif den StreamON Music&Video Service kostenlos bekommt.

MagentaEINS streamon

MagentaEINS exklusiv: Prio Tickets

Konzertfreunden bietet die Telekom mit MagentaEINS Prio Tickets die Möglichkeit, pro Veranstaltung bis zu vier Tickets ganze zwei Tage vor dem offiziellen Vorverkauf zu kaufen oder die letzten zu ergattern. So gibt es aktuell die letzten Tickets für Sam Smith, 2 Cellos und bald den Vor-Vorverkauf für Anderson Paak.

MagentaEINS priotickets

Kein Vorteil mehr: EntertainTV mobil

Seit Anfang des Jahres 2018 gibt es keinen MagentaEINS TV Vorteil mehr. Dieser bewirkte, dass MagentaEINS-Kunden kostenlos den EntertainTV mobil Service nutzen konnten. Dazu war noch nicht mal ein aktives EntertainTV-Abo notwendig. Wer den Service jetzt nutzen will, muss einen EntertainTV oder MagentaZuhause Tarif buchen und 6,95€ (mit EntertainTV) bzw. 9,95€ (mit MagentaZuhause) extra zahlen. EntertainTV mobil ist dann aber Teil von StreamON Music&Video Max, kann also ohne Datenverbrauch genutzt werden.

entertaintv mobil

MagentaEINS Young für junge Leute unter 27

Für alle unter 27 gibt es MagentaEINS Young. Hier wird ein MagentaMobil Young Tarif mit MagentaZuhause Surf kombiniert. Der Vorteil beläuft sich auf 15€ monatlichen Rabatt, der von der Mobilrechnung abgezogen wird. Des Weiteren genießt man natürlich alle anderen MagentaEINS Vorteile wie z.B das verdoppelte Datenvolumen, StreamOn und die Prio Tickets. Wer nicht auf einen Festnetz-Telefonie verzichten möchte, wie das bei den Surf Tarifen der Fall ist, kann auch einen MagentaZuhause Young Tarif kombinieren. Dann verringert sich der monatliche Rabatt jedoch auf 10€.

MagentaEINS Young

Zu MagentaEINS

Ich hoffe, ich konnte euch eine Übersicht über die verschiedene Vorteile und Möglichkeiten von MagentaEINS verschaffen. Falls ihr noch Fragen oder Tipps habt, schreibt sie gerne in die Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)