Wer den Bass so richtig spüren will, muss richtig Tief in die Tasche greifen. Teufel bietet gerade einen sehr guten Aktiv-Subwoofer zum Hammerpreis an.

Teufel S 8000 SW als B-Ware

In den Testberichten gibt es natürlicherweise die Durchschnittsnote 1,0, wobei es insgesamt nur 2 Tests gibt. Die Audio schreibt: „Ultimativer Heimkinowoofer mit abgrundtiefem Fundament und sattem Druck in allen Lagen“. Die Video Home Vision ist von der Klangqualität ebenfalls sehr getroffen und schreibt: „Tonal sehr ausgewogen – Extrem tiefbassstark und pegelfest“.

Hier sollte man aber nur zuschlagen, wenn man auch einen guten Receiver hat bzw. vorhat sich einen zu kaufen.

Eigenschaften:

• Einstellbares Hochpassfilter/Rumpelfilter (20-60 Hz)
• Einstellbares Tiefpassfilter für unterschiedlichste Kombinationsmöglichkeiten (60-220 Hz)
• Empfindlichkeit umstellbar von -10 dBu auf 0 dBu (für schwache Subwoofer-Ausgänge am AV-Receiver)
• Optimale Signalerkennung für ein automatisches Einschalten aus dem Standby-Betrieb
• Lautstärke, Phase, Mute und THX-Lautstärke können per Fernbedienung geregelt werden
• Schutz des Tieftöners vor Gleichspannungen und zu hohen Strömen
• Überhitzungsschutz mit entsprechender Drosselung
• Hocheffektiver Limiter gegen zu hohe Eingangssignale