Creative SoundWorks Radio 705 FM/AM Radio für 25€ inkl. Versand *UPDATE6*

UPDATE6

Und wieder für 29,98€ verfügbar.

UPDATE6 ENDE

Ursprünglicher Artikel vom 11.06.2009

Aktuell verkauft Amazon das im Retro-Design Creative SoundWorks Radio 705 FM/AM Tuner für 29,97€ inkl. Versand. Der nächst günstigere Internetpreis liegt bei 46€.

417L6-NlI6L._SL500_AA240_

Das Radio verfügt über einen Aux-Eingang für MP3-Player und iPod(s). Außerdem gibt es auch noch einen Kophörereingang und eine Sleepfunktion – Radio schaltet sich nach 30 Minuten automatisch aus.

Die Kunden bei Amazon sind mit ganze 5 von 5 Sterne äußerst zufrieden.

Technische Daten (weitere Details findet ihr auf der HerstellerSeite)

Eingänge: Line-In, AUX-IN / Ausgänge: Kopfhörerausgang / Empfangsbereiche: MW, UKW / Funktionen: Sleep-Timer, Klangregler / Abmessungen: 222 x 165 x 137 mm / Gewicht: 1,9 kg / Retro-Design / Lautsprecher mit Bassreflexöffnung

Kommentare
  1. Profilbild von Mark

    COOL!
    Danke für den Tipp 🙂

  2. Profilbild von timo

    super danke!
    ist nun ausverkauft

    hab noch eins gekriegt

  3. Profilbild von Noxolos

    Wieso ausverkauft?
    Bei Amazon steht doch:

    Auf Lager.
    Verkauf und Versand durch Amazon.de. Geschenkverpackung verfügbar.

  4. Profilbild von Mad

    Das Radio ist wieder verfügbar!!!

  5. Profilbild von lolek

    ist so ein doofes 08/15 miniradio 25 € wert?

  6. Profilbild von Blauauge

    wird hier ständig beworben! wer braucht das?

  7. Profilbild von timo

    ich finde das super fürs badezimmer für mp3 und auch so radio
    besonders gut ist die beleutete Frequenzzahl und die anzeige wie gut der empfang ist.
    hab allerdings auch ne ganze zeit gewartet und dann bei 25€ zugeschlage

  8. Profilbild von lolek

    nix mp3!
    da muss man schon nen player anschliessen….

  9. Profilbild von buddelflink

    Ein paar Jahre wirds UKW ja noch geben (2015?), spätestens dann kann man das Gerät als Elektronikschrott bezeichnen. Aber auch jetzt wird der technisch interessierte Käufer kaum noch nach solchen Antiquitäten greifen. Besser ist da ein Internetradio, da kann man in der Regel auch seine lokalen Sender empfangen.

  10. Profilbild von Ric

    <a href="#comment-12223" rel="nofollow">@buddelflink </a>

    Naja der Digitalhype ist ja nun schon wieder vorbei. Analogtechnik ist in vielen Dingen den digitalen Überlegen. Das liegt halt einfach daran dass Analog ja nur heißt dass etwas übertragenwird, und da können sich soviele ranhängen wie wollen. Beim Internetradio braucht es für jeden zusätzlichen Hörer zusätzliche Kapazität und wie lange es bei diesen exponentiell steigenden Kosten noch gratis und frei verfügbares Internetradio gibt.. ^^ Die Tonqualität von FM + einem gutem Radio als Empfangsgerät ist für normale Ohren kein Stück schlechter als DAB-Radio, darum ist das ja bis heute gefloppt. Teurer, das ist der größte Unterschied. Insofern, wir dürfen davon ausgehen dass es _nie_ zu einer "Analogabschaltung" beim Radio kommen wird. Es macht einfach keinen Sinn.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)