1
Das Angebot wurde 2014 wieder aktiviert.

Ursprünglicher Artikel vom 18.10.2012: Die Barclaycard Kreditkarte New Visa und das cardNmore Karten-Doppel gibt es ja nur noch bis Ende Oktober 2012 dauerhaft beitragsfrei. Neu im Angebot ist die Barclaycard Plus mit der man bei Online-Einkäufe 3% Cashback bekommt. Die Barclaycard Plus ist nur im ersten Jahr komplett kostenlos, danach kostet sie 29€ pro Jahr. Dafür bietet sie aber andere Vorteile, die es bei der New Visa nicht gibt.

Die New Visa ist derzeit nicht nur dauerhaft beitragsfrei, sondern hat auch den Vorteil, dass man damit an jedem Geldautomaten kostenlos Geld abheben kann. Mit der Plus kann man zwar auch Geld abheben, allerdings wird das mit % ganz schön teuer. Bei der Plus gibt es wie schon geschrieben 3% Cashback bis maximal 60€ (2000€ Bestellwert), danach sind es allerdings nur noch 0,5% Cashback. Der Cashback von 3% gilt pro Jahr.

Zahlungsziel

Das Zahlungsziel liegt zwar bei 2 Monaten, aber man sollte unbedingt darauf achten, dass man seine Rechnungen pünktlich begleicht, denn andernfalls muss man 17,30% Sollzinsen zahlen und das kann je nach Rechnung ganz schön teuer werden. Wer sich zu den Vergesslichen zählt, sollte unbedingt die Einzugsermächtigung (PDF) direkt ausfüllen (100% des Gesamtsaldos angeben) und zusammen mit dem Auftrag an Barclaycard schicken. Auch bei Bankeinzug hat man das volle Zahlungsziel von 28 Tagen.

Konditionen

Die Fremdwährungseinsatzgebühr bei anderen Währungen als EURO liegt bei 1,99%. Bei der DKB sind es 1,75%. Die Sollzinsen sind mit 17,30% ziemlich hoch, aber wenn man die Einzugsermächtigung direkt mitschickt oder eben pünktlich zahlt, dann sollte das kein großes Problem darstellen. Neben dem Cashback gibt es auf dem Kreditkartenkonto gibt es satte 1,5% Guthabenzinsen. Mit der Barclaycard Plus verlängert sich die Garantie um weitere 12 Monate nach Ablauf der Gewährleistungs- bzw. Garantiefrist. Das gilt für eine  Vielzahl von elektronischen Geräten.