Barclaycard New Visa mit 25€ Startguthaben — dauerhaft beitragsfreie Kreditkarte und gebührenfrei Bargeld abheben in der Euro-Zone *UPDATE*

Die Aktion wurde soeben wieder gestartet. Ab sofort gibt es also wieder die dauerhaft beitragsfreie Barclaycard New Visa Kreditkarte mit 25€ Startguthaben. Wer für Auslandsbestellungen noch immer keine Kreditkarte hat und noch eine sucht, der sollte sich die Barclay New Visa unbedingt genauer anschauen.

barclaycard

Ursprünglicher Artikel vom 15.01.2014: Die dauerhaft beitragsfreie Kreditkarte Barclaycard New Visa gibt es gerade wieder mit einem Startguthaben in Höhe von 25 Euro.

  • Barclaycard New Visa mit 25€ Startguthaben
  • dauerhaft beitragsfrei auch in den Folgemonaten / + 1,99% Fremdwährungseinsatzgebühr (fällt in Nicht-EU-Ländern an)
  • gebührenfrei Bargeld abheben in der Euro-Zone
  • Aktionszeitraum: 13. Januar bis 31. Januar 2014

Das Startguthaben bekommt man circa 8 Wochen nach dem ersten Karteneinsatz als Gutschrift auf Euer Kreditkarten-Konto. Die Karte muss dafür innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt zum ersten Mal eingesetzt werden.

Zinsfreies Zahlungsziel

Bei Barclay hat man 2 Monate zinsfreies Zahlungsziel, das gilt auch, wenn man der Bank eine Einzugsermächtigung erteilt. Die Beträge müssen nach Erhalt der Abrechnung, die am Monatsende kommt, nach spätestens 1 Monat beglichen werden.

Beispiel:

  • 07.05.2014: Für 135,50€ mit der Kreditkarte eingekauft
  • 05.06.2014: Rechnung über 135,50€ liegt im Postfach
  • 05.07.2014: 135,50€ werden vom Konto abgebucht

Die Rechnung kommt immer am 5. eines Monats. Der Verfügungsrahmen richtet sich nach der Bonität des Antragstellers. Will man mit der Kreditkarte etwas größeres kaufen oder sein Urlaub buchen, dann kann man das Konto, welches hinter der Kreditkarte ist, einfach mit einer Überweisung aufladen. Die Sollzinsen sind bei Kartenzahlung und Überweisung mit 17,51% bzw. bei Barabhebungen mit 18,74% sehr hoch, daher empfehle ich euch, die Zahlung via Einzugsermächtigung. Bargeldabhebungen sind mit der Kreditkarte weltweit kostenlos.

Kommentare
  1. Profilbild von Kevin [Android]

    die kann ich auch für Amazon nehmen? zum beispiel um bei amazon.it oder uk zu bestellen? jmd Erfahrungen damit?

  2. Profilbild von admin

    Ja natürlich.

  3. Profilbild von DieAlex

    Ich zahle also eigentlich wirklich nur das was ich als Preis der Ware hatte nur das es nicht direkt von meinem normalen Konto abgebucht wird, sondern erst 2 Monate später? Ohne Zinsen oder irgendwas wenn es in der EU ist?
    Keine Monatlichen Kosten für die Karte?

    Klingt ja fast zu schön um wahr zu sein.

  4. Profilbild von admin

    So ist es. Wenn du nach 2 Monaten nicht zahlst, dann wirds halt teuer.

  5. Profilbild von Merlin

    ACHTUNG.
    Bereits beim Antrag steht ganz klar:

    Der Rechnungsausgleich erfolgt mittels Lastschrift in Höhe von 2% des jeweiligen Betrages (mindestens jedoch € 15,-) am Fälligkeitstag von dem untenstehend angegebenen Bankkonto. Sollte ich einen höheren Prozentsatz wünschen, kann ich dieses Barclaycard jederzeit mitteilen. Die nachfolgenden Daten gelten auch für das zu erteilende Lastschriftmandat.
    Geben Sie bitte Ihre BLZ / Kontonummer oder Ihre IBAN an.

    = Falle

  6. Profilbild von admin

    @Merlin: Bitte richtig informieren. Das was du schreibst, gilt nur bei einer Teilzahlung.

    Flexible Teilzahlung
    Ob Rückzahlung auf einen Schlag oder in flexiblen Raten zu banküblichen Zinsen. Pro Monat müssen Sie nur 2 % Ihrer Rechnung begleichen (mind. 15 €).

  7. Profilbild von Merlin

    Ausserdem stand dann noch etwas über: Dass personenbezogene Daten für Werbezwecke weitergegeben werden. Wozu hat das ein seriöser und reiner Bankservice nötig?

  8. Profilbild von admin

    Die Häkchen bei der Werbung müssen nicht unbedingt gesetzt werden, ich glaube Du hast was gegen Barclaycard.

  9. Profilbild von Thomas

    Ich habe die Barclay Card seit zwei Jahren und kann auch nur Gutes berichten. Gerade das Abheben an Automaten jeder Bank ohne Gebühr macht die Karte für mich sinnvoll.
    Außerdem erhält man jeden Monat eine Übersicht über die Transaktionen per Post. Und wie schon beschrieben, zahlt man keinerlei Zinsen, wenn man einfach einstellt, dass jeder Monatsbetrag zu 100% von einem Girokonto eingezogen wird.

    Das einzige Störende sind die Briefe, die alle 1-2 Monate kommen, in denen sie einen Kredit werben wollen. Aber Briefe sind ja schnell zerrissen 🙂

    Den Satz "Bargeldabhebungen sind mit der Kreditkarte weltweit kostenlos" würde ich aber nochmal prüfen. Ich meinte, das gilt nur für den Euroraum. Bei der DKB ist es weltweit kostenlos – wenn man die Automatenbelege aufhebt und nachreicht 😉

  10. Profilbild von Merlin

    Nein, ich hab kein Problem mit denen.
    Wie ist es denn, wenn man sich von der Kreditkarte Sofortgeld an das Bankkonto schicken lässt? Ist das dann auch Gebührenfrei? Wie kann man die Karte im Endeffekt nutzen um tatsächlich keinerlei Gebühren zu haben?

  11. Profilbild von marcel

    die wollen den name und tele nummer von meinem arbeitgeber ''?!?!?

    frechheit

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)