Jolie verschenkt derzeit Kinokarten für die Preview von „Einmal ist keinmal“. Lasst euch nicht von der Überschrift Gewinnspiel auf der Aktionsseite irritieren. Die Kinokarten werden nämlich nach dem „First come first served“-Prinzip verschenkt. Mit 5 von 10 Sternen ist die IMDb-Bewertung nicht gerade gut, aber es wird trotzdem nicht lange dauern, bis alle Kinokarten verschenkt sind.

Der Inhalt lässt sich so zusammenfassen: Stephanie braucht unbedingt einen neuen Job. Einer ihrer Verwandten ist Inhaber einer Kautionsagentur und lässt Stephanie schließlich für einen seiner erkrankten Angestellten einspringen. Und mit einem Mal ist sie eine Kopfgeldjägerin und soll einen Polizisten, der des Mordes verdächtigt wird und seine Kautionsvereinbarung nicht eingehalten hat, finden und festsetzen. Dieser Polizist ist allerdings ausgerechnet ihr Ex-Freund Joe Morelli und das führt natürlich bald zu allerlei Verwicklungen.

  • 1 Registrierung = 2 Kinokarten
  • Preview findet am 16. April 2012 um (Uhrzeit leider noch unbekannt, aber wahrscheinlich wie immer um 20 Uhr) statt

Die Previews finden in folgenden Städten statt:

Auch die genauen Kinos werden leider nirgendwo erwähnt. Um an den kostenlosen Kinokarten zu kommen, muss man sich kurz bei jolie.de registrieren (Haken für Werbung muss nicht gesetzt werden), anschließend ein Profilbild (optional) hochladen, das Captcha eingeben und Registrierung abschicken. Aktivierungslink in der E-Mail anklicken und Kinokarten kostenlos sichern.