Ab 18 Uhr verschenkt die freundin wieder jeweils zwei kostenlose Kinokarten. Alles was man dafür tun muss, ist es, die unten stehende Hotline (0,69€/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) zu wählen und sich die PIN, die man vom Sprachcomputer angesagt bekommt, aufzuschreiben. Damit geht man dann am Tag der Vorstellung, also am 28. November 2011 um 20 Uhr ins Kino und bekommt an der Kinokasse zwei Kinotickets für die Vorstellung von Kein Sex ist auch keine Lösung.

Tom Moreno (Stephan Luca), erfolgreicher Werber, kennt sich aus mit Frauen. Vor allem mit der Kunst, sie erst zu verführen und spätestens nach dem dritten Mal zu versetzen. Doch dann tritt Elisa (Marleen Lohse) auf den Plan – und fährt so gar nicht auf seine Masche ab. Tom ist verwirrt und keiner da, der ihm helfen könnte. Denn seine Freunde haben ihre eigenen Probleme: Vince findet seine Frau in Toms Bett wieder. Luke lernt ausgerechnet von Toms Mutter (Corinna Harfouch), dass kein Sex auch keine Lösung ist. Toms Mitbewohnerin Paule (Anna Thalbach) verliebt sich in einen Krawattenträger und mutiert vom Kumpeltyp zur Femme fatale. Zu allem Überfluss ist Toms Werbeagentur so gut wie pleite. Wen wundert’s, dass er unvorsichtig wird und seine Beziehungsvermeidungsregeln vernachlässigt…

+++ Die Leitungen werden erst heute um 18 Uhr freigeschaltet +++

An der Aktion nehmen folgende Kinos teil:

  • Berlin: UCI Colosseum , Tel: 0900-3242828-0
  • Dresden: CinemaxX, Hüblerstraße , Tel: 0900-3242828-1
  • Frankfurt am Main: CineStar Metropolis, Tel: 0900-3242828-2
  • Hamburg: CinemaxX, Dammtor, Tel: 0900-3242828-3
  • Hannover: CinemaxX, Raschplatz, Tel: 0900-3242828-4
  • Köln: Cindedom, Im Mediapark, Tel: 0900-3242828-5
  • Leipzig: CineStar, Petersstraße, Tel: 0900-3242828-6
  • München: Royal Filmpalast, Goetheplatz, Tel: 0900-3242828-7
  • Nürnberg: Cinecitta, Gewerbemuseum, Tel: 0900-3242828-8
  • Stuttgart: Metropol, Bolzstraße, Tel: 0900-3242828-

Wenn das Besetztzeichen ertönt, dann habt Ihr 0,20€ aus dem Fenster geschmissen, damit es anderen nicht ebenfalls passiert, wäre es nett, wenn Ihr dies kurz in den Kommentaren melden würdet.