Und es gibt wieder fast kostenlose Kinokarten. Diesmal für den neuen Kinofilm „Carlos – Der Schakal“ und dank der Zeitschrift DER Spiegel. Wie fast immer, müsst ihr auch dieses Mal die teure 0900er Nummer wählen und bekommt dafür 2 Previewkarten für 0,69€ bzw. 1,38€.

Wer am 1. November 2010 um 19 Uhr noch nichts vorhat (der Film geht über 5 Stunden) und gerne zur Preview gehen will, sollte sich jetzt möglichst schnell 2 Karten sichern. Dazu wählt ihr einfach die 09003246262-X (0,69€/Min aus dem Deutschen Festznetz) und ersetzt das X durch die Zahl der gewünschten Stadt. Ihr müsst Vor- und Nachname hinterlassen und bekommt von der Hotline eine PIN zugesagt, womit ihr dann am Tag der Vorstellung an der Kinokasse 2 Freikarten für den Film bekommt. Zur Sicherheit solltet ihr euren Personalausweis mitnehmen.

Zur Auswahl stehen Euch folgenden Kinos:

  • 0 Berlin, Filmtheater am Friedrichshain, Bötzowstraße 1-5
  • 1 Dresden, Rundkino, Prager Straße 8
  • 2 Düsseldorf, Atelier-Kino, Graf-Adolf-Straße 47
  • 3 Hamburg, Passage Kino, Mönckebergstraße 17
  • 4 Karlsruhe, Schauburg, Marienstraße 16
  • 5 Mannheim, Cineplex Planken, P4, 6
  • 6 München, Arri-Kino, Türkenstraße 91
  • 7 Nürnberg, Metropolis, Stresemannplatz 8
  • 8 Osnabrück, Cinema Arthaus, Erich-Maria-Remarque-Ring 16
  • 9 Stuttgart, EM-Kino, Königsstraße 22

Sind für eure Stadt keine Karten mehr verfügbar, dann habt ihr 0,20€ aus dem Fenster geworfen. Daher wäre es nett, wenn ihr dies in den Kommentare meldet.