Es gibt wieder fast kostenlose Kinokarten. Die Karten werden von TV-Direkt (PDF) zur Verfügung gestellt und kosten je nach schnelligkeit zwischen 0,64 Euro und 1,28 Euro. Wie immer, müsst ihr die 0900-310089142X (0,64€/Min aus dem deutschen Festnetz) wählen und das X durch die Zahl der gewünschten Stadt ersetzen.

Wenn es für die gewünschte Stadt keine Karten mehr gibt, habt ihr 1,28 Euro umsonst ausgegeben. Also seid so nett und schreibt es für die anderen in den Kommentare.

Die Vorstellung vom Film „Gesetz der Straße – Brooklyn’s Finest“ findet am 31. März 2010 um 20 Uhr statt.

  • 0 Berlin, UCI-Colosseum, Schönhauser Allee 132
  • 1 Frankfurt/Main, E-Kinos, Zeil 125
  • 2 Hamburg, CinemaxX Wandsbek, Quarree 8-10
  • 3 Köln, Cinedom, Im Mediapark 1
  • 4 Leipzig, Cinestar, Petersstraße 44
  • 5 München, CinemaxX, Isatorplatz 8
  • 6 Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
  • 7 Stuttgart, UFA-Palast, Rosensteinstraße 23

Trailer