1

Aktuell bekommt man, wenn man sich für die kostenlose SIM-Karte von Netzclub entscheidet noch einen 10€ zalando Gutschein on Top dazu. Der Gutschein hat einen Mindestbestellwert von 50€ und gilt auch auf bereits reduzierte Ware. Kleine Information noch am Rande: Mit der Netzclub SIM-Karte kann man sich zum Beispiel auch bei o2more registrieren und kostenlose Kinotickets ergattern.

Ursprünglicher Artikel vom 17.06.2011: Telefonica (o2) hat den werbefinanzierten Mobilfunktarif Netzclub umstrukturiert. Während man vorher zwischen drei verschiedene Tarifen wählen konnte, ist es jetzt nur noch einer. Auf den ersten Blick sieht der neue Netzclub Tarif schlechter aus als vorher, aber für Gelegenheitsnutzer sicherlich eine interessante Sache, zumal das ganze kostenlos ist.

Das Netzclub Starterpaket ist weiterhin kostenlos. Der Tarif kann sich – zumindest für Gelegenheitsnutzer – auf jeden Fall sehen lassen. Jeden Monat stehen einem 100 MB Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s (danach wird auf 32 kbit/s gedrosselt) kostenlos zur Verfügung. Jede SMS bzw. jede Minute wird mit 9 Cent berechnet. Dabei handelt es sich um einen Prepaid-Tarif, das heißt es gibt keine Grundgebühr, keine Mindestvertragslaufzeit, kein Mindestumsatz.

Wodurch wird der Netzclub Tarif finanziert?

Normalerweise steht auf der Netzclub Webseite, dass man jeden Monat mindestens 1 Werbe-SMS bekommt, auf die man auch reagieren muss. Viele bekommen diese Werbe-SMS aber auch nicht. Um weiterhin die 100 MB Datenvolumen zu erhalten, muss man also auf die Werbe-SMS reagieren. Reagieren bedeutet zum Beispiel, dass man auf die SMS antworten muss (ist dann kostenlos). Da es eben nur eine SMS pro Monat ist, finde ich es von o2/Netzclub sehr fair.

Was passiert mit den Bestandskunden?

Bestandskunden wurden Anfang der Woche per e-Mail/SMS über die Umstellung und den neuen Tarif informiert. Für alle, die es aber nicht mitbekommen haben, erfahren den Inhalt hier. Früher wurde jede SMS/Minute im Sponsored Surf Taruf mit 11 Cent berechnet, jetzt sind es nur noch 9 Cent. Beim Sponsored Surf Tarif hatte man nicht 100 MB, sondern 200 MB Datenvolumen.

WICHTIG!!! Wenn Ihr weiterhin monatlich 200 MB Datenvolumen haben wollt, dann müsst Ihr eure Prepaid-Karte bis zum 31. Juli 2011 mindestens einmal aufladen. Der Clou an der Sache ist, dass man nun die Prepaid-Karte auch per Überweisung aufladen kann und daher auch mit nur 1 Cent (Mindestbetrag: 5€ – siehe Facebook-Meldung, danke Martin und advayaneun).

Hier die Bankdaten für die Aufladung per Überweisung:

Empfänger: netzclub
Bank: HypoVereinsbank München
BLZ: 700 202 70
Konto: 65 47 54 055
Verwendungszweck: 0176 1234567
Betrag: 5€

Bei Fragen meldet euch in den Kommentaren.