1

In den Kommentaren sind ein paar Fragen aufgetaucht, die ich mir von hier-gibts-was-geschenkt beantworten lassen habe. Die Antwort dazu findet ihr ebenfalls in den Kommentaren.

Ursprünglicher Artikel vom 04.02.2011: Seit Mitte Januar 2011 setzt hier-gibts-was-geschenkt auf eines neues Modell. Das neue Modell kann sich wirklich sehen lassen. Beim neuen Modell profitieren nämlich nicht nur Neukunden, sondern auch Bestandskunden, die ebenfalls eine ziemlich hohe Prämie erhalten. Aber eins nach dem anderen. Teil 1 dieses Beitrags ist für Bestandskunden, Teil 2 hingegen für Netbank-Neukunden.

Teil 1 – Netbank-Bestandskunden werden bei der Umstellung des Kontos auf „Gehalt“ mit 30€ Prämie belohnt

Alle Netbank-Bestandskunden, die ihren Girokonto als Gehaltskonto nutzen, bekommen eine Prämie in Höhe von 30€. Als Prämie kann man zwischen einen Gutschein für z.B. Amazon, Media Markt, H&M, etc. pp. oder 30€ Netbank-Guthaben wählen.

Damit man die 30€ Prämie erhält, muss man folgendes beachten:

  • Geldeingänge müssen im Verwendungszweck unbedingt eines der folgende Wörter haben: Verdienst. Vergütung. Entlohnung. Sold. Bezüge. Entnahme. Elterngeld. Ruhegeld. Pension. Rente. Blindengeld. BAföG. Studium oder Studiengeld – dadurch werden auch Zahlungen von kleinen Firmen (Personengesellschaften) oder Familienunternehmen anerkannt
  • der Mindestgehaltseingang für den Erhalt der Prämie beträgt 200€/Monat
  • der Gehaltseingang muss mindestens 3 Monate lang erfolgen, allerdings müssen diese Einzahlungen innerhalb der ersten 9 Monaten erfolgen

Auf der hier-gibts-was-geschenkt Seite findet man übrigens auch ein Formular, welches man dem Geldgeber geben kann, aber nicht unbedingt muss. Die drei oben genannten Punkte sind sehr wichtig, andernfalls gibt es die 30€ Prämie nicht.

Teil 2 – Netbank-Neukunden erhalten für die Eröffnung eines Girokontos 30€ Prämie + weitere 30€ für die Umstellung auf „Gehalt“

Netbank-Neukunden erhalten bei der Eröffnung des Girokontos sofort 35€ Prämie (Gutschein oder Guthaben). Für die Nutzung als Gehaltskonto gibt es – wenn man die oben genannten Voraussetzungen erfüllt – weitere 30€ Prämie (ebenfalls als Gutschein oder Guthaben).

Das Netbank-Girokonto ist bedingungslos kostenlos. Kreditkarte und EC-Karte sind nur im ersten Jahr kostenlos, danach ist die EC-Karte nur noch bei Gehaltseingang kostenlos. Die Kreditkarte hingegen kostet dann je nach Umsatz zwischen 0 und 20€ im Jahr.  EC-Karte und Kreditkarte sind allerdings keine Pflicht.