2

In 90 Minuten, also um 16:30 Uhr gibt es wieder Freikarten für den Film „Almanya – Willkommen in Deutschland“.

1
Ursprüngliches UPDATE vom 22.02.2011: Wie erwartet waren die Karten nach wenigen Minuten vergriffen, aber am Donnerstag (24.02.) gibt es ab 16:30 Uhr noch mal Karten für alle Städte.

Die kostenlose Filmpreviews wollen einfach kein Ende nehmen. Ab 10 Uhr kann man sich heute dank der Brigitte jeweils zwei kostenlose Kinokarte für die Preview der Einwanderer-Komödie „Almanya – Willkommen in Deutschland“ sichern. Die kostenlose Kinokarten kann man sich ab Punkt 10 Uhr auf der Brigitte-Aktionsseite sichern. Die Freikarten gibt es nur für Brigitte-Community Mitglieder. Die Mitgliedschaft ist natürlich kostenlos und unverbindlich und in 2 Minuten abgeschlossen, wobei nur die e-Mail-Adresse stimmen muss.

Die Preview wird am 2. März 2011 um (kann noch nicht eingesehen werden) Uhr in folgenden Städten/Kinos gezeigt:

  • Berlin, Filmtheater am Friedrichshain, Bötzowstr. 1-5
  • Bremen, Gondel, Schwachhauser Heerstr. 207
  • Dresden, CinemaxX, Hüblerstr. 8
  • Frankfurt, Esplanade, Holzgraben 26
  • Freiburg, Harmonie, Grünwälderstr. 16-18
  • Hamburg, Cinemaxx am Dammtor, Dammtordamm 1
  • Köln, Cinedom, Im Mediapark 1
  • München, City Kino, Sonnenstr. 12
  • Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
  • Stuttgart, Metropol, Königstr. 20

Trailer

Handlung

Dem sechsjährigen Cenk Yilmaz, Sohn des türkischstämmigen Ali und dessen deutscher Frau Gabi, stellt sich die Frage nach seiner Identität, als er in der Schule weder in die türkische noch in die deutsche Fußballmannschaft gewählt wird. Bei einer Familienfeier verkündet seine Großmutter Fatma die Einbürgerung in Deutschland, während Großvater Hüseyin erklärt, dass er ein Haus in der Türkei gekauft habe und mit der ganzen Familie dorthin fahren möchte. Cenks 22-jährige Cousine Canan ist von ihrem britischen Freund schwanger und hat die Familie noch nicht davon unterrichtet. Sie erzählt Cenk die Geschichte, wie der Großvater in den 1960er-Jahren als Gastarbeiter nach Deutschland kam und seine Familie in das fremde Land nachholte. Gemeinsam macht sich die Großfamilie auf eine erlebnisreiche Reise in die Türkei.