Gamerdeals-Gratis: Prämien durch Freunde werben erhalten – zum Teil sogar komplett kostenlos!

Heute möchten wir Euch was ganz anderes vorstellen. Und zwar ein Freebieanbieter. Dieser trägt den Namen Gamerdeals-Gratis. Der Inhaber der Seite betreibt auch ein Onlineshop für Games und ein Liveshop – über den wir schon desöfteren berichtet haben – also absolut vertrauenswürdig.

Das Freebiesystem lässt sich ganz leicht erklären: Prämie ausschen –> Anmelden –> Angebot wahrnehmen –> Freunde werben die auch 1 Angebot wahrnehmen –> Prämie bestellen/erhalten. Je wertvoller die Prämie, desto mehr Freunde braucht ihr – logisch oder?

Alle die an solche Systeme nicht glauben, brauchen an dieser Stelle eigentlich nicht weiter zu lesen.

Gamerdeals-Gratis Logo

Wie schon weiter oben erwähnt, muss man 1 Angebot wahrnehmen. Bei Gamerdeals-Gratis gibt es Ganze-, Halbe- und Dreiviertel-Angebote. 1 ganzes = 1 Punkt –  2 halbe = 1 Punkt und 3 dreivierte = 1 Punkt. Um die Prämie bestellen zu können, muss man mindestens 1 ganzer Punkt haben.

Dadurch das es momentan als Angebot „Napster“ und „MusicmonsterFM“ gibt, könnt ihr ohne einen Einzigen Euro an die Prämie kommen. Hier die Anleitung dazu.

Anleitung (um kostenlos an der Prämie zu kommen)

  1. Bei Gamerdeals-Gratis.de mit den korrekten Daten registrieren
  2. Die Prämie könnt ihr nach der Anmeldung im Kundenkonto so oft ihr wollt ändern.
  3. Link aus der Bestätigungsmail anklicken und bei Gamerdeals-Gratis einloggen.
  4. Nun müsst ihr ein Angebot bzw. mehrere bei 1/2 – 1/3 Angebote wahrnehmen. Komplett kostenlos gibt es momentan zum Beispiel Napster und MusicmonsterFM. Um das Napster Angebot wahrnehmen zu können, klickt oben in der Navigation auf „Angebote“ und dann unten auf „Sonstige„. Scrollt in die dritte Zeile und schaut rechts, dort sollte sich das Logo von Napster befinden. Nun klickt ihr auf das Logo drauf und meldet Euch für die 7-tägige kostenlose Testphase an. Damit das Angebot als gültig anerkannt wird, müsst ihr die Software mindestens 1 x nutzen, das heißt, mindestens 1 x etwas herunterladen – natürlich kostenlos. Bevor ihr das Angebot wahrnehmt, solltet ihr den bereits erwähnten Cookie Test machen. Nachdem ihr Euch bei Napster oder woanders angemeldet habt, bzw. die Anforderung erfüllt habt, müsst ihr die Bestätigungsmail die ihr vom Anbieter erhaltet an info@gamerdeals-gratis.de schicken bzw. weiterleiten. Damit das Angebot auch wirklich kostenlos bleibt, müsst ihr während der Testphase kündigen. Bei Napster kann man ganz gemütlich und durch einen Einzigen Klick in der Software kündigen. Nun habt ihr 1/2 Punkt. Für den nächsten 1/2 Punkt nehmt ihr zum Beispiel das Angebot MusikmonsterFM welches sich auch in der Kategorie Sonstiges befindet wahr. Auch hier müsst ihr nur die Testphase nutzen und rechtzeitig (im Kundenkonto oder Mail) kündigen.
  5. Sobald das Angebot vom Betreiber bestätigt (geprüft) worden ist, wird es im Kundenkonto angezeigt.
  6. Nun müsst ihr nurnoch 1-X Freunde finden bzw. werben (den Werbelink findet ihr im Kundenkonto), die das selbe machen und dann könnt ihr auch schon Eure Prämie vollkommen gratis bestellen/erhalten.

Angebote

1 Punkt Angebote:

Punktomat (Kleine Aufgaben erledigen), Congstar, Premingo, fastSIM, telefon.de, eteleon, getmobile, handy24, Videobuster, punkte kaufen, SaveTV, UseNeXT, BSW, Nolimits24, neu.de, Punktomat, Flexstrom, wechseln.de, beatYa, 49Jackpotcity, ProfiWin, Wettstar, MaxiWin.de, GameAccount.com, Gewinn24.

1/2 Punkt Angebote:

Deutsche Post Leserservice, Abo-Direkt Zeitschrift/Tageszeitung, LBB Prepaid-Kreditkarte, Playboy Cyberclub, Fundorado, simply, simyo, callmobile, BASE prepaid, discotel, maxxim, Gamerdeals Shop, Lovefilm, napster, Shortbooks Probeabo, Maxdome, MusicMonsterFM, Jimdo, GameDuell, Tarifcheck24, GameDuell BDAY, Gamesload, King.com, Tipp24 Games, Skill7.

1/3 Punkt Angebote:

Zed, Amazon.de, Audbile.

Hinweise

  • Achtet darauf, dass bei der Wahrnahme des Angebots die Cookies Eures Browsers (am Besten den Internet Explorer) benutzen aktiviert sind. Mit einem Einzigen Klick auf diesen Link könnt ihr es testen.
  • Was auch noch wichtig ist, bei den Angebote die ihr wahrnehmt, müsst ihr unbedingt Eure korrekte Daten angeben.
  • Bei den meisten Angebote muss man Neukunde bzw. Neumitglied sein.
  • Bei Gamerdeals-Gratis ist es erlaubt, sich selber zu werben. Dazu nehmt ihr einfach Euren Werbelink und meldet Euch über diesen nocheinmal an und nehmt ein Angebot wahr. Logischerweise könnt ihr nicht wieder das selbe Angebot wahrnehmen.

Bei Fragen, nutzt die Kommentarfunktion.

Prämien die Wir dank Euch erhalten, werden nach und nach hier auf  SparBlog.com verlost.


Kommentare
  1. Profilbild von fragger123

    wo kündigt man bei musicmonster?

  2. Profilbild von admin

    @fragger:

    <blockquote>Der Vertrag verlängert sich automatisch um die bisherige Vertragslaufzeit, wenn er nicht spätestens 14 Tage vor Ablauf des Vertrages gekündigt wird. Die Kündigung hat in Textform per Post ("DEMEKON Entertainment AG", Hemauerstraße 6, 93047 Regensburg), per Fax 0180 – 500 68 212 (14 ct./Min. Festnetz der DTAG, ggf. andere Tarife aus dem Mobilfunk) oder über das Service-Formular im Mitgliederbereich zu erfolgen. Es gilt das Eingangsdatum der Kündigung.</blockquote>

  3. Profilbild von fragger123

    Ok,hatte es dann gefunden. Weil oben steht:
    und rechtzeitig (im Kundenkonto oder Mail) kündigen
    Dachte es gibt nen Button.

  4. Profilbild von F. Hintermeier

    welche bestätigungsmail soll man an gamerdeals schicken? da steht doch mein account name und passwort drin!

  5. Profilbild von admin

    Die kannste natürlich löschen!

  6. Profilbild von Ingrimmsch

    Hi,

    Ich versteh das mit den Punkten nich so ganz, wo muss ich welche Mail hinschicken um Punkte zu kriegen??

  7. Profilbild von Sigmund Freud

    Sollte vielleicht erwähnt werden das man 1 vollen Punkt braucht um bestätigt zu sein. Napster und Monsterfm geben nur einen halben punkt. Man braucht also beide ! Und eure geworbenen Freunde brauchen auch jeweilts einen Punkt, sonst bringen Sie euch gar nichts.

  8. Profilbild von admin

    Um am Ende eine Prämie zu erhalten muss man Freunde werben UND selber 1 Punkt ergattern. Nimmst du z.B. MonstermusicFM (1/2) Punkt und Napster mit (1/2) Punkt wahr, hast du den Punkt. Du musst die Bestätigungsmail (die Mail die du nach der Anmeldung erhälst) von MonstermusicFM und Napster an info@gamerdeals-gratis.de schicken. Benutzernmame und Passwort kannste natürlich löschen.

  9. Profilbild von Sigmund Freud

    <blockquote cite="#commentbody-13405">
    <strong><a href="#comment-13405" rel="nofollow">admin</a> :</strong>
    Um am Ende eine Prämie zu erhalten muss man Freunde werben UND selber 1 Punkt ergattern. Nimmst du z.B. MonstermusicFM (1/2) Punkt und Napster mit (1/2) Punkt wahr, hast du den Punkt. Du musst die Bestätigungsmail (die Mail die du nach der Anmeldung erhälst) von MonstermusicFM und Napster an <a href="mailto:info@gamerdeals-gratis.de" rel="nofollow">info@gamerdeals-gratis.de</a> schicken. Benutzernmame und Passwort kannste natürlich löschen.
    </blockquote>

    Ja, schon klar. Aber damit die Freunde bestätigt werden brauchen die auch jeweilts 1 Punkt. Das ist das Problem. Hab viele die sich jetzt nur für das Napster Angebot interessieren. Und die würden mir dann nichts bringen mit ihrem halben punkt.

  10. Profilbild von admin

    genau, aber vllt finden deine Freunde auch ein anderes Angebot.
    Z.B. Gameduell: 10€ einzahlen – spielen –> dafür gibt es 1 Punkt + 10€ Cashback.

  11. Profilbild von Mamus

    Bin auch dabei..
    Hab ich denn auch was davon wenn ich mehrere Punkte sammle? Oder brauch ich trotzdem die angegeben Anzahl an Geworbenen, die bei der Prämie angegeben ist?

  12. Profilbild von Mamus

    Sorry, hat sich erledigt, da macht dann natürlich das sich selbst werben Sinn… Brauchst den anderen Kommentar also eigentlich auch nicht frei schalten 😉

  13. Profilbild von Mamus

    <blockquote cite="#commentbody-13409">
    <strong><a href="#comment-13409" rel="nofollow">admin</a> :</strong>
    genau, aber vllt finden deine Freunde auch ein anderes Angebot.
    Z.B. Gameduell: 10€ einzahlen – spielen –> dafür gibt es 1 Punkt + 10€ Cashback.
    </blockquote>

    Achtet dabei aber auch auf das Kleingedruckte!

    "Spielt das Mitglied innerhalb von jeweils sechs Monaten weniger als 30 Geldduelle, kann GameDuell eine Inaktivitätsgebühr in Höhe von einmalig 6 Euro für die Aufrechterhaltung der Registrierung erheben. […] Für die Löschung des Spielerkontos erhält GameDuell eine Pauschale in Höhe von 3 Euro."

  14. Profilbild von Mamus

    <blockquote cite="#commentbody-13375">
    <strong><a href="#comment-13375" rel="nofollow">admin</a> :</strong>
    @fragger:
    <blockquote>Der Vertrag verlängert sich automatisch um die bisherige Vertragslaufzeit, wenn er nicht spätestens 14 Tage vor Ablauf des Vertrages gekündigt wird. Die Kündigung hat in Textform per Post (”DEMEKON Entertainment AG”, Hemauerstraße 6, 93047 Regensburg), per Fax 0180 – 500 68 212 (14 ct./Min. Festnetz der DTAG, ggf. andere Tarife aus dem Mobilfunk) oder über das Service-Formular im Mitgliederbereich zu erfolgen. Es gilt das Eingangsdatum der Kündigung.</blockquote>
    </blockquote>
    Sorry, hab nochmal ne Frage dazu! Hat jemand von euch das Probeabo bei Musicmonster ausprobiert? Denn auf der Seite von Gamerdeals steht "mindestens 14 Tage testen", laut der Aussage im Zitat muss ich ja aber auch schon "14 Tage vor Ablauf" kündigen um nicht automatisch die Verlängerung in Kauf zu nehmen.. Deshalb würde mich mal interessieren, ob jemand das schon gemacht hat und wie das alles abgelaufen ist… Ist vielleicht sogar schon bei jemandem die Gutschrift dafür da?

  15. Profilbild von admin

    Wo soll was von 14 Tage stehen?
    Verwechselst du das vllt. mit den 14 Tage Bearbeitungszeit?

  16. Profilbild von Mamus

    "Wie erhalte ich den Punkt? MusicMonster mindestens 14 Tage testen."
    Das steht unter der Beschreibung.. Wahrscheinlich ist aber auch nur gemeint, dass man diese 14-tägige Testmitgliedschaft abschließen soll oder?

  17. Profilbild von der ist pleite

    da hat sich aber jemand sehr viel mühe mit dem artikel (besser der werbung) gegeben. schade nur, dass dieses schneeballsystem vom betreiber von gamerdeals bereits einfach beendet worden ist und reichlich veräppelte hinterlässt.

    der betreiber schreibt selbst, er wäre pleite: http://www.anything4free.de/showthread.php?t=18536&page=26

    polizei ermittelt auch bereits: *****************************

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)