o2 hat vor einiger Zeit Alice gekauft und nun soll die Marke komplett vom Markt verschwinden. Damit die Alice-Kunden auch etwas davon haben, hat sich o2 eine nette Aktion ausgedacht. Wenn man einen Alice-Vertrag und einen o2 Handyvertrag hat, dann kann man beides kombinieren lassen und kann dann ab sofort kostenlos ins o2-Netz telefonieren. Dazu zählen natürlich auch Anrufe zu den Prepaidanbietern, die im o2-Netz fungieren, wie beispielsweise fonic und discotel, siehe auch Prepaid-Vergleich.

Am 16. Januar 2012 soll die Marke Alice komplett aufgelöst werden, daher gilt die Aktion nur bis zu diesem Datum. Wer also sowohl einen Alice-Vertrag als auch einen Handyvertrag bei o2 hat, sollte wie folgt vorgehen:

  1. Bei der Alice Hotline (0800/3732373 – kostenlos) oder (01805/5656 – kostenpflichtig, für den Fall, dass es über die 0800er Hotline nicht klappt) anrufen
  2. Alice Kundennummer und o2 Kundennummer bereits halten
  3. Beide Verträge mit der Community Flatrate verknüpfen lassen

Einzige Voraussetzung: Die Vertragsinhaber müssen gleich sein.

Mit der Community Flatrate von Alice kann man vom Alice-Anschluss im gesamten o2-Netz kostenlose telefonieren und bekommt zusätzlich auf bis zu 5 o2-Rufnummern (Kundennummer muss gleich sein!) eine interne o2-Flatrate kostenlos draufgebucht. Zudem sind Anrufe zum Alice-Anschluss von den o2 Rufnummern kostenlos.