1

Ab morgen (Donnerstag) 10 Uhr gibt es wieder 5000 Freikarten für die Preview von Fair Game. Die Vorstellung findet dann am 22. November 2010 um 20 Uhr statt. Davor anzurufen bringt nichts, denn die Hotline wird erst um 10 Uhr freigeschaltet.

Hotline: 0900-31009352X

  • 0 Berlin, Cinestar Cubix, Rathaustraße 1
  • 1 Dresden, Cinemaxx, UFA Kristallpalast, Prager Straße 6
  • 2 Düsseldorf, Cinestar Oberkassel, Hansaallee 245
  • 3 Frankfurt/Main, Cinestar Metropolis, Eschenheimer Anlage 40
  • 4 Hamburg, Holi, Schlankreye 69
  • 5 Leipzig, Cinestar, Petersstraße 44
  • 6 Köln, Cinedom, Im Mediapark 1
  • 7 München, Gloria-Kino, Karlsplatz 5
  • 8 Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
  • 9 Stuttgart, Gloria, Königstraße 20

Viel Spaß!


Ursprünglicher Artikel vom 12.11.2010: Es gibt wieder fast kostenlose Kinokarten. Diesmal für den Film „Fair Game“ und dank einer Aktion von TvToday. Die Vorstellung findet am 22. November 2010 um 20 Uhr statt. Wie fast immer, müsst ihr für die Tickets die 0900er Hotline (0,64€/Min. aus dem deutschen Festnetz – dauert maximal 2 Minuten) anrufen und Eure Daten hinterlassen. Mit der PIN, die ihr von der Hotline gesagt bekommt, geht ihr am Tag der Vorstellung ins Kino und holt Euch eure 2 Freikarten an der Kinokasse ab.

Kinos & Hotlinenummern

  • Berlin, Cinestar Cubix, Rathaustraße 1 – 0900-31009802-0
  • Dresden, Cinemaxx, UFA Kristallpalast, Prager Straße 6 – 0900-31009802-1
  • Düsseldorf, Cinestar Oberkassel, Hansaallee 245 – 0900-31009802-2
  • Frankfurt/Main, Cinestar Metropolis, Eschenheimer Anlage 40 – 0900-31009802-3
  • Hamburg, Holi, Schlankreye 69 – 0900-31009802-4
  • Leipzig, Cinestar, Petersstraße 44 – 0900-31009802-5
  • Köln, Cinedom, Im Mediapark 1 – 0900-31009802-6
  • München, Gloria-Kino, Karlsplatz 5 – 0900-31009802-7
  • Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3 – 0900-31009802-8
  • Stuttgart, Gloria, Königstraße 20 – 0900-31009802-9

Handlung

Valerie ist Agentin, seit Jahren erfolgreiche und hochgeschätzte Mitarbeiterin der CIA. Ihr Mann Joe ist Journalist und ebenfalls sehr erfolgreich, auch wenn er nicht immer die Ansichten seiner Frau, vielmehr die ihres Arbeitgebers, teilt. Als die USA 2003 in den Irak einmarschieren, arbeitet das Ehepaar zum ersten Mal gemeinsam an einem Undercover-Auftrag, es geht um den Nachweis von Massenvernichtungswaffen, die diesen Krieg rechtfertigen könnten.

Trailer