Der KulturSPIEGEL lädt zu der Preview von „Paradies: Liebe“ am 25. Dezember 2012 ein. Bei IMDB bekommt der Film 6,9/10 Sterne. „Eine ältliche Österreicherin hofft, bei den Beach Boys am Strand von Kenia nicht nur Sex zu finden, sondern auch Liebe. Bei den Filmfestspielen in Cannes zeigt Skandalregisseur Ulrich Seidl den ersten Teil seiner „Paradies“-Trilogie. Eine Stilübung in Ekel und Tristesse.“

  • Preview findet am 25. Dezember 2012 um 20 Uhr statt
  • pro Anruf = 2 Kinokarten

Um an den kostenlosen Kinokarten zu kommen, muss man die untenstehende Hotline wählen und Vor- und Nachname hinterlassen. Vom Sprachcomputer bekommt man anschließend eine PIN, mit der man am Tag der Vorstellung an der Kinokasse zwei kostenlose Kinokarten für die Preview. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 0,69€ pro Minute. Der Anruf dauert maximal 1,5 Minuten und kostet euch also maximal 1,38€.

Die Leitungen werden heute um 12 Uhr geschaltet

  • Tel.: 0900 3246262-X (X durch die Zahl eurer Stadt ersetzen)
  • 0 – Berlin, Filmtheater am Friedrichshain
  • 1 – Bielefeld, Kamera Filmkunsttheater
  • 2 – Dresden, Schauburg
  • 3 – Düsseldorf, Cinema
  • 4 – Hamburg, Zeise Kino
  • 5 – Hannover, Kino am Raschplatz
  • 6 – Köln, Weißhaus Kino
  • 7 – Leipzig, Schauburg
  • 8 – München, City Kino
  • 9 – Stuttgart, Delphi Arthaus Kino

Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 0,69€ pro Minute. Wenn das Besetztzeichen ertönt, dann gibt es für die gewünschte Stadt keine Kinokarten mehr und Ihr habt 0,69€ (manchmal sind es 0,50€) zum Fenster hinausgeworfen.