Amazon Kreditkarte beantragen und Amazon Kindle mit WLAN geschenkt bekommen

Achtung: Amazon hat auf der Landingpage nun den Satz „Gilt nur für Amazon.de Kunden, die eine E-Mail zu dieser Aktion erhalten haben.“ hinzugefügt. Alle, die bereits die Kreditkarte bestellt haben, sollten diese nun wiederrufen, wenn keine solche E-Mail im Postfach liegt! Ggf. wird sich hier aber noch etwas ändern – also vielleicht erstmal etwas abwarten!

Ob Amazon bei dieser neuen Aktion nur den Ausverkauf des ersten Kindles beschleunigen will oder die eigene Kreditkarte promoten will, weiß ich nicht, aber egal. Für die Beantragung der „kostenlosen“ Amazon Kreditkarte bekommt man das Amazon Kindle mit WLAN kostenlos.

amazon kindle aktion

Und so einfach geht´s: Einfach auf dieser Aktionsseite die VISA-Karte beantragen – nach Bestätigung des Antrages werden die Kreditkartendaten automatisch im Kundenkonto hinterlegt – das Amazon Kindle in den Warenkorb legen und im letzten Bestellschritt den Gutscheincode: KINKARTE einlösen.

kindle mit wlan

Konditionen

Die Amazon Kreditkarte kommt mit ein Bonusprogramm daher — Pro 1€ Umsatz bei Amazon.de gibt es 2 Punkte — pro 2€ Umsatz auf alle anderen Einkäufe gibt es 1 Punkt. 1000 Punkte entsprechen einen 10€ Amazon Gutschein. Die Auslandseinsatzgebühr beträgt wie bei vielen anderen Banken bei 1,75%, wobei das weltweite Abheben von Bargeld nur dann kostenlos ist, wenn ihr Guthaben habt. Für das Guthaben gibt es auch einen Guthabenzins — dieser ist gestaffelt von 0,5% (bis 1999,99€) bis 1,25% (ab 25000€).

Die Amazon Kreditkarte ist nur im ersten Jahr kostenlos, danach würde sie – falls man diese nicht kündigt – 19,99€ pro Jahr kosten.

Kündigung

Wer die Amazon Kreditkarte wieder kündigen will, der muss eine kurze Kündigung an Landesbank Berlin AG, Amazon.de KartenService, Postfach 11 08 05, 10838 Berlin schicken.

Kommentare
  1. Profilbild von Yarak [iOS]

    Könnte ich die Karte beantragen und nach Erhalt wieder kündigen ?

  2. Profilbild von Yarak [iOS]

    Was haben die davon ?

  3. Profilbild von Christian

    Amazon versucht schon seit Jahren immer weiter zu wachsen – auch wenn das auf Kosten der Gewinne geht. Der Kindle ist außerdem bei gekauften Ebooks sehr stark an Amazon gebunden, woanders kannst du nur kaufen, wenn die EBooks kein DRM haben.

  4. Profilbild von Addy

    Momentan gibt es laut Kundenservice Probleme mit dem Gutscheincode, habe der Anleitung gefolgt, und es kommt die Meldung "Gutschein kann nicht auf Ihren Einkauf angewendet werden".

    Der Kundenservice bestätigte mit telefonisch diesen Umstand, sie haben die Aktion derweil von der Website genommen, ich soll es in ein paar tagen nochmals versuchen.

  5. Profilbild von smue

    KINKARTE klappt leider nicht: "Der eingegebene Gutscheincode kann für Ihren Einkauf nicht angewendet werden."

  6. Profilbild von Nika

    Bei mir wird der Gutscheincode nicht angenommen :/

    "Der eingegebene Gutscheincode kann für Ihren Einkauf nicht angewendet werden."

    Ich hab es genau so gemacht wie in der Beschreibung… hat das schonmal jemand ausprobiert? Oder geht das vllt. nicht mit Prime?

  7. Profilbild von Benjiro

    Bei mir kommt beim Einlösen des Gutscheins folgende Fehlermeldung:
    Der eingegebene Gutscheincode kann für Ihren Einkauf nicht angewendet werden.

    Hat jemand eine Idee? Karte ist beantragt und wurde auch als Zahlungsmittel ausgewählt.

  8. Profilbild von Nika

    Hey -.- wieso wurde dein Kommentar freigeschalten und meines nicht.
    Ich hab genau das selbe geschrieben.

  9. Profilbild von Andi

    Bei mir kommt die gleiche Meldung – lösung?

  10. Profilbild von Edelmalz [Android]

    Habe das selbe Problem wie Benjiro. Die Karte wird als Bezahloption angezeigt, aber der Gutschein wird nicht angenommen

  11. Profilbild von Markus

    Bei mir kommt auch diese Meldung, was kann ich nun machen?

  12. Profilbild von kleiner_drache

    Na toll! Kreditkarte beantragt und nun das!!!

    Der eingegebene Gutscheincode kann für Ihren Einkauf nicht angewendet werden.

  13. Profilbild von Gee

    Das gleiche Problem ist bei mir auch :/

  14. Profilbild von Sven

    Vielleicht das hier unter Bedingungen: "Dieses Angebot gilt nur für Amazon.de Kunden, die eine E-Mail zu dieser Aktion erhalten haben"?

  15. Profilbild von Seibu

    Wie soll man die stornieren? Einfach nicht legitimieren?

  16. Profilbild von Seibu

    In den AGB`s steht : Der Kartenvertrag kommt erst mit Aushändigung der Amazon.de VISA Karte zustande. Also Karte nicht annehmen und fertig?

  17. Profilbild von sabre88

    Ich habs heute ausprobiert und alles hat reibungslos geklappt (Link der Amazon-Mail benutzt). Das Kindle ist für 0€ bestellt. Es muss aber gesagt werden das man eine andere Bankverbindung und für diese eine Einzugsermächtigung erteilt. Kündigung scheint jederzeit schriftlich möglich.

  18. Profilbild von Nika

    Kannst du diesen Link hier mal posten? 🙂

  19. Profilbild von Kurt

    Hab Mails an Amazon geschrieben und bei meiner 2. Mail wollte ich eine Zusage, dass der Kindle auch für 0€ rüberwandert.
    Wurde gerade von Amazon angerufen….
    Ist nix mit Kindle, nur für Leute mit Mail-Einladung.
    Und eine Mail mit Bestätigung darüber hab ich auch noch bekommen.

  20. Profilbild von Andi

    Habe genau das gleiche Problem. Amazon weigert sich und meint die Aktion wäre nur für Personen die eine E-Mail bekommen haben.
    Dies stand jedoch zum Zeitpunkt meiner Teilnahme an der Aktion nicht in den Bedingungen.
    Daher würde ich mich freuen, wenn ihr auch Aktiv werdet und dies veröffentlicht.
    So verarschen braucht sich niemand lassen, insbesondere wenn man nachträglich die Bedingungen verändert.
    Habe den ersten Bericht an SternTV gesendet, wär super wenn Ihr auch noch was schreiben würdet.
    Solche Machenschaften gehören verboten!
    http://www.stern.de/tv/about/kontakt-e-mail-an-stern-tv-512593.html

  21. Profilbild von sabre88

    Sorry ein bisschen spät aber hier ist nun der Link (oben). Ob Amazon zurückverfolgen kann wer ne Mail bekommen hat…keine Ahnung. Bei mir hat es geklappt. Kindle ist sogar. Weiß Jemand ob es zu früh ist, den Vetrag innerhalb der 14 Tage Rückgabefrist zu kündigen?

  22. Profilbild von RAFFEL [iOS]

    Amazon ist son Betrügerladen… Nach den TV Berichten vom letzen Jahr meide ich die sowieso, besonders zur Weihnachtszeit. Da scheint das "Prime" auch nicht mehr zu gelten… Mir haben die einmal zu früh meine damaligen Sparabos abgebucht. Weil das Konto erst am Folgetag gedeckt war musste ich für 5 Artikel ne Mahngebühr zahlen, zusammengerechnet waren das über 20 Euro. Mein Konto wurde mir dann sogar noch gesperrt bis der Betrag überwiesen war.

  23. Profilbild von simmu

    Kann ich nicht bestätigen. Selten so einen kulanten Netzhändler erlebt, der Dinge problemlos zurücknimmt und ersetzt, auch wenn die Garantie kurz vor Ablauf ist.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)