Die tvspielfilm verschenkt gerade Freikarten für die Vorstellung von „Der gestiefelte Kater in 3D„. Diesmal muss man nicht die teure 0900er-Hotline wählen, sondern die 01379 (50 Cent pro Anruf).

Ein Mantel, ein Degen, ein Kater in Stiefeln: Eine Legende kehrt zurück! Benno Fürmann, Elton, Andrea Sawatzki und Christian Berkel geben den witzigen Figuren ihre Stimme! Der Gestiefelte Kater war nicht immer nur der getreue Wegbegleiter des tollkühnen Ogers Shrek. Schon zuvor hat der Kultkater und Traum aller Miezen aufregende Abenteuer erlebt. Damals noch mit seinem Kumpel Humpty Alexander Dumpty – bis er von ihm verraten wurde. Jahre später trifft er wieder auf den ehemaligen Freund, der gerade mit der rassigen Kitty Samtpfote einen waghalsigen Plan ausheckt: Sie wollen die Gans stehlen, die goldene Eier legt!

Wie immer müsst Ihr die unten stehende Hotline (0,50 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz/ems; abweichende Preise für Anrufe aus den Mobilfunknetzen) wählen und euch die PIN, die Ihr vom Sprachcomputer gesagt bekommt, aufschreiben. Am Tag der Vorstellung, also am 05. Dezember 2011 um 20 Uhr bekommt Ihr mit der PIN an der Kinokasse zwei Kinokarten für die Preview von Der Gestiefelte Kater in 3D.

Folgende Kinos nehmen an der kostenlosen Kinoaktion teil:

  • Tel.: 01379/060 270 – XX (das XX durch die Zahl eurer Stadt ersetzen)
  • Berlin, CinemaxX, Potsdamer Str. 5 — 01
  • Dresden, UFA Kristallpalast, St. Petersburger Str. 24a — 02
  • Düsseldorf, UFA Palast, Worringer Str. 142 — 03
  • Frankfurt/Main, CineStar Metropolis, Eschenheimer Anlage 40 —04
  • Hamburg, CinemaxX, Dammtordamm 1 —05
  • Leipzig, CineStar, Petersstr. 44  —06
  • Köln, Cinedom, Im Mediapark 1  — 07
  • München, CinemaxX, Isartorplatz 8  —08
  • Nürnberg, Cinecittà, Gewerbemuseumsplatz 3  —09
  • Stuttgart, CinemaxX, Robert-Bosch-Platz 1 — 10