Nokia 5230 mit o2o Duo für nur 53€

Aktuell gibt es zusammen mit 2 o2o Verträge das Nokia 5230 Xpress Music für effektiv 53€. Beim O2o Tarif handelt es sich um einen Mobilfunk-Vertrag ohne Mindestlaufzeit, Grundgebühr und Mindestnutzung.

nokia5230a

Rechnung

Kündigung

Soweit bekannt werden o2 o Verträge nicht in der Schufa eingetragen. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann die zwei o2 o Verträge trotzdem kündigen. Da die Verträge nicht direkt über o2 laufen, sondern über den Service-Provider mobilcom-debitel würde ich sicherheitshalber trotzdem kündigen (mobilcom-debitel hat nicht den besten Ruf – was hier aber nicht so schlimm ist). Eine Kündigung habe ich für euch vorbereitet und hochgeladen.

Muster-Kündigung logo

Technische Daten

Barren • GPRS/EDGE/HSDPA • WAP/MMS • GPS • OS: Symbian Series 60 (5th Edition) • Quadband • Farbdisplay (16 Mill. Farben, 640×360 Pixel, 3.2″, Touchscreen) • Vibracall • polyphone Klingeltöne • UKW-Radio, Video-/Mp3-Player • Digitalkamera (2MP) • Bluetooth 2.0 • USB • 70MB Speicher • micro-SD Slot (Hot-Swap, bis zu 16GB) • Standbyzeit: ~458h/438h (UMTS/GSM) • Gesprächszeit: ~4.3h/7h (UMTS/GSM) • Größe: 111×51.7×15.5mm • Gewicht: 115g • SAR-Wert: 1.08W/kg (RM-629)

Kommentare
  1. Profilbild von Gast

    So wie ich das Angebot gelesen habe, muss man aber noch 59€ für das Nokia 5230 dazu zahlen, dann wären wir bei 111,90€
    52,90 Anschlussgebühr + 59€ Einmalzahlung für das Handy = 111,90€

    Aber das ist auch noch günstig für das Handy. Ich habe mir das selbe gestern für 138€ bei Amazon gekauft.

  2. Profilbild von Jan

    Vorsicht, da kommt noch die Einmalzahlung von 59€ für das Handy dazu. Dann wären wir schon bei 111,90€.

  3. Profilbild von admin

    Falsch, ihr müsst erst das Handy und dann weiter unten "o2o duo" auswählen.

  4. Profilbild von theo

    so. also was nun. 111,90 oder 52,90? hat schonmal jemand das angebot genutzt und kann konkrete aussagen dazu treffen?

  5. Profilbild von admin

    Wenn du 2 o2o Verträge – wie oben geschrieben – abschliesst, dann sind es 52,90€.
    Wenn du 1 o2o Vertrag abschliesst, dann sind es 111,90€.

  6. Profilbild von Mal Rechnen

    Wenn man nur einen Vertrag abschließt, kostet das Gerät 59 Euro, aber es fällt auch nur eine Anschlussgebühr an, also: 59 + 25,95 = 84,95.

    Bei 2O2 fallen zwei Anschlussgebühren an, aber das Gerät kostet nur 1 Euro, also: 1 + 25,95 + 25,95 = 52,90.

  7. Profilbild von wourhound

    Hallo, also ich hab das jetzt so gelesen wenn ich 1 Vertrag abschliesse zahle ich "einmalige Zuzahlung" 69 Euro* und das Sternchen sind "Die Anschlusskosten betragen einmalig je 25,95 EUR" also zahle ich bei 1 Karte 94,95€ und bei dem duo Tarif "einmahlige Zuzahlung 1 Euro " plus 2x Die "Anschlusskosten betragen einmalig je 25,95 EUR" also zahle ich bei 2 Karten 52,90€ ? Oder habe ich jetzt einen fehler gemacht?

  8. Profilbild von wourhound

    Hm sorry hab nen Fehler gemacht "also zahle ich bei 1 Karte 94,95€" sondern 120,90€(69€ Handy + 2×25,95€ Anschlussgebühr)^^ ?

  9. Profilbild von Gast

    Wozu brauchen die bei mobilbube.de bitteschön die Nummer meiner Bankkarte?

  10. Profilbild von Jens

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

  11. Profilbild von admin

    <blockquote cite="#commentbody-17064">
    <strong><a href="#comment-17064" rel="nofollow">Mal Rechnen</a> :</strong>
    Wenn man nur einen Vertrag abschließt, kostet das Gerät 59 Euro, aber es fällt auch nur eine Anschlussgebühr an, also: 59 + 25,95 = 84,95.
    Bei 2O2 fallen zwei Anschlussgebühren an, aber das Gerät kostet nur 1 Euro, also: 1 + 25,95 + 25,95 = 52,90.
    </blockquote>

    du hast es auf den Punkt gebracht, danke!

  12. Profilbild von Egal

    Also wenn man die Kommentare sieht weiß man nicht ob man lachen oder weinen soll. Es gibt doch echte Vollpfosten hier!

  13. Profilbild von Florian

    was ich nicht ganz verstehe ist AGB:

    5.2.1.2. Widerruft der Kunde den Vertrag nach Zusendung der Vertragsunterlagen und nach Freischaltung der SIM-Karte, so ist er der mobilebube.de gegenüber zur Zahlung eines Betrages in Höhe von 39,- Euro, je Antrag, verpflichtet (Bearbeitungskosten und Kosten für die Freischaltung der SIM-Karte).

    Heisst das egal wann ich Kündige muss ich das bezahlen?? egal dann verstauben die Karten halt in der Ecke…

    Ausserdem Hinweis: Wenn man das Angebot kauft und sich dann doch umentscheidet, den Vertrag nicht ausfüllt oder sonstiges fallen auch happige Gebühren an!

  14. Profilbild von admin

    Widerruft ungleich Kündigen.
    Fürs Kündigen zahlst du natürlich nichts. Wenn du den kompletten Vertrag widerrufst (wie bei einen Produkt – innerhalb von 14 Tage den Artikel zurückschicken) dann musst du eben die Prämie zurückschicken und die Bearbeitungskosten die der Provider für die Freischlatung der SIM-Karte gezahlt hat, zahlen.

    <blockquote>
    Ausserdem Hinweis: Wenn man das Angebot kauft und sich dann doch umentscheidet, den Vertrag nicht ausfüllt oder sonstiges fallen auch happige Gebühren an!</blockquote>

    Wo steht das ?

  15. Profilbild von Maggo

    Es geht nur um den Widerruf.
    Das bedeutet die gesetzliche Widerrufspflicht von 14 Tagen. Dies betrifft nicht die Vertragskündigung bei O2, bzw. Mobilcom.
    So eine Regelung in den AGB's wäre eh nicht rechtskräftig.
    Es ist wirklich ein tolles Angebot. Habe mir gleich ein paar Geräte geordert.

  16. Profilbild von Florian

    Okay Danke. War nur etwas verwirrt wegen den vielen Widerruf Klauseln.
    @Admin:
    Paragraph 5.2: wenn man den Vertrag nicht binnen 2 Wochen unterschrieben zurückschickt fallen pauschal 39,00 € an.

    sowie 5.2.1.1 bis 5.2.1.4: alles Widerruf Klauseln mit verschiedenen Aufwandsentschädigungen.

    Wollte nur mal darauf Hinweisen. Gibt ja immer Spezialisten die das Bestellen, keine AGB lesen und dann den Vertrag doch nicht wollen.

  17. Profilbild von Felix Sauer

    Hat das Handy eigentlich Simlock?

  18. Profilbild von admin

    <a href="#comment-17088" rel="nofollow">@Felix Sauer </a>

    Sim- und Netlockfrei

  19. Profilbild von Matze

    Ich ziehe es mal durch. Wollte mir eh eins zulegen…

  20. Profilbild von Lara

    Eigentlich könnte man sich diese zwei Karten zulegen, die Verträge nach zwei Wochen kündigen, die Karten in der Schublade verstauben lassen und das Handy, das ja eh von Nokia und damit nur drittklassig ist, einfach weiterverkaufen. Dann hätte man noch knapp 80 Euro Gewinn gemacht.

  21. Profilbild von JustSkilled

    ausverkauft

  22. Profilbild von Der Genervte

    Toll!Hier wird man voll beschissen.Man schliesst die zwei Verträge ab, bzw. schickt die Anträge hin. Einer wird genehmigt und einer wird abgelehnt. Nun bekommt man Angeboten das Handy statt für 1Euro Zuzahlung nun für 69Euro Zuzahlung zu nehmen. Nun kann man sich entscheiden. Entweder man hat dann insgeammt über neunzig Euro für das Handy mit einem Vertrag bezahlt oder aber man nimmt das Handy nicht dann bleiben einen immernoch die Anschlussgebühren für den einen Vertrag der genehmigt wurder zu bezahlen!Also mal eben 30Euro fpr nothing ausgegeben. Wie kann ein Vertrag genehmigt und einer abgelehnt werden obwohl der Schufa-Score ausgezeichnet ist!Komisch!

  23. Profilbild von admin

    Also dass ein Vertrag (auch bei positiver Bonität) abgelehnt wird, kommt immer wieder mal vor. Den aktivierten kannst du ja widerrufen und eigentlich solltest du die 25€ AG zurückbekommen. Hast du mal nachgefragt?

  24. Profilbild von Der Genervte

    <a href="#comment-17231" rel="nofollow">@admin </a>

    Habe den genehmigten Storniert. Sollte jetzt alles seinen Gang gehen!

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)