sparhandy bietet dieses Wochenende wieder die UMTS-Flatrate mit 3GB im Telekom-Netz zu einem sehr guten Preis an.

Bei sparhandy gibt es den Vorteil, dass man keinen “Vertrag” ausfüllen muss, sondern an der Haustüre einfach den Erhalt unterschreiben muss. Der UMTS-Stick kommt natürlich ohne Sim- und Netlock und kann daher mit jeder anderen Simkarte benutzt werden. Bei sparhandy hat der UMTS-Stick noch ein Branding (sparhandy Logo, siehe Bild).

Tarifdetails

Hierbei handelt es sich um eine reine Datenkarte, mit der man nicht telefonieren kann. Der Tarif beinhaltet monatlich 3GB Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s. Sobald diese verbraucht sind, surft man für den Rest des Monats mit GPRS-Geschwindigkeit. Das heißt es fallen keine weiteren Kosten an.

Rechung

  • 29,90€ Anschlussgebühr entfällt (Anleitung liegt im Paket bei)
  • 24 x 19,95€ monatliche Grundgebühr für den Tarif
  • – 24 x 5€ Rabatt durch mobilcom-debitel
  • – 192€ einmalige Auszahlung durch sparhandy (erfolgt 6-8 Wochen nach Aktivierung)
  • —————————————————————————————————————
  • 6,95€ effektive monatliche Grundgebühr für die UMTS-Flatrate im Telekom-Netz

Ein guter Preis, für ein eine UMTS-Flatrate im D1-Netz und damit sehr guter Netzabdeckung in ganz Deutschland.

mobilcom-debitel

Der Haken an der Geschichte ist der Provider selbst, der zwar nicht den besten Ruf genießt, aber in den letzten Jahr besser geworden ist. Der Nachteil an dem Provider ist die teure Hotline-Nummer und die Servicepreisliste. Natürlich ist das nur ein Nachteil, wenn man irgendein Problem oder ein Anliegen haben sollte, ansonsten ist das Angebot sehr gut.

Kündigung

Kündigt man den Vertrag nicht innerhalb der Mindestlaufzeit von 24 Monaten, dann verlängert er sich automatisch. Da es solche Angebot aber immer wieder gibt, sollte man kündigen, da man nach der Mindestlaufzeit keine neue Prämie mehr bekommt und man die gesamte Grundgebühr – in diesem Fall 19,95€ – aus eigener Tasche zahlen müsste. Eine mobilcom-debitel Musterkündigung findet Ihr hier.