1
Das Angebot gilt so wie es unten beschrieben, nur noch heute und morgen. Danach wird der 11€ Sparhandy Gutschein deaktiviert.

Ursprünglicher Artikel vom 06.04.2012: Im o2 Blue M Angebot von Sparhandy (weiterhin verfügbar) haben sich viele ein gleiches Angebot in ein anderes Netz gewünscht. Sparhandy hat es sich zu Herzen genommen und macht jetzt ein meiner Meinung nach noch besseres Angebot im Vodafone-Netz.

Tarifdetails – Vodafone SuperFlat Internet Spezial Classic

  • Flatrate ins Vodafone-Netz
  • Wunsch-Flatrate in ein weiteres Mobilfunknetz
  • Internet-Flatrate mit bis zu 7,2 MBit/s und 200MB Datenvolumen (danach Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit)
  • SMS-Flatrate mit 3000 SMS pro Monat in alle dt. Netze
  • Standardtaktung 60/1
  • 0,29€ pro Minute ins dt. Mobilfunk- und Festnetz

Freiminuten sind bei diesem Tarif leider nicht enthalten und die SMS Allnet Flat beinhaltet nur 3000 SMS pro Monat, ist also keine echte Flatrate, wobei nur die wenigsten von uns über 3000 SMS pro Monat schreiben werden. Wer viel ins Vodafone-Netz und ein weiteres Mobilfunknetz telefoniert und zu den Vielschreibern gehört, kann bei diesem Angebot ein echtes Schnäppchen machen.

Rechnung

Das HTC One X ist bei Sparhandy sofort lieferbar und kommt ganz ohne Simlock, Netlock und Branding. Die effektive monatliche Grundgebühr dient als Preisvergleich. Hier wird der Wert des Smartphones aus den Gesamtkosten von über 2 Jahre rausgerechnet und durch 24 geteilt.

HTC One X

Areamobile schreibt: “Das HTC One X ist das neue Highend-Modell der One-Reihe. Es verfügt über ein Unibody-Gehäuse aus Polycarbonat, das genauso unempfindlich ist wie Metall, aber deutlich leichter. Im Innern des HTC One X arbeitet ein 4-Plus-1-Quad-Core-Prozessor mit jeweils 1,5 Gigahertz Rechenleistung. Das besondere daran: Der zusätzlichen Kern wird nur verwendet, wenn sie aus Gründen der Performance benötigt werden. Der Bildschirm hat eine Diagonale von mächtigen 4,7 Zoll mit 720p-Auflösung und basiert auf der LCD-Technologie.”

Pro:

  • wirkt sehr hochwertig
  • schneller Serienbild-Modus
  • Sense-Oberfläche
  • schickes Design

Contra:

  • Akku nicht austauschbar
  • kein Speicherkartenslot
  • wird im Betrieb sehr warm

Technische Daten

Format: Barren • GPRS/EDGE/HSDPA/HSUPA/HSPA+ • WAP/MMS • A-GPS • OS: Android 4.0 • CPU: 4x 1.5GHz Cortex-A9 (nVidia Tegra 3) • GPU: GeForce ULP (nVidia Tegra 3) • RAM: 1024MB • GSM-Quadband (850/900/1800/1900) • UMTS-Quadband (850/900/1900/2100) • Farbdisplay (16 Mio. Farben, 1280×720 Pixel, 4.7″, SLCD, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas) • Video-/Mp3-Player • 2 Digitalkameras (1.: 8MP, AF, LED Blitz; Videos @1080p; 2.: 1.3MP) • Bluetooth 4.0 • micro-USB 2.0 • MHL • WLAN (802.11a/b/g/n) • 32GB Speicher • 3.5mm Klinkenstecker • Größe: 134.36×69.9×8.9mm • Gewicht: 130g • SAR-Wert: keine Angabe • Besonderheiten: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, NFC, Beats Audio, DLNA zertifiziert

Kündigung

Die oben gennanten Kosten gelten nur für die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, danach würde man zwar den gleichen Betrag zahlen, allerdings bekommt man keine neue Prämie mehr. Da es solche Angebote immer wieder gibt, sollte man seinen Vertrag kündigen (mindestens 3 Monate vor Ablauf) und sich nach einem neuen umschauen. Meistens bekommt man so auch sehr gute Rückholerangebote.

Die Kündigung (Vodafone Musterkündigung) richtet man an Vodafone D2 GmbH, Vodafone-Kundenbetreuung, 40875 Ratingen oder per FAX an 02102/986575. Wer will kann es auch telefonisch über die kostenlose Hotline 0800/1721212 oder 1212 vom Vodafonenetz probieren.