Samsung Galaxy S2 i9100 oder HTC Sensation mit Flat 4 You (Vodafone – 5 Flatrates) für 35€ monatlich und 0€ Zuzahlung

Soeben ist der neue Newsletter von Mediaversand eingetrudelt. Darin gibt es heute zwei sehr gute Angebot, die nur solange der Vorrat reicht gültig sind. Im Prinzip handelt es sich um den gleichen Vertrag, den man bis vor ein paar Wochen mit dem iPhone 4 abschließen konnte. Für 35€ pro Monat bekommt man das Samsung Galaxy S2 bzw. HTC Sensation mit dem Tarif Flat 4 You, welches 5 Flatrates beinhaltet.

Tarifdetails

  • Vodafone Flatrate
  • Fremdnetz Flatrate nach Wahl (e-plus Flatrate, o2 Flatrate oder T-Mobile Flatrate)
  • SMS Allnet Flatrate (max. 3000 SMS/Monat)
  • MMS intern Flatrate (max. 1500 MMS/Monat)
  • Daten Flatrate mit 300 MB mit bis zu 7,2 MBit/s — danach Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit
  • Grundgebühr 25€ + 10€ Hardwarezuschlag
  • Mindestvertragslaufzeit 24 Monate

Wermutstropfen des Tarifs sind die Festnetz-Gespräche, denn sie schlagen mit 29 Cent / Minute zu Buche.

Rechnung

Laut Mediaversand ist das Angebot stark begrenzt, wahrscheinlich läuft es heute im Laufe des Tages aus. Beide Smartphones kosten im Preisvergleich derzeit 513€.

Samsung Galaxy S2 i9100

Das Samsung Galaxy S2 GT-I9100 hat wirklich alles was man sich von einem Smartphone wünschen kann. Angefangen von einem 1.2 GHz Exynos 4210 Prozessor über ein Super AMOLED Plus Display (das “Plus” steht wohl für ein 18% helleres Display, wobei ein Super AMOLED Display bereits sehr gut und sehr hell ist) bis hin zu einer 8 Megapixeln Kamera. Weitere Besonderheiten sind unter anderem das Aluminium-Gehäuse, Bluetooth 3.0, Lagesensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, DLNA zertifiziert, Gyroskop, MHL.

Ausführliche Testberichte findet man derzeit bei chip, bei connect und bei netzwelt.

mobilcom-debitel

Der einzige Haken könnte mobilcom-debitel selbst sein, denn die Jungs haben (hatten) im Internet nicht den allerbesten Ruf. Das fängt nämlich schon in Sachen Service an. Wenn man zum Beispiel seine Adresse ändern will, muss man dafür eine kleine Gebühr zahlen. Zum Glück wurde letztes Jahr zumindest der Kartenpfand eingestellt. Allerdings muss man nicht immer schlecht denken, denn mobilcom-debitel hat in den letzten Monaten auch einiges an Lob gesammelt.

Kündigung

Nach der Mindestvertragslaufzeit gibt es keine neue Prämie mehr. Ich würde kündigen (mindestens 3 Monate vor Ablauf der MVLZ) und mich nach einem neuen Angebot mit Prämie/Auszahlung umschauen. Mit der Musterkündigung geht es auch recht schnell, denn Ihr müsst sie nur herunterladen, abändern und abschicken. Achtet dadrauf die Kündigungsbestätigung gut aufzuheben, denn bei den Jungs von mobilcom-debitel weiß man ja nie.

Kommentare
  1. Profilbild von mars

    Ich finde den Wermutstropfen schon recht groß. Bei 35€/Monat könnte man eigentlich erwarten, dass keine zusätzlichen Kosten entstehen. Da finde ich Freiminuten besser. Ich möchte doch nicht jedes mal checken in welches Netz ich telefoniere.

  2. Profilbild von mars

    Is eigentlich sogar eher abzocke…der Kunde hat seine halbe Flatrate im Kopf, telefoniert deswegen allgemein mehr und landet dabei zur hälfte bei dem für heutige Verhältnisse hohen Minutenpreis.

  3. Profilbild von marc

    ja, ich finde auch, dass der minutenpreis in die nicht-flat-netze mit 29ct ziemlich hoch ist. mit ein paar freiminuten dazu wäre das angebot echt klasse. da zahle ich wohl doch lieber etwas mehr fürs handy und dafür weniger im monat

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)