1
Da das Angebot bei Euch sehr gut angekommen ist, aber leider auch sehr schnell nach unten verschwunden ist, möchte ich es kurz hochholen für alle, die es vorgestern nicht gesehen haben. Das Angebot läuft am Montag (13.12.2010) um 10 Uhr aus.

Ursprünglicher Artikel vom 08.12.2010: Eins vorweg: Das hier im Vertrag angebotene Apple iPhone 4 hat ein Vodafone Netlock. Das heißt, das Gerät kann in den ersten 2 Jahre nur mit einer Vodafone-Karte betrieben werden. Ein Simlock ist ebenfalls vorhanden, aber das lässt sich ganz einfach entfernen.

Bei Telekom Mobilfunk (ehemals T-Mobile) gibt es heute ja 50% Rabatt auf alle Verträge mit Endgeräte. Allerdings sind dank der sehr hohen T-Mobile Preise keine besondere Schnäppchen dabei. Da ist das aktuelle Sparhandy iPhone 4 Angebot um einiges besser.

Tarif

Der Vodafone SuperFlat Internet Wochenende Tarif beinhaltet monatlich 60 Freiminuten in alle deutsche Netze, eine Datenflatrate mit 200 MB/monatlich Inklusivevolumen (danach Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit – 64 KBit/s) und eine Wochenende Flat, mit der ihr das ganze Wochenende kostenlos und unbegrenzt ins deutsche Festnetz und ins deutsche Vodafone Netz telefonieren könnt. Jede weitere Minute wird mit 0,29€ und jede SMS mit 0,19€ berechnet.

Fixkosten

  • 24,95€ Anschlussgebühr entfällt durch SMS mit „agfrei“ an 89000
  • 24 x 24,95€ monatliche Grundgebühr
  • – 120€ einmalige Gutschrift durch Vodafone
  • + 69€ für das iPhone 4 mit Vodafone Netlock
  • _________________________________________________________________________
  • 547,80€ effektiver Preis für das iPhone 4 und dem Vodafone SuperFlat Internet WE Tarif

Für alle, die wenig telefonieren und nicht jeden Tag mit dem Handy auf Youtube sind, ist das Angebot gut. Allerdings hat das Gerät ein Vodafone-Netlock, wodurch sich das Angebot nur an die Vodafone´ler richtet. Das iPhone 4 gibt es mittlerweile ohne Vertrag ab 500€ bei eBay.

Kündigung

Die oben beschriebenen Kosten gelten nur für die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, danach würden die normale monatliche Kosten anfallen. Es sei denn, man kündigt. Dank der Musterkündigung geht das auch sehr schnell. Bevor ihr die Kündigung abschickt, solltet ihr aber auf die Auszahlung abwarten.