Postbank Girokonto mit 120€ Prämie in der Happy Hour jeden Tag von 19-20 Uhr *UPDATE*

Bis 20 Uhr läuft wieder die Postbank Happy Hour!

Ursprünglicher Artikel vom 25.01.2012: Die Postbank startet heute wieder die Happy Hour Aktion. Hier gibt es jeden Tag von 19-20 Uhr satte 120€ Prämie für das Postbank Girokonto. Für Studenten, Schüler und Azubis ist das Girokonto bedingungslos kostenlos, für alle anderen fallen – wenn man keinen monatlichen Geldeingang in Höhe von 1000€ hat – monatliche Gebühre in Höhe von 5,90€. Dadurch, dass man die Prämie diesmal verteilt auf 12 Monaten bekommt, würde sich das nicht wirklich lohnen. Am meisten lohnt sich die Aktion also für Studenten, Schüler, Azubis und alle anderen, die einen monatlichen Geldeingang von mindestens 1000€ nachweisen können.

Der Einsendeschluss für die Er­öffnungs­unter­lagen ist der 08.02.2012. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 18 Jahre sind und noch nie einen Postbank Girokonto hatten. Die 120€ Prämie gibt es bei Eröffnung des Postbank Girokontos sofort (verteilt auf 12 Monaten) und ohne Bedingungen. Ab einem monatlichen Geldeingang von 1000€ ist das Postbank Girokonto kostenlos, andernfalls werden 5,90€ pro Monat fällig, wobei das Konto für Schüler und Studenten auch ohne Geldeingang kostenlos ist. Die Kreditkarte (optional) ist im ersten Jahr kostenlos, danach würde sie 22€ im Jahr kosten.

Kommentare
  1. Profilbild von christoph

    Gilt das nur für Neukunden oder auch für Leute die bei der letzten Aktion schon zugeschlagen haben?

  2. Profilbild von maximilian

    Nur für Neukunden, steht auch im Artikel 🙂

  3. Profilbild von schorsch

    Kümmert sich die Postbank um die Schließung des alten Kontos usw.? Konnte auf der Seite nichts explizit dazu finden :/

  4. Profilbild von Banette

    Ich habe bei der Postbank mal – ohne Aktion – ein Girokonto eröffnet, die haben sich NICHT um die Schließung meines alten Kontos gekümmert.

  5. Profilbild von admin

    Macht das überhaupt irgendeine Bank?

  6. Profilbild von tnks

    Auf Wunsch, ja. Die meisten Banken haben auf den Eröffnungsanträgen eine entsprechende Option vorgesehen, da muss man nur ein Kreuzchen machen.

  7. Profilbild von Banette

    Manche Banken bieten zumindest an, dass man ihnen eine Übersicht gibt, welche Rechnungen regelmäßig abgebucht werden vom alten Konto (Versicherungen, Miete etc.) und übernehmen es dann, den Empfängern die neue Kontoverbindung mitzuteilen. Aber das hat die Postbank auch nicht angeboten. Bei denen muss man alles selbst machen.

  8. Profilbild von zody

    Achtung: Das Konto ist für Schüler NICHT kostenlos! Nur für Studenten, Auszubildende und Zivis etc mit entsprechendem Nachweis.

  9. Profilbild von dbones

    Hatte bei der letzten Happy Hour im September mitgemacht. Jetzt wollte ich das Konto kündigen und die Freaks wollen doch tatsächlich ca. 18 Euro in Rechnung stellen, obwohl ich Student bin. Schlage mich gerade mit denen rum…

  10. Profilbild von starguide

    Ich ärgere mich auch gerade mit denen rum. Die wollen meine Kündigung partout nicht akzeptieren. Bzw. auf die erste haben sie einfach mal gar nicht reagiert.

    Vorher war es noch eine teure, aber positive Werbung für die Postbank. Jetzt ist es eine teure, negative Werbung.

  11. Profilbild von abc

    wegen Kündigung – du füllst eigentlich nur einen Vordruck von deer Postbank aus und die Kündigen dann für dich. Muss man nur noch die alten Karten bei der alten Bank abgeben und die Kündigung geht durch. Teilweise hat man sogar die Option die Daueraufträge von dem Alten Konto zu übernehmen – macht Postbank dann auch automatisch. Also ich kann mich nicht beklagen! Aber kommen die 10 € gleich am 01.03. weil ich hab da noch nix bekommen??!?

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)