LG 47CM960S für 449,99€ — 47″ 3D Full-HD LED-TV mit Triple-Tuner und DLNA

Amazon bietet gerade den LG 47CM960S mit sehr guter Ausstattung zum vernünftigen Preis an. Der Fernseher kann vor allem durch die vollständige Ausstattung und dem kleinen Preis überzeugen.

Der Versand erfolgt wie immer nicht nur kostenlos, sondern auch bis zum Aufstellungsort.

Bei Amazon selbst findet man mittlerweile über 60 Kundenrezensionen mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sterne. Ein Amazon-Käufer hat diesen Fernseher mit dem Vorgänger verglichen und findet die Bild- und Tonqualität bei beiden Modellen sehr gut. Weitere Vorteile sind: Der niedrige Input-Lag, die sehr gute Verarbeitungsqualität und das Design (naja Geschmackssache). Er hat aber auch eine Liste mit den vielen Nachteilen der beiden Fernseher erstellt. Ich mach mal Copy & Paste:

LK950S (Vorgänger und kostet aktuell 300€ mehr):

– schlechter Schwarzwert
– unnötiges Home-Menü
– schlechtes EPG
– keine Settings-Taste auf der Fernbedienung
– laute Tasten auf der Fernbedienung
– Standfuß lässt sich nur schwer drehen

CM960S (hier im Angebot):

– semi-gloss Panel
– schlechter Schwarzwert
– furchtbar blickwinkelabhängig
– keine 100Hz
– 3D Bild lässt sich nicht seperat kalibrieren
– schlechtes EPG
– keine beleuchtete Fernbedienung
– kein ARC
– Standfuß lässt sich nur schwer drehen
– 3D Brillen nur für dicke Köpfe geeignet

Trotzt der vielen negativen Punkten ist das Angebot meiner Meinung nach gut bis sehr gut. Einen 47-Zoll-Fernseher mit einer solchen Ausstattung gibt es nicht sehr oft.

Technische Daten

Diagonale: 47″/119cm • Auflösung: 1920×1080 • Format: 16:9 • Anschlüsse: 3x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbrPr) • Weitere Anschlüsse: 1x USB, LAN, CI+-Slot, S/PDIF (optisch) • Energieeffizienzklasse: C • Stromverbrauch: 167W • Maße mit Standfuß (BxHxT): 113.7×75.8x27cm • Maße ohne Standfuß (BxHxT): 113.7×68.5×7.7cm • Gewicht mit Standfuß: 20.3kg • Gewicht ohne Standfuß: 18.3kg • VESA Standard: 200×200 • Tuner: DVB-C/-T/-S/-S2-Tuner (MPEG-4 AVC) • Besonderheiten: 3D-fähig (passiv), 2D-3D-Konverter, DLNA-Client, Webservices, DivX-/DivX-HD-/MKV-Unterstützung • 3D-Brillen inkludiert: 4 Stück

Kommentare
  1. Profilbild von chrisp

    Hab den Grad Zuhause. Vor ner Woche oder so für 380€ bekommen.

    -Schwarzwert ist okay nicht spitzenmässig.

    -Und wenn man zu nah und schräg neben dem TV sitzt dann wird das schwarz silbern/grau. Aber wenn man normal davor sitzt ist es homogen auch 3 meter entfernt bei 40° Blickwinkel ist das Bild total gleich an jeder Stelle des TV's.

    -Mein TV hat kein clouding etc summt oder brummt auch nicht egal wie Hell der Eingestellt ist.

    -SD BIldinhalte sind sofern man nicht grade sowas wie Bitratengeizer wie Kallwaß oder alte folgen von NavyCIS guckt etc. sehr gut.
    ARD/ZDF/Filme/Werbung sieht z.B durchweg gut aus. DVDs sowieso und HD Material erst recht.

    -Ton ist okay klingt keineswegs blechern aber es fehlt merklich an Bass (im Vergleich zu teuren Lautsprechern)

    -TV hat kein! Cinch/Composite (Gelb/weiss/rot) Eingang

    -Er kann 1080p mkvs (auch 3d side by side) direkt von USB abspielen oder über den Netzwerkanschluss direkt vom NAS/Router abgreifen.

    -3D ist auch sehr gut auch cool ist dabei Dualplay
    (verwandelt 2-Player-Splitscreens in ein 3D Bild womit jeder Spieler seinen eigenen "Fullscreen" hat! Man muss aber Dualplay Brillen haben oder bastelt sich selber welche. 1. Brille braucht 2x das Linke Brillenglas 2.Brille braucht 2x das rechte Brillenglas!)

    -Bildhelligkeit ist Sehr Gut also in nem hellen Raum sehr gut wahrnehmbares Bild. (ich persönlich stells immer dunkel weil ich "empfindliche" Augen habe xD )

    Zu den im Artikel aufgelisteten Negativpunkten:
    ___

    – semi-gloss Panel (jop sofern aber nicht immer ein Fenster im Rücken ist stört das nich sondern verbessert das Bild)

    – schlechter Schwarzwert (schlecht ist der nicht aber auch nicht der Beste)

    – furchtbar blickwinkelabhängig (nur wenn man 1 meter davor/daneben Sitzt)

    – keine 100Hz (stimmt aber braucht man das? Will man Gute Zeiten schlechte Zeiten feeling bei Hollywood filmen? )

    – 3D Bild lässt sich nicht seperat kalibrieren
    (stimmt wird auch viel heller weil die 3D Brillen etwas licht schlucken? ABER! Man kann die im 2D Modus gespeicherten Einstellungen einfach mit einem Knopfdruck auf die Taste AV/Mode auch im 3D Betrieb ändern. Man hat die Auswahl zwischen AUS,KINO,SPIEL,SPORT, hat also 4 Einstellungen die man vorher beliebig einstellen kann um diese dann im 3D Modus zu verwenden)

    – schlechtes EPG (naja ich sehe was läuft und was kommt das reicht mir)

    – keine beleuchtete Fernbedienung (viel schlimmer ist das die FB etwas unhandlich ist mit merkwürdigen Druckpunkten. Btw wer braucht ne Beleuchtete Fernbedienung? Nach 2 Tagen wusste ich das layout auswendig)

    – kein ARC (Audio Return Channel brauch ich nicht, da ich den Optischen Audio ausgang benutze der auch DTS kann, Keine 20€ HDMI Kabel habe die ARC unterstützen garnicht weiss ob mein Onkyo TXNR609 das überhaupt kann. Blurayplayer/HD Konsolen sind eh direkt am AVReceiver und nur Scart (Max.ProLogic2 sound) Geräte sind direkt am TV angeschlossen DVB-T kann eh nur Stereo.

    – Standfuß lässt sich nur schwer drehen (wenn man nicht weiss wie man schrauben lockern kann weiss ich auch nicht xD )

    – 3D Brillen nur für dicke Köpfe geeignet (bei mir sitzen die ohne Probleme und mein Kopf ist eher schmall, Desweiteren kann man jede 0815 3D Kino Brille verwenden und die funktionieren genau so wie die vom LG Brillen)

    ___

    Also ich hatte für ca 400 euro weitaus weniger erwartet und wurde überrascht. Das ist der erste TV seit langem den ich nicht 2 Wochen testen muss um ihn dann doch zurück zu schicken. Ich werden diesen auf jedenfall behalten! MIt dem 17

    Hatte früher mal nen 37" Samsung c530 und nen 37" LG LF2500 die im vergleich zu dem TV hier einfach nur Schrott waren. (besonders der LF2500 hatte grottenschlechten Schwarzwert was dreckig auf helle Flächen geschliert hat)

    Bissl unordentlich geworden aber naja 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)