Amazon Trade-In Programm — Artikel für 10€ tauschen und einen 5€ Amazon Gutschein erhalten *UPDATE*

Amazon hat die Aktion nicht nur bis zum 8. Juli 2012 verlängert, sondern auch noch den Eintauschwert von 10€ auf 5€ gesenkt – zur Landingpage.

Ursprünglicher Artikel vom 06.06.2012: Amazon-Kunden, die den Trade-In Programm noch nicht benutzt haben, können sich über ein Bonus freuen. Tauscht man aktuell etwas im Wert von mindestens 10€, dann bekommt man einen 5€ Amazon Gutschein.

Der Ablauf ist ganz einfach. Auf der Amazon Trade-In Landingpage sucht man aus über 200.000 Büchern und über 5.000 Games nach dem Artikel, den man eintauschen möchte und schaut ob die Artikel auch alle Kriterien erfüllen. Das vorfrankierte Versandetikett ausdrucken und den Artikel kostenlos an Amazon schicken. Der Ankaufswert wird nach Eingang des Artikels auf dem Amazon Kundenkonto gutgeschrieben. Den 5€ Bonus-Gutschein bekommt Ihr 3-4 Tage später in einer separaten E-Mail-Benachrichtigung.

Kommentare
  1. Profilbild von Christian

    Ich bin auf diese Seite hereingefallen. Leider muss ich das so sagen. Oben habe ich die vielversprechende Überschrift gelesen: "amazon Trade in. Ankaufservice testen und 5€ Aktionsgutschein erhalten." Ein neues Buch hatte ich noch da, das war ein Geschenk und ich hatte es doppelt. Ich habe mir also die Kriterien durchgelesen unter "Kriterien erfüllen" unter Punkt 1 in der Beschreibung der Vorgehensweise. Das Buch war mir wesentlich mehr wert, als die 25 Cent, die dafür versprochen wurden, aber zum Glück war da ja noch der Aktionsgutschein von 5 €. Als ich den Gutschein nach längerer Zeit noch nich erhalten hatte, habe ich mich schließlich an den Kundenservice gewandt. Dort teilte mir man einen Link mit zu einer Seite, die ich vorher noch nicht gesehen hatte: mit dem Hinweis: Einen Gutschein gäbe es nicht, da der Eintauschwert 5 € nicht übersteigen würde. Das finde ich eine Unverschämtheit, da auf der Seite der Eindruck vermittelt wird, man bekäme den Gutschein grundsätzlich für den ersten Verkauf. Unter 1 Kriterien erfüllen findet sich keinerlei Hinweis auf besondere Bedingungen und es findet sich auf der gesamten Seite kein Link mit einer Bezeichung, die darauf hindeuten könnte, dass man dort Infos zu Ausschlüssen finden könnte. Also gibt man das Buch ein, im Glauben, als Neukunde den Gutschein zu erhalten. Der Kundenservice reagierte unterschiedlich. Ein Mitarbeiter schrieb eine Antwort, die überhaupt nicht passe, es könne kein zusätzlicher Rabatt gewährt werden, da die Aktion schon abgelaufen wäre. Ein anderer schickte immer wieder den Link zu der Seite, die ich vorher noch nie gesehen hatte. Hier der Schlusssatz aus der letzen Email von Amazon: "Es würde mich sehr freuen, wenn Sie diesen Trade-In nicht als Maßstab für unseren Service auffassen. Dieser ist wahrlich besser und wir beweisen dies bei nächster Gelegenheit gerne." Das wurde tatsächlich so geschrieben, aber ich finde, wenn man schon einsieht, dass der Trade In Service schlecht ist, könnte man auch entsprechend kulant reagieren und nicht nach dem Motto: pech gehabt. Ich erwarte nur das Buch zurück, bzw. die 5 Euro.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)