Epson Stylus PX830FWD für 169€ — Multifunktionsgerät mit WLAN und Duplex-Einheit *UPDATE*

Aktuell bei den Amazon Blitzangebote verfügbar.

Das Angebot gilt nur noch solange der Vorrat reicht.

Ursprünglicher Artikel vom 28.05.2012: Amazon bietet als Deal der Woche einen schicken All-in-One-Gerät mit WLAN, Duplex-Einheit und automatischen Dokumenteneinzug zum aktuellen Bestpreis an.

Ausstattungstechnisch sieht es beim PX830FWD sehr gut aus. Mit AirPrint ist kabelloses Drucken direkt von eurem iPad, iPhone oder iPod Touch möglich (funktioniert sehr gut über die entsprechende (kostenlose) App). 68 Amazon-Kunden geben durchschnittlich sehr gute 4,5 von 5 Sterne. Echte Kritikpunkte konnte ich nicht finden. Einige bemängeln die Einschaltzeit von 1-2 Minuten. Gelobt werden die sehr gute Verarbeitungsqualität, die hervorragende Druckqualität (Text + Bild) und die vielen Features. Über die Druckkosten verliert leider kein Amazon-User ein Wort. Sollte jemand von Euch diesen Drucker haben, dann wäre es cool, wenn Ihr in den Kommentaren etwas zu den Druckkosten schreiben würdet.

Technische Daten

A4 • Drucker/Scanner/Kopierer/Fax • drucken: 5760x1440dpi – 40/40 S/min (A4), Foto 10×15: 10 Sek. • scannen: 4800x4800dpi • kopieren: 5760x1440dpi – 40/40 S/min (A4) • Papierzufuhr: 120 Blatt • Besonderheiten: Pictbridge, Duplexeinheit, Card reader, Farb-LCD, Touchscreen, CD/DVD bedruckbar, ADF, WPS, AirPrint • Anschlüsse: USB 2.0/LAN/WLAN 802.11n • BxTxH: 465x458x198mm • Patronen: T0801, T0802, T0803, T0804, T0805, T0806 (alt. T0791, T0792, T0793, T0794, T0795, T0796) • ein Jahr Herstellergarantie

Kommentare
  1. Profilbild von Stefan

    Der Drucker ist von den Features und vom Druckergebnis her echt klasse, einzig die teuren Patronen gehen gar nicht!
    Nachgefüllte Tinte gehen mit der aktuellen Revision des Druckermodells gar nicht mehr, kompatible Patronen verursachen nur Streifen.
    Amazon nimmt derzeit für ein Paket mit allen Farben 53 EUR, normal sind bei Amazon 59 EUR.
    Der Drucker schluckt mehr Tinte als mein Auto Benzin als sonst was, bei normalen Druckaufkommen (250 Seiten/Monat) kann man spätestens alle 2 Monate neue Patronen kaufen – meisten aber auch eher, wenn man das Gerät nicht richtig einstellt, macht der Drucker alle paar Tage eine Reinigungsphase, wo die Düsen freiggespült werden – das kostet saumäßig Tinte!

  2. Profilbild von Thomas [Android]
    Thomas [Android]

    Tintenpatronen gibt es für unter einen Euro…sogar inkl. Chip und es funktioniert einwandfrei.

    .
    Viele Grüße vom Niederrhein
    Thomas Lehmann

  3. Profilbild von robert

    Hallo Thomas,

    kannst du einen Shop empfehlen wo man die Tinte günstig bekommt ? Danke
    Gruß Robert

  4. Profilbild von Stefan

    Thomas: das war bei der ersten Revision des Gerätes so, bei der neuen Revision geht es nicht mehr.

  5. Profilbild von Schlumpf-von-Nebenan [iOS]
    Schlumpf-von-Nebenan [iOS]

    Ich habe das Gerät seit nun 7 Wochen und bin sehr zufrieden. Trotz meines Druckaufkommens bin ich auch mit dem Verbrauch sehr zufrieden – zumindest hat mein Canon nicht weniger gebraucht. Als Patronen habe ich Nachbauten von Pelikan. Ergebnis: Top!

    Die Einschaltzeit liegt weit unter 1 Minute. Was manchmal etwas braucht, ist die Verarbeitung eines Druckauftrags per WLAN, wobei Aufträge von meinem iMac schneller zum Ausdruck kommen als vom PC (W7 64bit). Mit meinem iPad gehts sehr schnell, ebenso Aufträge aus der Mail-Queue.

    Die Quali des Scanners ist ordentlich, allerdings ist der wirklich nicht der schnellste (je nach Einstellung).

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)