Notebooksbilliger hat diese Woche den Brother MFC-1810 im Angebot. Amazon hat nachgezogen und Cyberport bietet den Mono-Laserdrucker zu einem noch besseren Preis — allerdings nur solange der Vorrat reicht.

Brother MFC-1810

Einen ausführlichen Testbericht gibt es bei Expertreviews. Bei Amazon Deutschland gibt es bis jetzt nur 5 Bewertungen mit im Schnitt 4,5 von 5 Sterne. Lob gibt es vor allem für die sehr gute Druckqualität und für die niedrigen Druckkosten, die mit knapp 4 Cent nicht sehr günstig, aber noch ganz günstig sind. Die Tester loben noch die Geschwindigkeit und das einfache Design mit guter Verarbeitung.

Technische Daten

Format: A4 • Typ: Drucker/Scanner/Kopierer/Fax • drucken: 2400x600dpi – 20 S/min • scannen: 1200x600dpi • kopieren: 600x600dpi – 20 S/min • Papierzufuhr: 150 Blatt, ADF • Speicher: 16MB (RAM) • Anschlüsse: USB 2.0 • Wireless: N/A • Display: 2-zeilig • Emulation: GDI • 40W (Standby), 0.8W (Sleep) • Schalldruckpegel: 51dB(A) • Abmessungen (BxHxT): 385x293x340mm • Gewicht: 8.20kg • Verbrauchsmaterial: TN-1000, DR-1000 • Farbsystem: 1-farbig • Herstellergarantie: drei Jahre in .at/.de/.pl nach Registrierung, ein Jahr in .uk