Amazon England verkauft derzeit die Nikon Coolpix S9300 in rot zu einem richtig guten Preis.

Nikon Coolpix

In den Testberichten kommt die Nikon Coolpix S9300 mit der Durchschnittsnote 2,3 gut weg. Ausführliche Testberichte mit Beispielfotos findet man bei Trusted Reviews, ComputerBILD, techradar und PhotographyBlog. Aus 131 Amazon-Kundenrezensionen werden im Schnitt 4 von 5 Sterne ermittelt.

Anhand der wenigen manuellen, aber dafür vielen automatischen Einstellungsmöglichkeiten sieht man das es sich hierbei um eine Einsteiger-Digitalkamera handelt. Die Stärken der Nikon-Kamera liegen beim großen Zoom, bei Videos und der GPS-Funktion. Bildqualität und Geschwindigkeitswerte der S9300 liegen im Mittelfeld. Kritisiert wird die kurze Akkulaufzeit und der etwas schwache Blitz.

Technische Daten

Megapixel (effektiv): 16.0 • Sensor: CMOS (1/2.3″) • Auflösungen: max. 4608×2592(16:9)/4608×3456(4:3) Pixel • Optischer Zoom: 18x (25-450mm, 1:3.5-1:5.9) • Digitaler Zoom: 4x • Naheinstellgrenze: 4cm (Makro), 50cm (Weitwinkel) • Bildstabilisator: optisch (VR) • Display: 3.0″ LCD, 921000 Pixel • Sucher: ohne • Blitz: integriert • Videofunktion: MOV H.264 (max. 1920×1080(16:9)/640×480(4:3)@30 Bilder/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 125-3200 • Interner Speicher: 26MB • Wechselspeicher: SD/SDHC/SDXC • Anschlüsse: USB 2.0 (Ladefunktion), HDMI (Out), Audio/Video (Out), WLAN (optional über Eye-Fi) • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (EN-EL12) • Abmessungen (BxHxT): 109x62x31mm • Gewicht: 215g • Besonderheiten: 3D-Fotos, GPS, Highspeed-Serienbildaufnahme (max. 120 Bilder/Sek.), Highspeed-Videoaufnahme (max. 120 Bilder/Sek.) • Herstellergarantie: ein Jahr