Saturn und Amazon verkaufen eine preiswerte Einsteiger-Kamera oder auch Urlaubskamera zum neuen Tiefpreis. Das Angebot stammt eigentlich von Saturn, wobei Amazon bei den Farben schwarz und blau nachgezogen hat.

Nikon Coolpix S3600

Testberichte oder ausführliche Erfahrungsberichte findet man zu der S3600 leider nicht. Auf einen gerade mal 1/ 2,3 Zoll großen CCD-Sensor drängeln sich 20 Megapixel, dadurch leidet natürlich die Bildqualität, wodurch man so nur mäßige Bilder bekommt. Der Autofokus arbeitet mit Kontrasterkennung, Motivverfolgung und 99 Fokusmessfeldern. Die Kamera richtet sich an Gelegenheitsfotografen, die schnell mal ein Bild machen wollen.

Bei Amazon vergeben 14 Amazon-Kunden im Schnitt 4 von 5 Sterne. Die Amazon-Bewertungen klingen etwas besser als die wenigen Produkteinschätzungen. Wer günstig kauft, wird wohl mit den Abstrichen leben können (müssen). Beim Vorgänger (3500er – bei der 3600er hat sich nicht viel getan) hieß es: „Kleine, flache und leichte Kompaktkamera für automatische Bilder. Qualität annehmbar“

nikon coolpix

Technische Daten

Megapixel (effektiv): 20.1 • Sensor: CCD (1/2.3″) • Auflösungen: max. 5120×2880(16:9)/5152×3864(4:3)/3864×3864(1:1) Pixel • Optischer Zoom: 8x (25-200mm, 1:3.7-1:6.6) • Digitaler Zoom: 4x • Naheinstellgrenze: 2cm (Makro), 50cm (Weitwinkel) • Bildstabilisator: optisch und elektronisch (VR) • Display: 2.7″ LCD, 230000 Pixel • Sucher: ohne • Blitz: integriert • Videofunktion: AVI (max. 1280×720(16:9)/640×480(4:3)@30 Bilder/Sek. mit Ton) • Audiofunktion: WAV • Lichtempfindlichkeit (ISO): 80-3200 • Interner Speicher: 25MB • Wechselspeicher: SD/SDHC/SDXC • Anschlüsse: USB 2.0 (Ladefunktion), Audio/Video (Out), WLAN (optional über Eye-Fi) • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (EN-EL19) • Abmessungen (BxHxT): 97x58x20mm • Gewicht: 125g • Herstellergarantie: ein Jahr