Bei Media Markt gibt es mit der Fujifilm Finepix JX500 eine sehr einfache Digitalkamera für wenig Geld.

Fujifilm Finepix JX500

Ausführliche Test- und Erfahrungsberichte sucht man hier vergebens. Bei buy-n-shoot gibt es ein Mini-Testbericht und bei Amazon zwei kurze und nichtssagende Bewertungen.

Schlecht ist die Kamera nicht, aber eben auch nicht perfekt. Die Fujifilm Finepix JX500 verfügt über ein CCD-Sensor mit 14 Megapixel, einen elektronischen Bildstabilisator sowie einen 5-fach optischen Zoom mit Brennwerten von 26 – 130 mm, 1:3.5-1:6.2. Videos können mit bis zu 720p aufgenommen werden. Die Bildqualität wird bei guten Lichtverhältnissen gut sein. Die Verarbeitungsqualität soll ganz okay sein.

Abstriche muss man bei schlechten Lichtverhältnissen machen. Hier wird die Qualität miserabel sein. Zwar funktioniert der Zoom auch bei Videoaufnahmen, aber während dessen erfolgt dann keine Soundaufnahme. Für wen eignet sich diese Digitalkamera? Für Kinder, Strand, Auto oder als Ersatz…

Technische Daten

14.0 Megapixel CCD (1/2.3″) • max.4288×2416(16:9)/4288×2864(3:2)/4288×3216(4:3) Pixel • 5x optischer Zoom (26-130mm, 1:3.5-1:6.2) • 6.7x digitaler Zoom • elektronischer Bildstabilisator • 2.7″ Farb-LCD-TFT (230000 Pixel) • integrierter Blitz • PictBridge • Videofunktion: AVI (max.1280×720(16:9)/640×480(4:3)@30 Bilder/Sek. mit Ton) • Audiofunktion: WAV • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-3200 • SD-Card Slot (SDHC-/SDXC-kompatibel) • Anschlüsse: USB 2.0, Audio/Video (Out) • Li-Ionen-Akku (NP-45A/NP-45B) • Abmessungen (BxHxT): 94x57x21mm • Gewicht: 94g