Wer mit seinem Notebook nicht nur Arbeiten will, sondern ab und an auch mal das eine oder andere Spiel spielen will, der sollte sich das Medion Erazer X7613 genauer anschauen.

Medion erazer Notebook

Die Ausstattung mit Core i7-4710HQ, 16GB RAM, 1TB HDD + 64GB SSD, GeForce GTX 860M 2GB Grafikkarte, mattes 17,3″-Display mit einer Auflösung von 1600 x 900 Pixeln und Windows 8.1 64bit. Einen ausführlichen Testbericht dazu findet man bei Notebookcheck.

Die Pro-Liste ist unendlich lang – ich beschränke ich mal auf die Wichtigsten Punkte. So gibt es Lob für die hohe Rechenleistung, dafür, dass Gaming zum Teil in Full HD Auflösung möglich ist und für das schlanke, schicke und gut verarbeitete Gehäuse.

Das matte Display und die ordentliche Anschlussvielfalt sowie die gute Eingabegeräte und die sehr gute Lautsprecher werden noch gelobt. Kritik gibt es für das Gehäuse, welches recht anfällig für Fingerabdrücke ist und für die Webcam, die etwas umständlich zu nutzen ist.

Technische Daten

CPU: Intel Core i7-4710HQ, 4x 2.50GHz • RAM: 16GB (2x 8GB) • Festplatte: 1TB HDD + 64GB SSD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 860M, 2GB, HDMI, Mini DisplayPort • Display: 17.3″, 1600×900, non-glare • Anschlüsse: 4x USB 3.0, LAN, eSATA • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 4in1 (SD/SDHC/SDCX/MMC) • Webcam: 3.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8.1 64bit • Akku: Li-Ionen, 6 Zellen • Gewicht: 2.68kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: zwei Jahre