Girokonto-Vergleich

Das passende Girokonto findet Ihr mit meinem Girokonto Vergleich. Geringe Gebühren, bestmögliche Zinsen und dabei auf die gewünschten Serviceleistungen geschnitten. Dank eines Skripts, ist der Vergleich immer aktuelle. Bei Fragen meldet Euch einfach in den Kommentaren oder per Kontaktformular.

Kostenrechner Girokonto
nr 1 Zahlungseingang/Monat:
nur Zahl z.B. 2000
nr 4 Durchschnittl. Guthaben:
nur Zahl z.B. 2000
nr 2 EC-Karte:
 ja    nein
Kreditkarte:
 ja    nein
nr 5 Durchschnittl. Minus:
nur Zahl z.B. 2000
nr 3 Spezielle Gruppe:
nr 6 Tage mit Guthaben je Monat:
  Tage im Minus je Monat:
Produkt Zinsen Kosten Gesamt
1 103 DKB
DKB-Cash
10,50 €
0,00 €
0,00 € 10,50 € Zum Anbieter
2 180 norisbank
Top-Girokonto
5,00 €
0,00 €
0,00 € 5,00 € Zum Anbieter
3 142 Audi Bank
Audi Girokonto
2,50 €
0,00 €
0,00 € 2,50 € Zum Anbieter
4 208 Volkswagen Bank
Volkswagen Girokonto
2,50 €
0,00 €
0,00 € 2,50 € Zum Anbieter
5 154 DAB Bank
Girokonto
2,00 €
0,00 €
0,00 € 2,00 € Zum Anbieter
6 152 Cortal Consors
Girokonto
0,00 €
0,00 €
0,00 € 0,00 € Zum Anbieter
7 124 ING-DiBa
Girokonto
0,00 €
0,00 €
0,00 € 0,00 € Zum Anbieter
8 209 Wüstenrot direct
Top Giro
0,00 €
0,00 €
0,00 € 0,00 € Zum Anbieter
9 134 TARGOBANK
Online-Konto
0,00 €
0,00 €
0,00 € 0,00 € Zum Anbieter
10 177 netbank
giroLoyal
2,50 €
0,00 €
20,00 € -17,50 € Zum Anbieter
11 133 Postbank
Giro plus
0,00 €
0,00 €
22,00 € -22,00 € Zum Anbieter
12 107 1822direkt
Girokonto
0,00 €
0,00 €
25,00 € -25,00 € Zum Anbieter
13 151 Commerzbank
Kostenloses Girokonto
0,00 €
0,00 €
29,90 € -29,90 € Zum Anbieter
14 157 Deutsche Bank
db AktivKonto
0,00 €
0,00 €
89,88 € -89,88 € Zum Anbieter
15 171 HypoVereinsbank
HVB Konto Klassik
0,00 €
0,00 €
95,80 € -95,80 € Zum Anbieter

Was ist ein Girokonto?

Ein Girokonto ist ein Konto, mit dem man den Zahlungsverkehr ohne Bargeld führen kann. Es ist ganz einfach, man kann jederzeit Geld einzahlen oder über einen Geldautomaten Geld abheben. Man bekommt eine Karte die mit Kontonummer und Bankleitzahl versehen ist.

Das Konto wird über ein System bei der Bank angelegt und alle Einnahmen und Ausgaben werden in diesem System gespeichert und man kann sie jeder Zeit abrufen. Dies geschieht entweder über einen Kontoauszug, der an einem dafür vorgesehenen Automaten geholt werden kann, über die Abfrage am Geldautomaten oder Bei der Bank selbst. Auf dem Kontoauszug sind dann alle Einnahmen und Ausgaben des Kontos aufgelistet und man sieht den aktuellen Kontostand.

Nicht nur man selbst kann auf sein Girokonto Geld einzahlen, sondern es kann auch von anderen wie z.B. der Lohn vom Arbeitgeber eingezahlt werden. Andersherum kann mit einer Genehmigung auch Geld von anderen abgebucht werden, z.B. Rechnungen. Außerdem kann man von seinem Girokonto Geld auf ein anderes Girokonto überweisen.

Man kann in vielen Läden seine Ware auch mit der Karte bezahlen, das ist praktisch und erspart den Gang zur Bank um Geld zu holen und man muss nicht immer Bargeld mit sich tragen.

Voraussetzungen für ein Girokonto

Um ein Girokonto zu eröffnen muss man entweder volljährig sein oder man benötigt eine Genehmigung des Erziehungsberechtigten.

Für manche Girokonten benötigt man jeden Monat ein Mindesteinkommen, aber normalerweise muss man für das Girokonto Kontengebühren zahlen.

Girokonto bei einer Filialbank oder bei einer Direktbank

Eine Filialbank hat den Vorteil, dass sie immer in der Nähe ist und mehrere Standorte hat. Man kann also jeder Zeit Termine vereinbaren und die Kundenbetreuung ist auch direkt möglich, ohne diese über das Telefon oder online zu machen. Außerdem wird von Filialbanken oft Onlinebanking angeboten.

Die Direktbanken dagegen  haben weniger Standorte und der direkte Kundenkontakt steht eher im Hintergrund, aber dafür fallen bei den meisten Direktbanken keine Kontoführungsgebühren an. Der Kundenkontakt wird hier entweder per Telefon oder online geführt.

Einen Kommentar schreiben

Kommentar veröffentlichen

© 2008 - 2014 Sparblog.comImpressumLink Us
Proudly designed by Theme Junkie (modified)