Die Ersparnis liegt zwar nicht ganz bei 10 Prozent, da aber die Kamera in den Testberichten überzeugen kann und allgemein sowieso schon relativ günstig ist, machen wir eine Ausnahme.

Panasonic Lumix DMC-FZ200

Aus 236 Amazon-Kundenrezensionen werden im Schnitt 4,5 von 5 Sterne ermittelt. Ausführliche Testberichte findet man bei PhotographyBlog, CHIP und Trusted Reviews. Die Jungs von CHIP schreiben: „Bridge-Kamera mit vielen Funktionen für Foto und Video, überzeugender Geschwindigkeit und einem lichtstarken 24fach-Zoom. Die Bildqualität bleibt guter Durchschnitt. “

  • Zoom-Objektiv mit durchgehend 2,8er Lichtstärke
  • Kraftvoller Bildstabilisator
  • Full-HD-Video mit 50p und manuellen Möglichkeiten
  • Schwenkdisplay und hochauflösender Sucher
  • JPEG und RAW
  • Akku-Laufzeit
  • Schwache maximale Auflösung
  • Sucher recht klein

Technische Daten

Megapixel (effektiv): 12.1 • Sensor: CMOS (1/2.33″) • Auflösungen: max. 4000×2248(16:9)/4000×2672(3:2)/4000×3000(4:3)/2992×2992(1:1) Pixel (JPEG/RAW) • Optischer Zoom: 24x (25-600mm, 1:2.8) • Digitaler Zoom: 4x • Naheinstellgrenze: 1cm (Makro), 30cm (Weitwinkel) • Bildstabilisator: optisch (Power OIS) • Display: 3.0″ LCD, 460000 Pixel, neig- und schwenkbar • Sucher: 0.21″ LCD (1312000 Pixel) • Blitz: integriert und Blitzschuh • Videofunktion: AVCHD (max. 1920×1080(16:9)/640×480(4:3)@60/30 Bilder/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-6400 • Interner Speicher: 70MB • Wechselspeicher: SD/SDHC/SDXC • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI (Out), Audio/Video (Out), Mikrofon (In) • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku • Abmessungen (BxHxT): 125x87x110mm • Gewicht: 537g • Besonderheiten: 3D-Fotos, Highspeed-Serienbildaufnahme (max. 60 Bilder/Sek.), Bridge-Kamera • Herstellergarantie: zwei Jahre