Netbook Aboniere den RSS Feed der Kategorie Netbook

Lenovo IdeaPad U160 für 339€ — 11″ Subnotebook mit Dual-Core

Cyberport macht gerade ein gutes Angebot für ein 11″ Subnotebook mit dem U5400 Dual-Core Prozessor. Wer mit der Leistung seines  Netbookprozessors nicht zufrieden ist/war und auf der Suche nach einem Netbook mit einem stärkeren Prozessor ist, wird an dem Lenovo IdeaPad U160 nicht vorbeikommen.

Lenovo IdeaPad U160

Mit einem Gewicht von 1,4kg und dem Dual-Core Prozessor sowie der langen Akkulaufzeit ähnelt es einem Notebook. Von der Größe her ist es dann eher ein Netbook, daher auch Subnotebook. Schauen wie uns erstmal die Ausstattung an.

Ausstattung:

  • Intel Pentium U5400 Prozessor (1,2 GHz), Dual-Core
  • 29,5 cm (11″) HD 16:9 LED Display (glänzend), Webcam
  • 4 GB RAM, 320 GB Festplatte
  • Intel HD Grafik, HDMI, WLAN-n, BT
  • 1,4 kg, Akkulaufzeit bis 7 h, Windows 7 Home Premium 64 Bit

Bei Amazon gibt es leider nur eine kurze Kundenrezension (4 Sternen). Testberichte in einer etwas anderen Ausstattung gibt es bei notebookcheck und bei engadget.com (englisch). Notebookcheck lobt die schnelle und leise Festplatte, das geringe Gewicht sowie die gute Tastatur und die Touchpad-Tasten. Von beiden Testern gibt es Kritik für das Glossy-Display (glänzend) und für die kurze Akkulaufzeit von ~3,5 Stunden, wobei die Akkulaufzeit zum Teil auch Prozessorabhängig.

Asus 1016P Go für 240€ — 10,1″ Netbook mit eingebautem UMTS Modul und mattem Display *UPDATE*

1
Entgegen der Beschreibung wurden letztes Mal Geräte mit einer 160 GB Festplatte statt 250 GB wie beschrieben und ohne Bluetooth statt mit verschickt. Danach konnte man sich zwischen einer kostenlosen Rücksendung oder 10€ Entschädigung entscheiden. Jetzt sind die Netbooks wieder zum gleichen Preis von 239,99€ inkl. VSK verfügbar. Bei Interesse solltet Ihr euch allerdings beeilen, denn beim letzten Mal waren die Geräte sehr schnell weg.

Ursprünglicher Artikel vom 03.03.2011: Der bekannte eBay-Händler mobil-planet verkauft gerade eine Handvoll Asus 1016P Go Netbooks mit eingebautem UMTS Modul zum Bestpreis.

EEEPC 1016P

Bei den Geräten handelt es sich um geprüfte Geräte unter Umständen mit leichten Gebrauchsspuren, wobei sie laut eBay-Händler zum größtenteils noch unbenutzt sind. Verschickt werden sie in neutraler Verpackung und eine 12-monatige Gewährleistung / Herstellergarantie ist ebenfalls dabei.

Das Asus 1016P Go (P=Professional) ist ein recht neuer Netbook der EeePC-Familie, welches erst seit August 2010 auf den Markt ist. Daher kommt hier auch der Intel N455, ein etwas leistungsstärkerer Prozessor zum Einsatz. Das 10,1″ Display ist nicht nur matt, sondern auch sehr kontrastreich. Das Netbook wird mit der Windows 7 Starter Edition ausgeliefert. Die Jungs von notebookjournal haben sich das Netbook mal etwas genauer unter die Lupe genommen und sind zu folgendem Ergebnis gekommen. Sie loben die solide Verarbeitung, die sehr gute Tastatur, die geringe Abwärme sowie das helle Display. Bemängeln nur die schwache Webcam. Die Akkulaufzeit liegt bei gute ~8 Stunden.

Technische Daten

Intel Atom N455 1.66GHz • 1024MB • 250 160GB • kein optisches Laufwerk • Intel GMA 3150 (IGP) shared memory • 3x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth • SD-Card/MMC Slot (SDHC-kompatibel) • Webcam (0.3 Megapixel) • 10.1″ WSVGA non-glare LED TFT (1024×600) • Windows 7 Starter • Li-Ionen-Akku (6 Zellen, 4400mAh, 11h Laufzeit) • 1.27kg • 12 Monate Herstellergarantie

Asus EK1542 EeeKeyboard PC für 199€ – Kompletter PC im Tastaturformat *UPDATE*

1
Entweder Preisfehler bei Amazon oder Ausverkauf: 

Ursprünglicher Artikel vom 25.11.2010: Nachdem mir das Angebot des Asus EK1542 EeeKeyboard PCs von Amazon bereits zum dritten Mal eingeschickt wurde, habe ich mich dazu entschieden, kurz darüber zu berichten. Die neue Idee von Asus ist Klasse, aber leider schlecht umgesetzt. In der Tastatur versteckt sich ein kompletter PC mit Netbook-Ausstattung. Da der Release aber um fast 1 Jahr verschoben wurde, ist die Hardware mittlerweile einfach zu alt.

Asus EK1542 EeeKeyboard PC

Hinter der Tastatur und dem 5″ Multitouch Display arbeitet der Intel Atom N270 mit 1,6 GHz. Zur Ausstattung gehören noch 1GB RAM, eine 16GB HDD, eine Intel GMA950 und Win XP Home, also nichts Weltbewegendes. Eine Besonderheit des EK1542 ist die unterstützung von Wireless HDMI. Auf den weiteren Amazon-Bilder seht ihr eine schwarze Box (Ultra-Breitband Empfänger), die als Empfänger dient. Die kabellose HDMI Übertragung zwischen dem EeeKeyboard und euren Fernseher bzw. Monitor funktioniert – bei freier Sicht – sehr gut. Sobald man z.B. mit der Hand davor geht, hängt sich das Bild auf. Die SSD soll laut Golem ziemlich lahm sein. Egal ob man nur ein Ordner oder ein Foto öffnen will, man muss sich immer etwa 2-3 Sekunden gedulden. Sowohl in der schwarze Box als auch im EeeKeyboard befindet sich ein Lüfter, der zwar leise ist, aber bei Funkstille durchaus hörbar ist. Die PC-Welt lobt vor allem die sehr schöne Bedienoberfläche (ähnlich: Smartphone).

Da Amazon alles problemlos zurücknimmt, könnt ihr den Asus EK1542 EeeKeyboard PC einfach mal bestellen, ausprobieren und gegebenenfalls zurückschicken. Alle Produkte, die zwischen dem 1. November 2010 und dem 31. Dezember 2010 gekauft werden, können bis zum 31.01.2011 zurückgeschickt werden.

Technische Daten

Tastatur mit Display und PC • 5″ Multi-touch Display (800×480) • Intel Atom N270 1.60GHz • 16 GB SSD • 1024MB RAM • 3x USB 2.0/Gb LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth • HDMI • Windows XP Home • integrierte Lautsprecher, integriertes Mikrofon • Abmessungen (BxT): 425x145mm • Dicke: 10 bis 24mm • Gewicht: 1.1kg • 2 Jahre Herstellergarantie (Pickup & Return)

Apple MacBook Air MC506D/A für 931€ – 11,6″ Notebook *UPDATE* MacBook Pro MC374D/A für 900€

1

Bei Amazon Warehouse Deals wurden soeben einige Macbooks im Preis gesenkt. Amazon definiert seine B-Ware wie folgt: “Artikel kann neu verpackt geliefert werden.. Zubehör hat eventuell optische Mängel. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.” Wer die Warehousedeals kennt, weiß aber dass man bedenkenlos zuschlagen kann.

Das 11,6″ Macbook von unten gibt es z.B. für 931€ inkl. VSK. Das 13,3″ Notebook hingegen für 900€ inkl. VSK (letzte Generation, da vor Kurzem die neuen vorgestellt wurden -> ab 1050€).

Die Warehouse Deals von Amazon sind oft nur geringe Stückzahlen verfügbar.

Ursprünglicher Artikel vom 01.12.2010: Amazon hat gestern das – erst vor kurzem erschienenen – Apple MacBook Air MC506D/A auf 968€ gesenkt.

Apple MacBook Air MC506DA

Dank dem verlängerten Rückgaberecht könnt ihr das MacBook Air bis zum 31.01.2011 kostenlos zurück schicken. Ein bisschen günstiger bekommt ihr das Macbook Air momentan dank der Media Markt Gutscheinaktion bei Media Markt. Alles was ihr dafür braucht, sind über 20 Gutscheinkarten icon smile

In den Testberichten wird – wie immer bei Apple Produkte – das edle Design gelobt und der hohe Preis bemängelt. Das 11,6″ MacBook ist extrem dünn (3mm) und leicht (1.1kg) und verfügt über ein großflächiges Multi-Touchpad sowie eine Vielschreiber-Tastatur. Obwohl hier der alte Intel Core 2 Duo CPU eingebaut wurde, meistert das Macbook seine Aufgaben sehr gut. Dank dem 128GB SSD Flashspeicher ist liegt die Akkulaufzeit bei ~7 Stunden und ist kaum hörbar – außer unter Volllast, da soll er extrem laut sein. Ansonsten wird noch die sehr gute Verarbeitung sowie die Display Ausleuchtung bzw. der Kontrast gelobt.

Die Jungs von CHIP haben es am besten zusammengefasst: “Extrem leichtes und dünnes 11,6-Zoll-Subnotebook mit sehr großem Stylefaktor und Spitzen-Display, aber nur wenig Ausstattung, mittelmäßiger Leistung und sehr hohem Preis.” Bei Amazon vergeben die Kunden immerhin noch 4,5 von 5 Sterne. Ausführliche Testberichte findet ihr bei notebookjournal und bei der CHIP. Die Amazon-Kunden loben noch den guten Lautsprecher-Klang.

Technische Daten

Core 2 Duo 2x 1.40GHz • 2048MB • 128GB Flash • kein optisches Laufwerk • NVIDIA GeForce 320M (IGP) max. 256MB shared memory • 2x USB 2.0/WLAN 802.11n/Bluetooth 2.1 • Mini DisplayPort • Webcam • 11.6″ WXGA glare LED TFT (1366×768) • Mac OS X 10.6 Snow Leopard inkl. iLife • Lithium-Polymer-Akku • 1.06kg • 12 Monate Herstellergarantie

Asus R101X für 199€ — 10″ Netbook mit mattem Display, Intel N450 und Windows 7 Starter

Das 10″ Netbook von Asus, welches Anfang der Woche bei Media Markt für 199€ (mittlerweile ausverkauft) gab, gibt es jetzt bei Amazon zum gleichen Preis. Das Asus R101X ist sowohl in schwarz als auch in weiß erhältlich.

EEEPCR101

Die Lieferzeit wird zwar mit 1 bis 3 Wochen angegeben, allerdings geht das bei Amazon in der Regel schneller, also rechnet mal mit 1 bis höchstens 2 Wochen.

Das größte Manko des Geräts ist der verbaute 3-Zellen-Akku, der mit großer Wahrscheinlichkeit nicht die in der Asus-Beschreibung versprochene 5 Stunden hält, sondern maximal 3,5 Stunden und das ist meiner Meinung nach ziemlich wenig. Vor jedem mobilen Einsatz bleibt einem also nichts anderes übrig, als das Gerät vollständig aufzuladen.

Bei Amazon gibt es leider nur 3 Kundenrezensionen (3,5 von 5 Sterne), wobei man die 1-Stern-Bewertung nicht so ernst nehmen sollte, denn der Kunde bemängelt nur Lappalien, wie zum Beispiel dass sich Hintergrundbilder und Menufarben nicht ändern lassen oder das Display zu klein ist. Testberichte gibt es leider keine, dafür hat sich ein Amazon-Kunde bei der Rezension sehr viel Mühe gemacht und die Vor- und Nachteile sehr gut zusammengefasst. Er lobt das Gewicht von nur 1079g, das schicke Gehäuse in Carbonoptik, das matte Display und die sehr gute Tastatur.

Alles in allem bleibt es ein gutes Netbook mit dem Akku-Nachteil. Die meiner Meinung nach attraktivste Alternative ist weiterhin das HP Mini, das es aktuell dank einer 50€ HP Cashback Aktion günstig (225€) gibt. Die Vorteile sind die sehr gute Verarbeitung, das matte Display für den Preis, die Leistung sowie die lange Akkulaufzeit von ungefähr 9 Stunden. Minuspunkte gibt es bei dem Netbook kaum.

Technische Daten

Intel Atom N450 1.66GHz • 1024MB • 250GB • kein optisches Laufwerk • Intel GMA 3150 (IGP) shared memory • 2x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth • SD-Card/MMC Slot (SDHC-kompatibel) • Webcam • Multi-Touch Trackpad • 10″ WSVGA non-glare LED TFT (1024×600) • Windows 7 Starter • Li-Ionen-Akku (6 Zellen, 4400mAh) • 1.11kg • 24 Monate Herstellergarantie

Toshiba NB250-108 für 209€ — 10″ Netbook mit N455, 1GB, 250GB, Win7 Starter

Momentan läuft im T-Online-Shop ein Winterschlussverkauf. BigRush und Sebi haben mir bereits gestern fast zur selben Zeit ein interessantes Angebot eingeschickt. Dabei geht es um den Toshiba NB250-108, ein gutes 10″ Netbook mit dem Intel N455, aber leider mit ein Glossy-Display.

toshibanb250 108inqi

Wer mit einem herausragenden Akku nicht leben kann, der kann hier aufhören zu lesen und sich unten die Alternative anschauen. Das Toshiba NB250 ist technisch genauso stark wie das HP Mini (siehe Alternative). Beide haben kein Bluetooth, aber den Intel Atom N455. Das HP Mini hat ein mattes Display, das Toshiba NB250 hingegen ein Glossy Display, dafür bietet er eine kontrastreiche Darstellung. Einen Testbericht findet ihr bei laptopmag. Wer also nichts gegen HP hat, sollte unbedingt zum HP Mini greifen, zumal die Akkulaufzeit des HPs um ~3 Stunden höher ist als das vom Toshiba.

Alternative

Die meiner Meinung nach attraktivste Alternative ist weiterhin das HP Mini, das es aktuell dank einer 50€ HP Cashback Aktion günstig (225€) gibt. Die Vorteile sind die sehr gute Verarbeitung, das matte Display für den Preis, die Leistung sowie die lange Akkulaufzeit von ungefähr 9 Stunden. Minuspunkte gibt es bei dem Netbook kaum.

Technische Daten

Intel Atom N455 1.66GHz • 1024MB • 250GB • kein optisches Laufwerk • Intel GMA HD (IGP) max.250MB shared memory • 3x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bgn • 2in1 Card Reader (SD/MMC) • Webcam (0.3 Megapixel) • 10.1″ WSVGA glare LED TFT (1024×600) • Windows 7 Starter (32-bit) • Li-Ionen-Akku • 1.18kg • 12 Monate Herstellergarantie

HP Mini 110 + DVD-Brenner für 226€ oder HP Mini 110 für 201€ dank 50€ HP Cashback Aktion – 10″ Netbook mit N455 *UPDATE3*

3

Wer auf den DVD-Brenner verzichten kann, bekommt das HP Mini 110 Netbook aktuell für 201€ inkl. VSK.

Wer den DVD-Brenner haben will schaut am besten im UPDATE2.

2

Ursprüngliches UPDATE2 vom 06.02.2011: Cyberport legt noch einen guten DVD-Brenner kostenlos obendrauf:

hp mini dvd brenner

Beim DVD-Brenner handelt es sich um den Samsung SE-S084F Slim (Idealopreis: 34€). Bei Amazon gibt es im Schnitt 4 von 5 Sterne. Ein Kunde bemängelt, dass das Betriebsgeräusch zu laut wäre. Alle anderen sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis sehr zufrieden und vergeben 4 oder 5 Sterne.

Ursprünglicher Artikel vom 25.01.2011: Hewlett Packard hat nach einiger Zeit mal wieder eine 50€ Cashback Aktion gestartet. Die Cashback Aktion gilt mal wieder nur für die HP Mini 110 Serie. In diesem Artikel erfahrt ihr, wie ihr an die 50€ Cashback kommt, wer der günstigste Anbieter ist und was der HP Mini 110 so drauf hat.

HP Mini 110 3102sg

50€ HP Cashback Aktion

Um an der 50€ HP Cashback Aktion teilnehmen zu können, muss man das Netbook zwischen dem 24.01. und dem 25.02.2011 kaufen. Die Aktion ist diesmal auf maximal 1 Gerät pro Haushalt/Unternehmen beschränkt. Der Cashback Antrag muss spätestens 14 Tagen nach dem Kauf des Netbooks bei HP eingegangen sein, danach kann man die 50€ vergessen. Weitere Informationen zur Cashback Aktion findet man in den Teilnahmebedingungen.

Günstigster Anbieter für das HP Mini 110

Sowohl bei Amazon als auch bei Cyberport bzw. Comtech kostet das HP Mini 110 abzüglich 50€ Cashback 229€. Allerdings ist das 10″ Netbook aktuell bei Amazon nicht lieferbar (ab 01. Februar 2011 wieder lieferbar). Bei Cyberport hingegen ist das Netbook in allen Farben auf Lager und sofort lieferbar. Die letzte Ziffer steht übrigens für die Farbe.

Die rote Version gibt es zwar auch für effektiv 224,80€, allerdings hat der Shop fast nur schlechte Bewertungen.

Das HP Mini 110

Obwohl das HP Mini 110 auf das “neue” und stromsparende Intel Atom N455 CPU setzt wird der Unterschied zum Vorgänger kaum spürbar sein, denn auch wenn dieser DDR3-Speicher unterstützt, verbaut HP weiterhin DDR2-Speicher. Ein häufiger Kritikpunkt der Vorgänger-Modelle war der herausragende Akku. Dieses Problem haben die Entwickler endlich gelöst. Ein weiterer Kritikpunkt waren die Maustasten, die nicht links und rechts waren, sondern unter dem Touchpad. Auch dieses Problem wurde von den Entwicklern gelöst.

Positiv ist die sehr gute Verarbeitung, das matte Display für den Preis, die Leistung sowie die lange Akkulaufzeit von ungefähr 9 Stunden. Leider wird das Netbook mal wieder mit sehr viel Softwaremüll ausgeliefert. Diese gehören meiner Meinung nach runter, und das am besten per Neuinstallation. Die 11 Amazon.com Kunden sind ebenfalls sehr zufrieden und vergeben im Schnitt 4 Sterne. Leider gibt es derzeit keinerlei Testberichte.

Technische Daten

Intel Atom N455 1.66GHz • 1024MB • 250GB • kein optisches Laufwerk • Intel GMA 3150 (IGP) shared memory • 3x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bgn • 2in1 Card Reader (SD/MMC) • Webcam (0.3 Megapixel) • 10.1″ WSVGA non-glare LED TFT (1024×600) • Windows 7 Starter • Li-Ionen-Akku (3 Zellen) • 1.21kg • 12 Monate Herstellergarantie

(mehr …)

Lenovo Ideapad S10-3 für 199€ – 10″ Netbook ab 12 Uhr bei Notebooksbilliger

Im Notebooksbilliger Blog wurde gestern angekündigt, dass es heute ab 12 Uhr in der Dealmachine bzw. als Deal des Tages das Lenovo S10-3 für 199€ geben wird. Der Preis ist hot, das Kontingent allerdings immer sehr gering, daher solltet ihr um Punkt 12 Uhr auf der Notebooksbilliger Seite sein.

Lenovo Ideapad 103

Ausstattungsmäßig sieht es wie folgt aus…:

  • Intel Atom N455, 1,66 GHz – 1024 MB – 10,1″ glossy
  • Intel GMA 3150 – 250 GB Festplatte
  • 5 in 1 Cardreader – 3 x 2.0 USB – Bluetooth
  • 10 / 100 MBit – WLAN 802.11 /b/g/n – 0,3 /1,3 MP Webcam – Windows 7 Starter Edition

… also die übliche Ausstattung.

Im Gegensatz zum HP Mini 110 (inkl. DVD-Brenner), den es aktuell dank der 50€ HP Cashback Aktion für 226€ gibt, hat das Lenovo Ideapad S10-3 ein Glossy Display. Ein solches Display muss natürlich nicht immer ein Nachteil sein, aber wenn man bereits vor dem Kauf weiß, dass man damit im freien arbeiten will, dann sollte man es lieber lassen. Der Intel Atom N455 ünterstützt auch DDR3-RAM. Notebookcheck hat die Version mit schwächerem Prozessor getestet und ist zu folgendem Ergebnis gekommen. Abzug gibt es für das Glossy Display und für die nachgebende Tasten. Pluspunkte wurden für die sehr gute Verarbeitung sowie hohe Akkulaufzeit von ungefähr 6-7 Stunden und für das stabile Gehäuse. Das Netbook arbeitet leise und kühl.

Ein schöner Videoreview gibt es diesmal von ndeviltv:

http://www.youtube.com/watch?v=D1IEo9Nzwec[/embend]

Technische Daten

Intel Atom N455 1.66GHz • 1024MB • 250GB • kein optisches Laufwerk • Intel GMA 3150 (IGP) shared memory • 3x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth • 5in1 Card Reader (SD/MMC/MS/MS Pro) • Webcam (1.3 Megapixel) • 10.1″ WSVGA glare LED TFT (1024×600) • Windows 7 Starter • Li-Ionen-Akku (7h Laufzeit) • 1.25kg • 12 Monate Herstellergarantie

ASUS 1001P GO 3G (B-Ware) für 229€ – 10″ Netbook mit integriertem UMTS *UPDATE*

1
Das Netbook mit integriertem UMTS ist wieder verfügbar. Wer dem integrierten UMTS-Modul verzichten kann, bekommt derzeit dank der 50€ HP Cashback Aktion das HP Mini 110 für 229€ mit besserer Ausstattung.

Ursprünglicher Artikel vom 22.12.2010: Mobil Planet verkauft heute das ASUS 1001P GO 3G mit integriertem UMTS als B-Ware zum Schnäppchenpreis. B-Ware wird in diesem Fall wie folgt beschrieben “mit neutraler Verpackung – geprüfte Geräte, evtl. mit leichten Gebrauchsspuren, größtenteils noch unbenutzt. (von Herstellergeneraluberholt)”. Dadurch reduziert sich sowohl die Gewährleistung als auch die Herstellergarantie auf 12 Monate.

ASUS 1001P GO 3G

Für die Version ohne integriertem UMTS gibt es ausführliche Testberichte bei notebookcheck und bei notebookjournal. Hervorgehoben werden die lange Akkulaufzeit von ~7 Stunden, das matte Display, welches sich sehr gut für den Außen-Einsatz eignet un die sehr gute Verarbeitung. Der Asus 1001P bietet leider nur sehr wenige Anschlussmöglichkeiten und das Display könnte etwas heller sein. Für alle, die ein Netbook mit hoher Akkulaufzeit und integriertem UMTS gesucht haben, ist das auf jeden Fall ein sehr gutes Angebot. Allerdings ist das Netbook nichts für die, die auf der Suche nach einem leistungsfähiges Netbook sind.

Technische Daten

Intel Atom N450 1.66GHz • 1024MB • 160GB • kein optisches Laufwerk • Intel GMA 3150 (IGP) max. 256MB shared memory • 3x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bg • UMTS • Webcam • 10.1″ WSVGA non-glare LED TFT (1024×600) • Windows 7 Starter • Li-Ionen-Akku (6 Zellen, 11h Laufzeit) • 1.10kg • 12 Monate Herstellergarantie

Knaller – Acer Aspire One D255 für 249€ – 10″ Netbook mit Dual Core Prozessor und Win 7 Starter *UPDATE2*

2

Für alle, die vor zwei Tagen zu spät gekommen sind, gibt es gute Nachrichten. Amazon hat das mittlerweile sehr beliebte 10″ Netbook mit Dual Core Prozessor und Win 7 Starter wieder auf 249€ gesenkt.

Wer bereits vor zwei Tagen für 267,67€ bestellt hat, sollte am besten nochmal bestellen (und zwar sofort) und den für 267,67€ zurückschicken oder den Amazon-Kundensupport um Erstattung bieten, aber davor trotzdem erstmal bestellen, sonst ist das Netbook dann weg.

Ursprünglicher Artikel vom 16.12.2010: Amazon haut kurz vor Weihnachten jeden Tag ein Hammer-Schnäppchen raus. Heute ist es der Acer Aspire One D255, der mit dem recht neuen Dual Core Prozessor von Atom arbeitet.

Acer Aspire One D255

Einen sehr ausführlichen Testberichte findet man bei den Jungs von Notebookcheck. Sie loben den niedrigen Strombedarf, das geringe Gewicht sowie die lange Akkulaufzeit (~6 Stunden) trotz Zweikerner. Kritik gibt es für den Lüfter, der zwar nicht laut ist, aber während Arbeit immer läuft. Das Display ist leider nicht nur glare, sondern auch ein bisschen zu dunkel geraten. Weitere Pluspunkte gibt es für das platzsparendes und leichtes Netzteil, sowie für die schnelle und leise Festplatte. Der Intel Atom N550 bringt im Gegensatz zu seine kleine Brüder ungefähr 20% mehr Leistung mit sich mit. Mit hochauflösenden 720p-Videos hat das Netbook kein Probleme, bei 1080p-Videos gibt es manchmal dank bzw. aufgrund der integrierten GMA-3150-Grafikkarte. Das Acer Aspire One D255 mit Intel Atom N550 im Kurztest bei Youtube.

Technische Daten

Intel Atom N550 2x 1.50GHz • 1024MB • 250GB • kein optisches Laufwerk • Intel GMA3150 (IGP) max.64MB shared memory • 3x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bgn • 2in1 Card Reader (SD/MMC) • Webcam • Multi-Touch Trackpad • 10.1″ WSVGA glare LED TFT (1024×600) • Windows 7 Starter • Li-Ionen-Akku (6 Zellen, 4400mAh, 8h Laufzeit) • 1.25kg • 12 Monate Herstellergarantie

(mehr …)

© 2008 - 2014 Sparblog.comImpressumLink Us
Proudly designed by Theme Junkie (modified)